Tipp: Keine Lust zu lesen? Dann lernen Sie doch einfach online. Wählen Sie hier einfach einen oder mehrere Online-Kurse und starten Sie kostenlos.


6145155310_258dc36f9e_m

Bild: “ Law School” von Tulane Public Relations. Lizenz: CC BY 2.0

Es ist wieder soweit: Die Gewinner für das diesjährige Stipendium stehen fest! Sie erhalten 1 Jahr lang kostenfreien Zugriff auf umfassende Komplettkurse aus den Bereichen Jura, Medizin und Wirtschaft.

Es fiel uns nicht leicht, nur drei Finalisten aus den zahlreichen beeindruckenden Bewerbungen auszuwählen. Die Qualität der Bewerbungen war außerordentlich hoch und die eingereichten Geschichten zeugten von großem Engagement in vielfältigen Bereichen. Auch allen Bewerbern, die dieses Jahr kein Stipendium ergattern konnten, sei gesagt: Die Entscheidung war knapp, ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem am Ende Details entschieden haben. Es lohnt sich deshalb in jedem Fall, einen neuen Versuch zu wagen. Das beweist auch Thomas, der letztes Jahr nicht als Stipendiat ausgewählt wurde, diesmal aber zu den glücklichen Gewinnern gehört.

Die Bewerbungsphase läuft bis 30.03.2015.

Und das sind die Preisträger:

Jura

Law scales on table. Symbol of justiceArmin studiert Rechtswissenschaft im 8. Semester an der Universität Hamburg. Derzeit befindet er sich aber für ein Auslandsjahr in den USA. Dank dem Lecturio-Stipendium kann er auch dort effektiv sein 1. Staatsexamen vorbereiten, da ihm der Zugang zu üblichen Repetitorien verwehrt bleibt. Sein Fachwissen in Jura nutzt Armin unter anderem, um in Zusammenarbeit mit Anwälten armen Menschen beim Erhalt ihrer Wohnung zu helfen. Außerdem unterstützt er Einbürgerungswillige beim Einbürgerungsprozess und hat 2014 einen Verein gegründet, der Seminare zur Studienorientierung für Schüler mit Migrationshintergrund organisiert.

Medizin

Vintage microscope on table for science backgroundChristin hat als Jahrgangsbeste das Abitur abgeschlossen und im Oktober ihr Medizinstudium in Hannover begonnen. Auch außerschulisch zeigt sie soziales Engagement: Im interkulturellen Mehrgenerationenhaus gibt sie Nachhilfe und wirkt in verschiedenen Orchestern bei der musikalischen Gestaltung von öffentlichen Veranstaltungen mit. Nicht zuletzt erwarb sie den Jugendschiedsrichterschein, um regelmäßig das Amt des Schiedsgerichts begleiten zu können.

Mit dem Stipendium möchte Christin nachhaltig für ihr Medizinstudium lernen und die gesparte Zeit nutzen, um ihre philosophischen und musikalischen Interessen weiter verfolgen zu können.

Wirtschaft

vintage books with coffee cup and specs, free copy spaceDer Stipendiat für den Bereich Wirtschaft heißt Thomas. Er hat bereits einen Abschluss als Wirtschaftsingenieur und arbeitet jetzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der FAU Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für Konstruktionstechnik. Parallel studiert er Wirtschaftsinformatik an der Fernuni Hagen. Trotz der Doppelbelastung unterstützt und begeistert er durch seine Engagements andere Studierende in ihrer individuellen universitären und außeruniversitären Karriere, ob als Mentor im ARIADNEtech-Mentoringprogramm, als Botschafter von efellows oder Clubmanager der Zukunftspiloten, wo er Jugendliche bei der Entwicklung technischer Produkte betreut.

Lebenslanges Lernen ist für ihn von höchster Bedeutung und mit dem Stipendium kann er sich neben der Arbeit flexibel auf seine Prüfungen vorbereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu „Das sind die drei Lecturio-Stipendiaten!

  • Tobias Georgi

    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!