Tipp: Wollen Sie die Weiterbildungskosten in Ihrem Unternehmen reduzieren? Dann informieren Sie sich über unsere Online-Weiterbildungsangebote und fordern Sie eine kostenlose Live-Demo an.

Paar Senioren surft am Computer im InternetWir Deutsche werden immer älter. Betrug die durchschnittliche Lebenserwartung für ein 1959 geborenes Kind noch 70 Jahre, werden im Jahr 2012 geborene Kinder im Schnitt fast 81 Jahre alt. Für das Jahr 2050 rechnet das Statistische Bundesamt sogar mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 86 Jahren. Mit einer zunehmend alternden Bevölkerung sind aber auch altersspezifische Krankheiten auf dem Vormarsch. Eine davon: Alzheimer, die Hauptursache von Demenz. Allein in Deutschland gibt es aktuell mehr als 1 Millionen Erkrankte – und es werden immer mehr.

Auch wenn diese Zahl auf den ersten Blick erschreckend wirken, ist dies noch lange kein Grund zur Resignation. Es gibt Wege, den Ausbruch von Alzheimer hinaus zu zögern. Das Bundesfamilienministerium rät als eine vorbeugende Maßnahme: Gehirntraining. Studien belegen, dass lebenslanges lernen dem geistigen Verfall im Alter vorbeugen kann. Die Betätigungsfelder sind vielfältig und gehen weit über das lösen von Kreuzworträtsel hinaus.

Lecturio bietet die Möglichkeit auch im hohen Alter noch geistig aktiv zu bleiben und neues zu entdecken. Wer zum Beispiel schon immer davon geträumt hat Buchautor zu werden, bekommt viele hilfreiche Tipps dazu mit den Online-Kursen „Mein erstes Sachbuch“ und „Mein erster Roman“. Laut Bundesfamilienministerium sind übrigens auch Hobbies wie Musizieren und Fotographie für den Erhalt der geistigen Fitness besonders geeignet. Dafür bietet Lecturio passende Kurse, wie zum Beispiel die „PianoStarter – der Einsteigerkurs ohne Vorkenntnisse“ oder „Fotografieren lernen“, an.

Ein weiteres Mittel um Alzheimer vorzubeugen: Soziale Kontakte pflegen! Gerade im hohen Alter ist es wichtig, mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben. Vielen älteren Mitbürgern ist es jedoch nicht immer möglich, sich regelmäßig mit Verwandten oder Freunden zu treffen. Soziale Netzwerke können eine Lösung für dieses Problem sein. Leider hat die Generation 60+ hier immer noch große Berührungsängste. Der Lecturio-Kurs „Grundlagen Social Media“ kann dabei unterstützen den Einstieg in die Welt der sozialen Netzwerke zu finden.

Lecturios großes Kursangebot bietet insgesamt eine Vielzahl von Themen, die die individuelle Kreativität und geistige Aktivität unterstützen und fördern. Also sucht euch was raus und los geht’s mit dem Gehirnjogging! 🙂

 

Quellen:
www.wegweiser-demenz.dewww.oxfordjournals.org

 

 

 

Sie haben einen Bildungsgutschein?
Erfolgreiche Online-Weiterbildung inkl. Prüfung & Zertifikat

Themen: Projektmanagement (PRINCE2®, Six Sigma), Bilanzbuchhalter, Online Marketing Manager uvm.
Jetzt mehr erfahren & Beratung anfordern!
Nein, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *