Lecturio auf der ZUKUNFT PERSONAL EUROPE

vom 12.09. – 14.09.2023 | Stand N.41, Halle 5.1 | Koelnmesse

auf Lecturio Online-Kurspakete für Ihr Unternehmen. (Gültig bis 31.12.2022)

Kontaktieren Sie uns gern telefonisch unter: 0341 9899 4748 oder via Mail: sales@lecturio.de

auf Lecturio Online-Kurspakete für Ihr Unternehmen. (Gültig bis 31.12.2022) Kontaktieren Sie uns gern telefonisch unter: 0341 9899 4748 oder via Mail: sales@lecturio.de

Kognitives Lernen: so werden Sie schlauer!

Kognitives Lernen: so werden Sie schlauer!

Fälle von kognitivem Lernen begegnen Ihnen öfter als Sie denken: beim Lösen schwieriger Rätsel, beim Einprägen der Umgebung oder beim Lernen abstrakter Begriffe. Mithilfe von Bildern fällt uns das Lernen leichter.
kognitives lernen
Lecturio Redaktion

·

28.11.2023

Inhalt

Smart und effektiv – Online-Video-Trainings zur Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden

Gehirntraining – aber wie?

Geistige Fähigkeiten lassen sich genauso trainieren und erweitern wie körperliche Fertigkeiten. Nicht nur wissenschaftliches Arbeiten kann erleichtert werden, auch das Aufnahmevermögen für massive Informationsbündel (wie z.B. in Vorträgen oder Vorlesungen) lässt sich durch kognitives Training verbessern. Dafür ist es wichtig zu wissen, wie das menschliche Gehirn funktioniert und auf welchem Wege Informationen ins Langzeitgedächtnis gelangen.

Da jeder Mensch ein wenig anders lernt, ist es wichtig zu wissen, auf welchem Wege das Lernen am besten gelingt. Deshalb ist es wichtig, sich selbst kennen zu lernen. Welcher Lerntyp sind Sie? Wie merken Sie sich Texte und wie bleiben Sie bei Diskussionen am Ball? Wie finden Sie die richtigen Worte für das, was Sie sagen wollen?

Die Phasen des Lernens

Kognitives Lernen bedeutet Lernen durch Einsicht.

Darunter versteht man die Aneignung oder Umstrukturierung von Wissen, das auf Nutzung von kognitiven Fähigkeiten beruht. Wolfgang Köhler und Max Wertheimer begründeten die kognitive Lerntheorie und unterscheiden sechs Phasen des Lernens.

  1. Ein Problem entsteht und Sie entwickeln die Motivation, eine Lösung für dieses Problem zu finden.
  2. Sie versuchen bereits aus Erfahrungen gewonnene Handlungsstrategien zur Lösung des Problems anzuwenden. Dies kann gelingen, muss es aber nicht zwangsläufig.
  3. Nun wird die Situation mit Hilfe kognitiver Fähigkeiten erfasst und die Möglichkeiten gedanklich durchgespielt.
  4. Wenn die Situation nach mehrmaligem Durchdenken ausreichend erfasst ist und Möglichkeiten zur Lösung erdacht wurden, kommt es zu einer Erkenntnis.
  5. Ein Handlungsprozess beginnt, in dem Sie versuchen, die gewonnene Erkenntnis umzusetzen.
  6. Das Verhalten, das zur Lösung geführt hat, wird eingeübt und kann von nun an auf andere Situationen übertragen werden.

Meditation als Grundlage für gesteigerte kognitive Fähigkeiten

Es ist bekannt, dass Meditation sämtliche geistigen Fähigkeiten verbessern und sogar zu sichtbaren Veränderungen in den jeweiligen Hirnregionen führen kann. In Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass schon 20 Minuten Meditation täglich zu einer Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten führen kann.

In einer Studie mit mehreren Teilnehmenden, die in zwei Gruppen aufgeteilt und über vier Tage lang unterschiedlichen Situationen ausgesetzt waren, konnte nachgewiesen werden, dass Stimmungslage, Gedächtnisleistung, Fähigkeiten der visuellen Aufmerksamkeit, der räumlich-visuellen Wahrnehmung und der Konzentration durch Meditation verbessert werden kann. Die Probanden, die täglich 20 Minuten lang ein Hörbuch hörten, schnitten dabei deutlich schlechter ab als die Gruppe, die zur gleichen Zeit meditierte.

Strategien für erfolgreiches Lernen

Die menschliche Natur bewegt uns dazu, dass wir die kognitiven Sinne stets ausbauen wollen, um uns charakterlich, wie auch beruflich weiterzuentwickeln. Lernstrategien helfen Ihnen erfolgreich selbstorganisiert zu lernen. Diese Strategien erleichtern es Ihnen Wissen zu verstehen, zu speichern und wieder abzurufen.

Wiederholungsstrategien helfen dabei, Wissen in wörtlicher Form im Gedächtnis aktiv zu halten und so Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Informationen in das Langzeitgedächtnis gelangen. Beispiele dafür sind aufgeschrieben Texte oder wiederholtes Sprechen.

Durch Elaboration wird bereits vorhandenes Wissen aktiviert und mit neuem Wissen verknüpft. Das Erdenken von Beispielen zu bestimmten Themen oder fiktiven Situationen ist eine typische Elaborationsstrategie. Auch das Wiedergeben von Erlerntem mit den eigenen Worten trainiert Ihre kognitiven Fähigkeiten wirkungsvoll.

Organisationsstrategien helfen Ihnen, innerhalb eines neuen Wissensbereiches Ordnungsbeziehungen herzustellen, um sich so ein klares Bild vom Thema zu machen. Zusammenfassungen von Texten oder Erstellen von Mindmaps zu einem Themenbereich gehört zu den typischen Strategien.

Online-Gedächtnistraining gilt als bewährte Methode, an den eigenen geistigen Fertigkeiten zu arbeiten und gezielt Schwächen zu bekämpfen. Denn durch regelmäßiges, zielgerichtetes Gehirntraining lassen sich die kognitiven Fähigkeiten nachweislich steigern.

Mentales Training wird vor allem bei älteren Menschen angewendet, um die kognitiven Fähigkeiten zu steigern, zu erhalten oder sogar präventiv gegen den Verlust der Fähigkeiten vorzugehen. Solche Methoden sind auch bekannt als Gehirntraining oder „Gehirnjogging“. Viele Mentaltrainings bestehen aus Visualisierungsübungen in einem Entspannungszustand, was Konzentration, Kreativität und die positive Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen fördern soll.

Ran an den Speck: Übungen fürs Gehirn

Nehmen Sie sich einen Text vor, z. B. eine Zeitung oder Werbeprospekte. Streichen sie alle Worte an, die mit “B” beginnen, ohne dabei zu versuchen den Inhalt des Textes zu erfassen und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Nur 5 Minuten dieses Trainings reichen, um das Gehirn aufzuwärmen und optimales Arbeitsniveau zu schaffen. Nun sind Sie wach, konzentriert und bereit, neue Aufgaben anzugehen.

Für eine andere Übung nehmen Sie sich zwei alte Einkaufslisten und prägen eine davon etwa zwei Minuten lang ein. Danach decken Sie sie ab und schreiben alle Produkte auf ein leeres Papier. Nun machen Sie dasselbe mit der zweiten Liste.

Die Liste lässt sich einfacher merken, wenn Sie eine Geschichte um die Produkte herum erzählen. Sie werden merken, dass Sie sich mit ein bisschen Training viel umfangreichere Listen oder Texte merken können.

Kreuzworträtseln gelten als Paradebeispiel für Kopftraining. Sie machen zwar Spaß und trainieren auch etwas den Geist, doch mit der Zeit wird das Lösen zur Routine und strengt Ihren Kopf kaum noch an. Doch gerade wenn Sie ungewohnt hohe Leistungen von Ihrem Gehirn fordern, trainieren Sie es wirksam.

Versuchen Sie deshalb die Lösungen von hinten nach vorne einzutragen.

Damit geben Sie Ihrem Kopf eine entscheidende Zusatzaufgabe.

Die Lecturio-Redaktion

Unsere Artikel sind das Ergebnis gewissenhafter Arbeit unseres Redaktionsteams und entsprechender Fachautoren. Strenge Redaktionsvorgaben und ein effektives Qualitätsmanagement-System helfen dabei, die hohe Relevanz und Validität aller Inhalte zu sichern. 

Erfolgreiche Mitarbeiterschulung mit Video-Trainings

  • Compliance-Schulung
  • Business Flat
  • Smarte Kurspakete
  • Individuelle High-End-Produktionen
  • Cloud

Informationen über
günstige Angebote

Zugang
zu allen Artikeln

Hunderte
kostenlose Videos

Lecturio-App
für iOs und Android

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Adaptive Learning, ein Trend aus den USA, gewinnt auch hierzulande zunehmend an Bedeutung. Das Institut für Medien- und Kompetenzforschung hat ...
Motivation ist der eine Faktor, der erfolgreichem Lernen vorangestellt ist: Die Bereitwilligkeit, für die eigenen Ziele zu arbeiten und dabei ...
Wer dem Trugschluss erliegt, nach Schule und Studium wäre der Lernprozess abgeschlossen, wird es in der heutigen Arbeitswelt schwer haben. ...

Erfolgreiche Weiterbildung mit
Video Trainings

Schulen Sie Ihre Mitarbeitenden und sichern Sie den Erfolg
Ihres Unternehmens

eLearning Award 2023

Lecturio und die Exporo-Gruppe wurden für ihre digitale Compliance-Akademie mit dem eLearning Award 2023 ausgezeichnet.

eLearning Award 2019

Lecturio und die TÜV SÜD Akademie erhielten für den gemeinsam entwickelten Online-Kurs zur Vorbereitung auf den
Drohnenführerschein den eLearning Award 2019 in der Kategorie “Videotraining”.

Comenius-Award 2019

Comenius-Award 2019

Die Lecturio Business Flat erhielt 2019 das Comenius-EduMedia-Siegel, mit dem die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien jährlich pädagogisch,  inhaltlich und gestalterisch
herausragende didaktische Multimediaprodukte auszeichnet.

IELA-Award 2022

Die International E-Learning Association, eine Gesellschaft für E-Learning Professionals und Begeisterte, verlieh der Lecturio Learning Cloud die Gold-Auszeichnung in der Kategorie “Learning Delivery Platform”.

Comenius-Award 2022

In der Kategorie “Lehr- und Lernmanagementsysteme” erhielt die Lecturio Learning Cloud die Comenius-EduMedia-Medaille. Verliehen wird der Preis von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien.

B2B Award 2020/2021

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat Lecturio zum Branchen-Champion unter den deutschen Online-Kurs-Plattformen gekürt. Beim Kundenservice belegt Lecturio den 1. Platz, bei der Kundenzufriedenheit den 2. Platz.

B2B Award 2022

Für herausragende Kundenzufriedenheit wurde Lecturio von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) mit dem deutschen B2B-Award 2022 ausgezeichnet.
In der Rubrik Kundenservice deutscher Online-Kurs-Plattformen belegt Lecturio zum zweiten Mal in Folge den 1. Platz.

Simon Veiser

Simon Veiser beschäftigt sich seit 2010 nicht nur theoretisch mit IT Service Management und ITIL, sondern auch als leidenschaftlicher Berater und Trainer. In unterschiedlichsten Projekten definierte, implementierte und optimierte er erfolgreiche IT Service Management Systeme. Dabei unterstützte er das organisatorische Change Management als zentralen Erfolgsfaktor in IT-Projekten. Simon Veiser ist ausgebildeter Trainer (CompTIA CTT+) und absolvierte die Zertifizierungen zum ITIL v3 Expert und ITIL 4 Managing Professional.

Dr. Frank Stummer

Dr. Frank Stummer ist Gründer und CEO der Digital Forensics GmbH und seit vielen Jahren insbesondere im Bereich der forensischen Netzwerkverkehrsanalyse tätig. Er ist Mitgründer mehrerer Unternehmen im Hochtechnologiebereich, u.a. der ipoque GmbH und der Adyton Systems AG, die beide von einem Konzern akquiriert wurden, sowie der Rhebo GmbH, einem Unternehmen für IT-Sicherheit und Netzwerküberwachung im Bereich Industrie 4.0 und IoT. Zuvor arbeitete er als Unternehmensberater für internationale Großkonzerne. Frank Stummer studierte Betriebswirtschaft an der TU Bergakademie Freiberg und promovierte am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe.

Sobair Barak

Sobair Barak hat einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen absolviert und hat sich anschließend an der Harvard Business School weitergebildet. Heute ist er in einer Management-Position tätig und hat bereits diverse berufliche Auszeichnungen erhalten. Es ist seine persönliche Mission, in seinen Kursen besonders praxisrelevantes Wissen zu vermitteln, welches im täglichen Arbeits- und Geschäftsalltag von Nutzen ist.

Wolfgang A. Erharter

Wolfgang A. Erharter ist Managementtrainer, Organisationsberater, Musiker und Buchautor. Er begleitet seit über 15 Jahren Unternehmen, Führungskräfte und Start-ups. Daneben hält er Vorträge auf Kongressen und Vorlesungen in MBA-Programmen. 2012 ist sein Buch „Kreativität gibt es nicht“ erschienen, in dem er mit gängigen Mythen aufräumt und seine „Logik des Schaffens“ darlegt. Seine Vorträge gestaltet er musikalisch mit seiner Geige.

Holger Wöltje

Holger Wöltje ist Diplom-Ingenieur (BA) für Informationstechnik und mehrfacher Bestseller-Autor. Seit 1996 hat er über 15.800 Anwendern in Seminaren und Work-shops geholfen, die moderne Technik produktiver einzusetzen. Seit 2001 ist Holger Wöltje selbstständiger Berater und Vortragsredner. Er unterstützt die Mitarbeiter von mittelständischen Firmen und Fortune-Global-500- sowie DAX-30-Unternehmen dabei, ihren Arbeitsstil zu optimieren und zeigt Outlook-, OneNote- und SharePoint-Nutzern, wie sie ihre Termine, Aufgaben und E-Mails in den Griff bekommen, alle wichtigen Infos immer elektronisch parat haben, im Team effektiv zusammenarbeiten, mit moderner Technik produktiver arbeiten und mehr Zeit für das Wesentliche gewinnen.

Frank Eilers

Frank Eilers ist Keynote Speaker zu den Zukunftsthemen Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit. Er betreibt seit mehreren Jahren den Podcast „Arbeitsphilosophen“ und übersetzt komplexe Zukunftsthemen für ein breites Publikum. Als ehemaliger Stand-up Comedian bringt Eilers eine ordentliche Portion Humor und Lockerheit mit. 2017 wurde er für seine Arbeit mit dem Coaching Award ausgezeichnet.

Yasmin Kardi

Yasmin Kardi ist zertifizierter Scrum Master, Product Owner und Agile Coach und berät neben ihrer Rolle als Product Owner Teams und das höhere Management zu den Themen agile Methoden, Design Thinking, OKR, Scrum, hybrides Projektmanagement und Change Management.. Zu ihrer Kernkompetenz gehört es u.a. internationale Projekte auszusteuern, die sich vor allem auf Produkt-, Business Model Innovation und dem Aufbau von Sales-Strategien fokussieren.

Leon Chaudhari

Leon Chaudhari ist ein gefragter Marketingexperte, Inhaber mehrerer Unternehmen im Kreativ- und E-Learning-Bereich und Trainer für Marketingagenturen, KMUs und Personal Brands. Er unterstützt seine Kunden vor allem in den Bereichen digitales Marketing, Unternehmensgründung, Kundenakquise, Automatisierung und Chat Bot Programmierung. Seit nun bereits sechs Jahren unterrichtet er online und gründete im Jahr 2017 die „MyTeachingHero“ Akademie.

Andreas Ellenberger

Als akkreditierter Trainer für PRINCE2® und weitere international anerkannte Methoden im Projekt- und Portfoliomanagement gibt Andreas Ellenberger seit Jahren sein Methodenwissen mit viel Bezug zur praktischen Umsetzung weiter. In seinen Präsenztrainings geht er konkret auf die Situation der Teilnehmer ein und erarbeitet gemeinsam Lösungsansätze für die eigene Praxis auf Basis der Theorie, um Nachhaltigkeit zu erreichen. Da ihm dies am Herzen liegt, steht er für Telefoncoachings und Prüfungen einzelner Unterlagen bzgl. der Anwendung gern zur Verfügung.

Zach Davis

Zach Davis ist studierter Betriebswirt und Experte für Zeitintelligenz und Zukunftsfähigkeit. Als Unternehmens-Coach hat er einen tiefen Einblick in über 80 verschiedene Branchen erhalten. Er wurde 2011 als Vortragsredner des Jahres ausgezeichnet und ist bis heute als Speaker gefragt. Außerdem ist Zach Davis Autor von acht Büchern und Gründer des Trainingsinstituts Peoplebuilding.

Wladislav Jachtchenko

Wladislaw Jachtchenko ist mehrfach ausgezeichneter Experte, TOP-Speaker in Europa und gefragter Business Coach. Er hält Vorträge, trainiert und coacht seit 2007 Politiker, Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen wie Allianz, BMW, Pro7, Westwing, 3M und viele andere – sowohl offline in Präsenztrainings als auch online in seiner Argumentorik Online-Akademie mit bereits über 52.000 Teilnehmern. Er vermittelt seinen Kunden nicht nur Tools professioneller Rhetorik, sondern auch effektive Überzeugungstechniken, Methoden für erfolgreiches Verhandeln, professionelles Konfliktmanagement und Techniken für effektives Leadership.

Alexander Plath

Alexander Plath ist seit über 30 Jahren im Verkauf und Vertrieb aktiv und hat in dieser Zeit alle Stationen vom Verkäufer bis zum Direktor Vertrieb Ausland und Mediensprecher eines multinationalen Unternehmens durchlaufen. Seit mehr als 20 Jahren coacht er Führungskräfte und Verkäufer*innen und ist ein gefragter Trainer und Referent im In- und Ausland, der vor allem mit hoher Praxisnähe, Humor und Begeisterung überzeugt.