Tipp: Keine Lust zu lesen? Dann starten Sie doch einfach kostenlos unseren Online-Kurs über Teamführung.

CC BY 2.0


Heute auf Blogturio: ein Gastbeitrag von Joblabel. Die Plattform zeichnet bestimmte Jobportale aus, die zu 100% vollständige und passende Jobangebote anbieten.

Erfolgsfaktoren um erfolgreich ein Team anzuführen

Wer auf der Karriereleiter voranschreitet, dem wird zunehmend mehr Verantwortung zugeteilt. Dieser Erfolg geht damit einher, dass man ein Team an Mitarbeitern anführt. Damit übernimmt man nicht nur Verantwortung für Projekte und Aufgaben, sondern ist auch für die Leitung des Teams und deren Arbeit zuständig. Wenn an Kollegen und Kolleginnen delegiert werden soll, wenn diese instruiert und die Arbeit zwischen ihnen koordiniert werden muss, sind neben den fachlichen zusätzlich zwischenmenschliche Kompetenzen ausschlagegebend für den Erfolg.

Ein grossartiger Leader ist sich den Faktoren bewusst, die das Team die bestmögliche Arbeit leisten lassen. Hier 4 Tipps, die Sie beim Thema erfolgreicher Leadership stets im Hinterkopf behalten sollen:

1. Eine beispielhafte Umgangsweise und Respekt beweisen

Ironie, abschätzige Kritik und Ignoranz seitens des Teamleaders setzen kein gutes Beispiel. Einer der zentralsten Punkte, der zur Arbeitszufriedenheit beiträgt, ist ein positives Arbeitsklima. Ein Team tendiert dazu, das Verhalten des Anführers zu imitieren. Wenn Sie nun als Leiter eine positive Umgangsweise vorgeben, überträgt sich diese automatisch auf die Kollegen. Die eigene Umgangsform ist folglich der effizienteste Ansatzpunkt die Atmosphäre im gesamten Team zu beeinflussen.

2. Wertschätzung, Ermutigung und Dankbarkeit ausdrücken

Studien haben belegt, dass positives Feedback in enormem Ausmass zur Arbeitszufriedenheit und somit auch zur Produktivität beiträgt. Monetäre Entlöhnung ist zwar eine wichtige Komponente des Berufes, jedoch längst nicht das A und O. Die intrinsische Motivation ist ausserdem sehr wichtig: Die Motivation, etwas um seiner selbst willen zu tun. Also etwas auszuüben, ausschliesslich weil die Handlung befriedigend ist, nicht weil eine externe Entlöhnung erfolgt. Wertschätzung und Dankbarkeit der Vorgesetzten sind Kernkomponenten für die intrinsische Motivation. Sprechen Sie Lob aus für gute Leistungen, verwenden Sie einen angenehmen Tonfall und setzen Sie Gesten ein.

3. Geduld beweisen

Besonders während arbeitsintensiven Phasen kann es zu einer angespannten Atmosphäre im Team kommen. Als kompetenter Anführer sind Sie in der Lage, in solchen Situationen Ruhe zu bewahren und einen klaren Kopf zu behalten. In Stresssituationen ist es nicht die schlauste Lösung, impulsiv zu handeln, sondern eine Aufgabe nach der anderen koordiniert anzupacken. Wenn Sie als Teamleader den Kollegen Druck machen und betonen, dass Zeitmangel besteht, ist nicht nur die Atmosphäre sondern auch die Qualität gefährdet. Es kann zu unsorgfältiger Arbeit kommen. Verteilen Sie also die Aufgaben effizient und koordinieren Sie das Team, um zur bestmöglichen Leistung anzuspornen.

4. Wahrheit und Hoffnung verbinden

Obwohl es hart sein kann, die Wahrheit auszusprechen, dient stillschweigende Höflichkeit selten jemandem. Eine erfolgreiche Führungsperson übermittelt was Sache ist ohne abzuschweifen, auf konstruktive Weise. Eine negative Botschaft kann beispielsweise gleichzeitig mit einem Verbesserungsvorschlag verbunden werden. Sie sollen also auch einen Weg ansprechen, der in Zukunft Hoffnung auf Erfolg verspricht. Lassen Sie Ihre gleichzeitig Kollegen wissen, dass Sie Vertrauen in sie haben und Misserfolge auf dem Weg zum Erfolg kaum vermeidbar sind.

Damit Sie erfolgreich ein Team anführen können sind diese Qualitäten ausschlaggebend. Der Teamleader übt (unbewusst) einen enormen Einfluss auf das Klima und Verhalten im gesamten Team aus. Er nimmt eine Beispielsfunktion ein und gibt die Umgangsweise vor. Das Arbeitsklima wiederum beeinflusst massiv die Motivation und somit die Produktivität sowie Arbeitsqualität. Als Anführer sollen Sie neben der fachlichen Kompetenz die zwischenmenschlichen Komponenten nicht vernachlässigen, denn diese sind genauso wichtig.

Sie haben einen Bildungsgutschein?
Erfolgreiche Online-Weiterbildung inkl. Prüfung & Zertifikat

Themen: Projektmanagement (PRINCE2®, Six Sigma), Bilanzbuchhalter, Online Marketing Manager uvm.
Jetzt mehr erfahren & Beratung anfordern!
Nein, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *