Webseiten sind verschieden aufgebaut und sollen zum Klicken und Verweilen einladen. Das gelingt mit der richtigen Gestaltung, denn nur wenn sich die Besucher wohlfühlen, bleiben sie auch auf der Seite. Auch Lecturio möchte seinen Nutzern ein positives Lernerlebnis schaffen, weshalb wir EmoSense beauftragt haben, sich unsere Plattform einmal genauer anzuschauen. Wie die Ergebnisse der Studie ausgefallen sind, erfahren Sie hier.
Tipp: Keine Lust zu lesen? Dann lernen Sie doch einfach online. Wählen Sie hier einfach einen oder mehrere Online-Kurse und starten Sie kostenlos.

Quelle: EmoSense


Was wurde untersucht?

Benutzerfreundlichkeit ist das A und O bei einer Lern-Plattform wie Lecturio. Deshalb ist es uns wichtig, dass sich unsere Nutzer gut auf der Seite orientieren können und Spaß am Lernen haben. Aus diesem Grund wurden die folgenden Themen untersucht:

  • Intuitive Use: Wie ist die Aufmerksamkeit der Nutzer auf die gesamte Webseite verteilt?
  • Joy of Use: Wie verarbeiten die Nutzer die Seite emotional?
  • Cognitive Load: Wie verarbeiten die Nutzer die Seite kognitiv?

Mit Methoden-Mix zum umfassenden Bild

Um diese verschiedenen Aspekte zu untersuchen, wurde ein Methoden-Mix angewendet, um die Emotionen und Eindrücke der Nutzer möglichst vielfältig abdecken zu können.

Eye-Tracking, also die Erfassung des Blickverlaufs auf der Seite und Befragungen bilden dabei den Kern der Untersuchung. Auch durch die Methode des Lauten Denkens (Thinking Aloud) sollten die Probanden dazu motiviert werden, während und nach des Besuchs der Lecturio-Plattform ihre Eindrücke und Gefühle auszudrücken.

Die Studie wurde im Labor durchgeführt, um mögliche Störfaktoren auszublenden und die Probanden vor Ablenkung zu schützen.

Warum sich die Nutzer wohl fühlen

Es ist spannend zu sehen, worauf der Blick der Seitenbesucher zuerst fällt – auf der Grafik ist zu erkennen, dass die Augen der Probanden von Icons zu Icons springen und zum Logo und Hauptbild wanderten.

emosense1Dabei wurde deutlich, wie wichtig Bilder für eine Webseite sind. Sie transportieren Emotionen und geben den Nutzern dadurch ein positives Gefühl. Auch die Testimonials, die vom Lernen mit Lecturio berichten, holen die Nutzer ab und schenken Vertrauen.

Dennoch gab es auch kleine Kritikpunkte: Die Nutzer, die sich das erste Mal auf der Lecturio-Plattform aufhielten, klickten laut Studie auf die Buttons „Kurse entdecken“, „Für Unternehmen“ und „Tour“, um Lecturio näher kennen zu lernen. Das zeigt, dass den Nutzern nicht sofort klar ist, wo sie die gewünschten Inhalte finden. Mit dem Relaunch der Plattform wurden diese Buttons zusammengefasst, denn das haben wir aus dem Block Intuitive Use in der Studie gelernt: Die Nutzer sollen nicht überfordert werden. Das heißt, dass zu viele Banner, Buttons und Links vom Wesentlichen ablenken und die Nutzer nicht das finden lassen, wonach sie eigentlich suchen.

Die Auswertung des Self-Assessment-Manikin (SAM)-Fragebogens sollte zeigen, ob die Probanden das Nutzererlebnis, sprich den Joy of Use, auf Lecturio als positiv einschätzen. Dabei schnitt Lecturio gut ab, denn verglichen mit anderen Webseiten wurde die Plattform besser bewertet. Das heißt, dass die Nutzer ein positives Gefühl haben, wenn sie sich auf der Plattform bewegen und dadurch auch länger verweilen und mit Lecturio lernen.

Neben der emotionalen Verarbeitung, die bei den Probanden ein gutes Gefühl hinterließ, sollte auch die kognitive Verarbeitung gemessen werden. Mit Hilfe eines Fragebogens wurden wichtige Parameter der sogenannten User Experience, wie Steuerbarkeit, Durchschaubarkeit und Attraktivität der Seite untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Lecturio-Plattform auf einem sehr guten Weg ist, denn die Probanden empfanden die Seite als sehr gut steuerbar und attraktiv.

Das haben wir gelernt

Die meisten Kritikpunkte, die durch die Untersuchung zu Tage traten, wurden bereits mit dem Relaunch der Plattform umgesetzt. Das bedeutet, dass wir uns auf die folgenden Punkte konzentriert haben:

  • Übersichtlichkeit: Unsere Nutzer sollen sofort die Inhalte finden, die suchen.
  • Positive Emotionen: Das Lernen mit Lecturio soll Spaß machen.
  • Visuelle Eindrücke: Bilder und visuelle Darstellungen bieten den Nutzern Orientierung und Komfort.

Wie gefällt Ihnen das neue Layout? Schauen Sie auf lecturio.de vorbei und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *