Die Online-Kurse von Lecturio machen
dich fit für Physikum, M2 und M3.

Mykologie

Pilze gehören zu den Eukaryoten und sind einfacher als Tiere und Pflanzen aufgebaut, aber komplexer als Bakterien. Sie besitzen eine Zellwand aus Chitin und in ihrer Zellmemebran Ergosterine, die in menschlichen Zellen nicht vorkommen und so als Angriffspunkt für Mykotika dienen können. Die biologische Einteilung der Pilze ist sehr komplex und wird in der Medizin nicht genutzt. Pilze werden in der Medizin nach der Morphologie oder nach klinischen Aspekten eingeteilt. Pilze können Mykosen verursachen. Diese können in lokale und systemische Mykosen eingeteilt werden, wobei systemische Mykosen bei Patient*innen mit Immunschwäche auftreten und dann ein sehr gefährliches Krankheitsbild darstellen können.

Aktualisiert: Sep 22, 2022

Allgemeine Merkmale

  • Einfacher als Tiere und Pflanzen aufgebaut, aber komplexer als Bakterien
  • Stoffwechsel: Heterotroph (chemoorganotroph)
  • Genom liegt im Zellkern in Form von Chromosomen vor.

Wuchsformen

  • Mehrzellige Pilze (z. B. Schimmelpilze):
    • Bestehen meist aus Zellfäden (Hyphen)
      • Wachsen meist apikal und können sich verzweigen
      • Distal werden Septen eingezogen
    • Hyphen bilden ein stark verzweigtes Netzwerk (Myzel oder Thallus)
  • Einzellige Pilze (z. B. Hefen):
    • Hefen haben keine Hyphen oder Myzel.
    • Einige Arten bilden pseudomultizelluläre Strukturen (Sprossungshefen).
  • Dimorphe Pilze:
    • Können einzellig oder mehrzellig sein
    • Umweltfaktoren (Temperatur, Feuchtigkeit, Vorhandensein von Nährstoffen) können einen Wechsel auslösen.

Struktur

  • Pilzzellen haben ähnliche Eigenschaften wie Pflanzen- und Tierzellen:
    • Merkmale, die tierischen Zellen gemeinsam sind:
      • Vorhandensein eines durch eine Membran umschlossenen Zellkerns
      • Organellen wie z. B. Mitochondrien
      • Fehlen von Chloroplasten
    • Merkmale, die Pflanzenzellen gemeinsam sind:
      • Vorhandensein einer Zellwand
      • Vakuolen
  • Pilze haben einzigartige Eigenschaften, die sie von Tieren und Pflanzen unterscheiden:
    • Zellwände enthalten Chitin, im Gegensatz zu pflanzlichen Zellwänden, die Zellulose enthalten.
    • Zellmembranen enthalten Ergosterin, im Gegensatz zu tierischen Zellmembranen, die Cholesterin enthalten.

Vermehrung

Die Fortpflanzung erfolgt entweder sexuell oder asexuell.

  • Asexuelle Fortpflanzung:
    • Zweiteilung
    • Zerfall der Hyphen
    • Sprossung (Hefen)
    • Bildung von Konidien (die asexuelle mitotische Sporen enthalten)
  • Sexuelle Fortpflanzung:
    • Verschmelzung von 2 haploiden Zellen (Gameten):
      • Selbstbefruchtung: 2 Zellen desselben Organismus
      • Fremdbefruchtung: Zellen aus verschiedenen Organismen
    • Die entstehende diploide Zygote durchläuft eine Meiose zur Bildung haploider Sporen.
    • Die Sporen keimen und bilden weitere haploide Myzelien.
Knospung bei Pilzen

Sprossung bei Pilzen:
Hefen teilen sich bei der Sprossung asymmetrisch. Es gibt haploide und diploide Zustände (2 Paarungstypen, a und α). Jeder Paarungstyp sondert seine eigene Art von Pheromonen ab.
1: Sprossung: Die mitotische Zellteilung kann sowohl im haploiden als auch im diploiden Zustand erfolgen, wodurch genetisch identische Tochterzellen entstehen.
2: Paarung: Jeder Paarungstyp sondert bestimmte Pheromone ab, die den Paarungsprozess einleitet. Das Ergebnis ist eine diploide Zelle.
3: Sporenbildung: Diploide Zellen können eine Meiose durchlaufen, die zur Sporenbildung führt. Diese Sporen können zu haploiden Zellen auskeimen.

Bild: “Yeast lifecycle” von Masur. Lizenz: Public Domain

Toxische Syntheseprodukte der Pilze

Tabelle: Toxische Syntheseprodukte der Pilze
Toxin Pilz Wirkung
Aflatoxine
  • Aspergillus flavus
  • A. parasiticus
Starke karzinogene Wirkung und häufig die Ursache von Lebensmittelvergiftungen (Spuren auf Nüssen, Getreide, Gewürzen)
Amanitine Knollenblätterpilz (Totenkopfpilz) Hemmung der RNA-Polymerase II, letale Wirkung schon in geringen Dosen
Muscarine A. muscaria (Fliegenpilz) Wirkung als Parasympathomimetikum auf das Nervensystem
Ergotamine Mutterkorn(Claviceps purpurea) Wirkung auf vegetatives Nervensystem, halluzinogene Wirkung, kontrahiert Uterusmuskulatur
Cyclosporin A
  • Cylindrocarpon
  • Tolypocladium
Immunsuppressive Wirkung (klinische Anwendung: nach Organtransplantation)

Pathogene Wirkung von Pilzen

  • Mykosen: durch Pilze verursachte Infektionskrankheiten:
    • Verursachen bei gesunden Menschen in der Regel keine großartigen Probleme
    • Opportunistische Infektionen bei Personen mit geschwächtem Immunsystem
  • Klassifikation:
    • Oberflächliche Mykosen:
      • Oropharynx: häufig bei Säuglingen, älteren oder immungeschwächten Personen zu beobachten
      • Anogenitalbereich: Vaginale Hefepilzinfektionen sind auch bei gesunden Menschen weit verbreitet.
      • Haut: Keratinophile Pilze (auch als Dermatophyten bekannt), die die menschliche Haut, Haare und Nägel befallen
    • Systemische Mykosen:
      • Entstehen, wenn Pilzsporen eingeatmet werden oder in den Blutkreislauf gelangen
      • Kann sich in verschiedenen Organen manifestieren und zu schweren tödlichen Infektionen führen
      • Patient*innen, die HIV-positiv oder immunsupprimiert sind, sind anfällig für systemische Mykosen.
  • Beispiele:
    • Soor: Infektion der Mundschleimhaut; Candida-Arten
    • Onychomykose (Tinea unguium): Nagelpilz; Trichophyton rubrum
    • Dermatomykose:
      • z. B. Tinea pedis: Fußpilz; Trichophyton rubrum
      • Anderer Pilze: Microsporum canis, M. audouinii, M. gypseum, Epidermophyton floccosum, Trichophyton tonsurans, T. mentagrophytes, T. verrucosum, T. schoenlenii
Tinea pedis
Bild einer Tinea pedis, die auch als Fußpilz im allgemeinen Sprachgebrauch bekannt ist.
Bild: “Tinea pedis interdigitalis” von Falloonb. Lizenz: Public Domain

Synthese von Antibiotika

Einige Pilze sind in der Lage, Stoffe zu produzieren, die als Antibiotika wirksam sind:

  • Penicillin aus Penicillium notatum
  • Cephalosporin aus Acremonium
  • Streptomycin aus Streptomyces griseus
  • Griseofulvin aus P. griseofulvum
  • 50 dieser 2.000 als Antibiotika charakterisierten Substanzen werden als Chemotherapeutika eingesetzt.

Klinische Relevanz

Opportunistische Pilzinfektionen

Viele Pilze sind Opportunisten und besonders pathogen bei Patient*innen, deren Immunsystem geschwächt ist. Zu den opportunistischen systemischen Pilzinfektionen (Mykosen) gehören die Candidose, Aspergillose, Mukormykose und Fusariose, die sich in der Regel durch eine rasch fortschreitende Lungenentzündung oder systemischer Verbreitung der Pilze äußern.

Primäre Pilzinfektionen

Das Einatmen der Pilzsporen kann zu einer Pneumonie führen. Einige Infektionen sind in bestimmten Gebieten besonders verbreitet:

  • Kokzidioidomykose: Südwestliche USA, Washington, Nordmexiko sowie Mittel- und Südamerika
  • Histoplasmose: Osten und Mittlerer Westen der USA sowie Teile von Mittel- und Südamerika, Afrika, Asien und Australien
  • Blastomykose: beschränkt auf Nordamerika und Afrika
  • Paracoccidioidomykose: Südamerika

Quellen

  1. Centers for Disease Control and Prevention. (2019). Types of Fungal Diseases. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/index.html
  2. Blackwell, M. (2011). The fungi: 1, 2, 3 … 5.1 million species? American Journal of Botany. 98(3), 426–438. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21613136/.
  3. Centers for Disease Control and Prevention. (2015). Candidiasis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/candidiasis/index.html.
  4. Centers for Disease Control and Prevention. (2014). Vaginal Candidiasis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/candidiasis/genital/index.html.
  5. Centers for Disease Control and Prevention. (2015). Invasive Candidiasis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/candidiasis/invasive/index.html.
  6. Delaloye, J., Thierry, C. (2014). Invasive candidiasis as a cause of sepsis in the critically ill patient. Virulence. 5(1), 161–169. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24157707/.
  7. Centers for Disease Control and Prevention. (2015). Ringworm. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/ringworm/index.html.
  8. Centers for Disease Control and Prevention. (2014). Sporotrichosis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/sporotrichosis/index.html.
  9. Centers for Disease Control and Prevention. (2015). Aspergillosis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/aspergillosis/index.html.
  10. Centers for Disease Control and Prevention. (2015). Blastomycosis. http://www.cdc.gov/fungal/diseases/blastomycosis/index.html.
  11. van de Peppel, R.J., et al. (2018). The burden of invasive aspergillosis in patients with haematological malignancy: A meta-analysis and systematic review. The Journal of Infection. 76(6), 550–562. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29727605/.
  12. Fernández-Cruz, A., et al. (2018). Bronchoalveolar lavage fluid cytology in culture-documented invasive pulmonary aspergillosis in patients with hematologic diseases: Analysis of 67 episodes. Journal of Clinical Microbiology. 56(10), e00962–e00918. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30021823/.
  13. Mohedano Del Pozo, R.B., et al. (2018). Diagnosis of invasive fungal disease in hospitalized patients with chronic obstructive pulmonary disease. Revista Iberoamericana de Micología. 35(3), 117–122. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30078525/.
  14. Alanio, A., Bretagne, S. (2017). Challenges in microbiological diagnosis of invasive Aspergillus infections. F1000Res. 6(F1000) Faculty Rev-157. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28299183/.
  15. Zilberberg, M.D., et al. (2018). Epidemiology and outcomes of hospitalizations with invasive aspergillosis in the United States, 2009-2013. Clinical Infectious Diseases. 67(5), 727–735. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29718296/.
  16. Kanj, A., et al. (2018). The spectrum of pulmonary aspergillosis. Respiratory Medicine. 141, 121–131. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30053957/.
  17. Davda, S., et al. (2018). The development of pulmonary aspergillosis and its histologic, clinical, and radiologic manifestations. Clinical Radiology. 73(11), 913–921. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30075854/.
  18. Hoenigl, M., et al. (2018). Global guidelines and initiatives from the European Confederation of Medical Mycology to improve patient care and research worldwide: New leadership is about working together. Mycoses. 61(11), 885–894. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30086186/.
  19. Jenks, J.D., Hoenigl, M. (2018). Treatment of aspergillosis. Journal of Fungi (Basel). 4(3), 98. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30126229/.
  20. Fang, J., et al. (2021). Efficacy of antifungal drugs in the treatment of oral candidiasis: A Bayesian network meta-analysis. The Journal of Prosthetic Dentistry. 125(2), 257–265. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32165010/.
  21. Valente, P., et al. (2020). Management of laryngeal candidiasis: An evidence-based approach for the otolaryngologist. European Archives of Otorhinolaryngology. 277(5), 1267–1272. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32107617/.
  22. Hurvitz, A.Z., et al. (2020). Palatal erythema with histological psoriasiform pattern: An enigmatic oral finding shared by a range of conditions. Head and Neck Pathology 14(4), 1111–1116. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31989432/.
  23. Willems, H.M.E., et al. (2020). Vulvovaginal candidiasis: A current understanding and burning questions. Journal of Fungi (Basel). 6(1), 27. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32106438/.
  24. Dubey, A.K., Singla, R.K. (2019). Current trends in anti-Candida drug development. Current Topics in Medicinal Chemistry. 19(28), 2525–2526. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31876267/.
  25. Hashemi, S.E., et al. (2019). Species distribution and susceptibility profiles of Candida species isolated from vulvovaginal candidiasis, emergence of C. lusitaniae. Current Medical Mycology. 5(4), 26–34. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32104741/.
  26. Bertolini, M., Dongari-Bagtzoglou, A. (2019). The relationship of Candida albicans with the oral bacterial microbiome in health and disease. Advances in Experimental Medicine and Biology. 1197, 69–78. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31732935/.
  27. Raesi Vanani, A., et al. (2019). Antifungal effect of the effect of Securigera securidaca L. vaginal gel on Candida species. Current Medical Mycology. 5(3), 31–35. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31850394/.
  28. Suerbaum, S., Hahn, H., Burchard, G., Kaufmann, S., Schulz, T. (2012). Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie. 7. Auflage. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-24167-3.

Du suchst einen Online-Kurs, der Dich bestmöglich auf Deine Prüfungen vorbereitet?

Insights into the Lecturio product

Starte noch heute mit den Video-Vorträgen von Lecturio. 

Du bist bereits registriert? Login

eLearning Award 2019

eLearning Award 2019

Lecturio und die TÜV SÜD Akademie erhielten für den gemeinsam entwickelten Online-Kurs zur Vorbereitung auf den
Drohnenführerschein den eLearning Award 2019 in der Kategorie “Videotraining”.

Holger Wöltje

Holger Wöltje ist Diplom-Ingenieur (BA) für Informationstechnik und mehrfacher Bestseller-Autor. Seit 1996 hat er über 15.800 Anwendern in Seminaren und Work-shops geholfen, die moderne Technik produktiver einzusetzen. Seit 2001 ist Holger Wöltje selbstständiger Berater und Vortragsredner. Er unterstützt die Mitarbeiter von mittelständischen Firmen und Fortune-Global-500- sowie DAX-30-Unternehmen dabei, ihren Arbeitsstil zu optimieren und zeigt Outlook-, OneNote- und SharePoint-Nutzern, wie sie ihre Termine, Aufgaben und E-Mails in den Griff bekommen, alle wichtigen Infos immer elektronisch parat haben, im Team effektiv zusammenarbeiten, mit moderner Technik produktiver arbeiten und mehr Zeit für das Wesentliche gewinnen.

Wladislav Jachtchenko

Wladislaw Jachtchenko ist mehrfach ausgezeichneter Experte, TOP-Speaker in Europa und gefragter Business Coach. Er hält Vorträge, trainiert und coacht seit 2007 Politiker, Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen wie Allianz, BMW, Pro7, Westwing, 3M und viele andere – sowohl offline in Präsenztrainings als auch online in seiner Argumentorik Online-Akademie mit bereits über 52.000 Teilnehmern. Er vermittelt seinen Kunden nicht nur Tools professioneller Rhetorik, sondern auch effektive Überzeugungstechniken, Methoden für erfolgreiches Verhandeln, professionelles Konfliktmanagement und Techniken für effektives Leadership.

Zach Davis

Zach Davis ist studierter Betriebswirt und Experte für Zeitintelligenz und Zukunftsfähigkeit. Als Unternehmens-Coach hat er einen tiefen Einblick in über 80 verschiedene Branchen erhalten. Er wurde 2011 als Vortragsredner des Jahres ausgezeichnet und ist bis heute als Speaker gefragt. Außerdem ist Zach Davis Autor von acht Büchern und Gründer des Trainingsinstituts Peoplebuilding.

Andreas Ellenberger

Als akkreditierter Trainer für PRINCE2® und weitere international anerkannte Methoden im Projekt- und Portfoliomanagement gibt Andreas Ellenberger seit Jahren sein Methodenwissen mit viel Bezug zur praktischen Umsetzung weiter. In seinen Präsenztrainings geht er konkret auf die Situation der Teilnehmer ein und erarbeitet gemeinsam Lösungsansätze für die eigene Praxis auf Basis der Theorie, um Nachhaltigkeit zu erreichen. Da ihm dies am Herzen liegt, steht er für Telefoncoachings und Prüfungen einzelner Unterlagen bzgl. der Anwendung gern zur Verfügung.

Leon Chaudhari

Leon Chaudhari ist ein gefragter Marketingexperte, Inhaber mehrerer Unternehmen im Kreativ- und E-Learning-Bereich und Trainer für Marketingagenturen, KMUs und Personal Brands. Er unterstützt seine Kunden vor allem in den Bereichen digitales Marketing, Unternehmensgründung, Kundenakquise, Automatisierung und Chat Bot Programmierung. Seit nun bereits sechs Jahren unterrichtet er online und gründete im Jahr 2017 die „MyTeachingHero“ Akademie.

Yasmin Kardi

Yasmin Kardi ist zertifizierter Scrum Master, Product Owner und Agile Coach und berät neben ihrer Rolle als Product Owner Teams und das höhere Management zu den Themen agile Methoden, Design Thinking, OKR, Scrum, hybrides Projektmanagement und Change Management.. Zu ihrer Kernkompetenz gehört es u.a. internationale Projekte auszusteuern, die sich vor allem auf Produkt-, Business Model Innovation und dem Aufbau von Sales-Strategien fokussieren.

Frank Eilers

Frank Eilers ist Keynote Speaker zu den Zukunftsthemen Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit. Er betreibt seit mehreren Jahren den Podcast „Arbeitsphilosophen“ und übersetzt komplexe Zukunftsthemen für ein breites Publikum. Als ehemaliger Stand-up Comedian bringt Eilers eine ordentliche Portion Humor und Lockerheit mit. 2017 wurde er für seine Arbeit mit dem Coaching Award ausgezeichnet.

Sobair Barak

Sobair Barak hat einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen absolviert und hat sich anschließend an der Harvard Business School weitergebildet. Heute ist er in einer Management-Position tätig und hat bereits diverse berufliche Auszeichnungen erhalten. Es ist seine persönliche Mission, in seinen Kursen besonders praxisrelevantes Wissen zu vermitteln, welches im täglichen Arbeits- und Geschäftsalltag von Nutzen ist.

Wolfgang A. Erharter

Wolfgang A. Erharter ist Managementtrainer, Organisationsberater, Musiker und Buchautor. Er begleitet seit über 15 Jahren Unternehmen, Führungskräfte und Start-ups. Daneben hält er Vorträge auf Kongressen und Vorlesungen in MBA-Programmen. 2012 ist sein Buch „Kreativität gibt es nicht“ erschienen, in dem er mit gängigen Mythen aufräumt und seine „Logik des Schaffens“ darlegt. Seine Vorträge gestaltet er musikalisch mit seiner Geige.

Comenius-Award 2019

Comenius-Award 2019

Die Lecturio Business Flat erhielt 2019 das Comenius-EduMedia-Siegel, mit dem die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien jährlich pädagogisch,  inhaltlich und gestalterisch
herausragende didaktische Multimediaprodukte auszeichnet.

Dr. Frank Stummer

Dr. Frank Stummer ist Gründer und CEO der Digital Forensics GmbH und seit vielen Jahren insbesondere im Bereich der forensischen Netzwerkverkehrsanalyse tätig. Er ist Mitgründer mehrerer Unternehmen im Hochtechnologiebereich, u.a. der ipoque GmbH und der Adyton Systems AG, die beide von einem Konzern akquiriert wurden, sowie der Rhebo GmbH, einem Unternehmen für IT-Sicherheit und Netzwerküberwachung im Bereich Industrie 4.0 und IoT. Zuvor arbeitete er als Unternehmensberater für internationale Großkonzerne. Frank Stummer studierte Betriebswirtschaft an der TU Bergakademie Freiberg und promovierte am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe.

Simon Veiser

Simon Veiser beschäftigt sich seit 2010 nicht nur theoretisch mit IT Service Management und ITIL, sondern auch als leidenschaftlicher Berater und Trainer. In unterschiedlichsten Projekten definierte, implementierte und optimierte er erfolgreiche IT Service Management Systeme. Dabei unterstützte er das organisatorische Change Management als zentralen Erfolgsfaktor in IT-Projekten. Simon Veiser ist ausgebildeter Trainer (CompTIA CTT+) und absolvierte die Zertifizierungen zum ITIL v3 Expert und ITIL 4 Managing Professional.

B2B Award 2022

Für herausragende Kundenzufriedenheit wurde Lecturio von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) mit dem deutschen B2B-Award 2022 ausgezeichnet.
In der Rubrik Kundenservice deutscher Online-Kurs-Plattformen belegt Lecturio zum zweiten Mal in Folge den 1. Platz.

B2B Award 2020/2021

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat Lecturio zum Branchen-Champion unter den deutschen Online-Kurs-Plattformen gekürt. Beim Kundenservice belegt Lecturio den 1. Platz, bei der Kundenzufriedenheit den 2. Platz.

Comenius-Award 2022

In der Kategorie “Lehr- und Lernmanagementsysteme” erhielt die Lecturio Learning Cloud die Comenius-EduMedia-Medaille. Verliehen wird der Preis von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien.

IELA-Award 2022

Die International E-Learning Association, eine Gesellschaft für E-Learning Professionals und Begeisterte, verlieh der Lecturio Learning Cloud die Gold-Auszeichnung in der Kategorie “Learning Delivery Platform”.

Alexander Plath

Alexander Plath ist seit über 30 Jahren im Verkauf und Vertrieb aktiv und hat in dieser Zeit alle Stationen vom Verkäufer bis zum Direktor Vertrieb Ausland und Mediensprecher eines multinationalen Unternehmens durchlaufen. Seit mehr als 20 Jahren coacht er Führungskräfte und Verkäufer*innen und ist ein gefragter Trainer und Referent im In- und Ausland, der vor allem mit hoher Praxisnähe, Humor und Begeisterung überzeugt.

Details