Tipp: Keine Lust zu lesen? Dann lernen Sie doch einfach online. Wählen Sie hier einfach einen oder mehrere Online-Kurse und starten Sie kostenlos.

work where you want!Es ist wieder soweit. Pünktlich zum Frühlingsanfang beginnt für Millionen Studierende in Deutschland das neue Semester. Und für alle fleißigen Studis heißt das natürlich auch Vorlesungen und Seminare bis die Köpfe rauchen. Damit neben Seminararbeit &Co die Freizeit nicht zu kurz kommt, haben wir von Lecturio ein paar Tipps für euch, wie Ihr den stressigen Unialltag abwechslungsreich gestalten könnt.

Unser erster Tipp ist etwas ungewöhnlich: lernt ein Instrument. Es klingt vielleicht komisch sich mit Lernen vom Lernen abzulenken, aber das Spielen eines Instruments ist die perfekte Ablenkung. Es erfordert viel Konzentration und Aufmerksamkeit. Wenn ihr spielt, habt ihr also schlicht und ergreifend gar nicht die Zeit, um über den Lernstoff nachzudenken. So bringt ihr euch nach einem stressigen Tag voller Bücher und Vorlesungsskripte schnell auf andere Gedanken. Außerdem macht es einfach Spaß seine Lieblingslieder auf der Gitarre oder dem Piano nachzuspielen. Noch ein kleiner Tipp, bevor ihr loslegt: werft einen kurzen Blick in eure Hausordnung, ob und wann das Musizieren in eurer Wohnung erlaubt ist. Das spart euch Ärger mit eurem Vermieter und euren Nachbarn.

Aber woher soll eigentlich die Zeit kommen, um neben der Uni auch noch ein Instrument zu lernen? Mit unserem Paket Effektiver durchs Studium zeigen wir euch, wir ihr euch die Zeit schafft, die Ihr braucht. Hier lernt ihr alles über das richtige Zeitmanagement und vor allem, wie ihr mit Hilfe von Speed Reading jede Menge Stunden in der Bibliothek sparen könnt. Egal wie ihr es anstellt, die Hauptsache ist, dass ihr euch regelmäßig ein paar ruhige Minuten gönnt, um abzuschalten. Wenn euch dann doch eher nach Gesellschaft ist, unternehmt doch etwas mit eurer WG. Wie wäre es denn z.B. mit einem gemeinsamen WG-Kochen? Dabei könnt ihr nicht nur den Unistress hinter euch lassen, sondern es ist auch eine super Alternative zum täglichen Gang in die Mensa.

Und was tun, wenn man vom Lernen genug hat und trotzdem noch überschüssige Energie vorhanden ist, die abgebaut werden will? Ganz einfach: Sport machen. Denn sportliche Betätigung und eine ausgewogene Ernährung machen den Kopf frei und fördern die Konzentration. Also schnürt die Laufschuhe und nichts wie raus in die Natur. Für alle unter euch, die es lieber einen Gang ruhiger mögen, gibt es die Lecturio-Fitnesskurse. Mit deren Hilfe könnt ihr euch ganz bequem von zu Hause aus in Form bringen. Und das sogar bei schlechtem Wetter und ohne nervigen Gang ins Fitnessstudio.

Einfach ausgedrückt: versucht euer Studium abwechslungsreich zu gestalten. Es bringt absolut nichts, sich selbst unter Druck zu setzen und von früh bis spät den Kopf in die Bücher zu stecken. Das führt nur zu einem, nämlich Frust. Nehmt euch die Zeit, die ihr für euch und eure Hobbies braucht. Dann habt ihr nicht nur Spaß im Studium sondern auch Erfolg.

Sie haben einen Bildungsgutschein?
Erfolgreiche Online-Weiterbildung inkl. Prüfung & Zertifikat

Themen: Projektmanagement (PRINCE2®, Six Sigma), Bilanzbuchhalter, Online Marketing Manager uvm.
Jetzt mehr erfahren & Beratung anfordern!
Nein, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *