Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Medizinische Psychologie und Soziologie

Von Jolanda Pogade, Julia Wyrwich

(1)

Optimale Vorbereitung auf das Physikum

Der Kurs "Medizinische Psychologie und Soziologie" vermittelt Ihnen ein Verständnis für grundlegende Forschungsbereiche und komplexe Themenbereiche. Lernen Sie, wie sie verschiedene Ansätze der Psychologie und Soziologie in der Medizin zu einem integrativen Ansatz verbinden können, um so in der Praxis optimal damit arbeiten zu können.

Der Kurs beinhaltet folgende Themen:

  • Gesundheit und Krankheit
  • Methodenlehre der Psychologie und Soziologie
  • Grundlagen der Psychologie
  • Grundlagen der Soziologie
  • Patient und Arzt
  • Psychotherapie

Der Kurs orientiert sich streng an den Vorgaben des Gegenstandskatalogs des IMPP und bereitet Sie so gezielt auf das Physikum vor. Quizfragen und Downloadmaterialien runden Ihr neues Lernerlebnis ab.

Lernen Sie jetzt mit Lecturio!

Inhalte

play symbol Bezugssysteme von Gesundheit und Krankheit
14:44
lecture locked Die betroffene Person
13:23
lecture locked Klassifikationssysteme
05:06
lecture locked Gesellschaft und Krankheit
05:12
lecture locked Gesundheits- und Krankheitsmodelle I: Verhaltensmodelle
13:04
lecture locked Psychobiologische Modelle
21:42
lecture locked Gesundheits- und Krankheitsmodelle II: Psychoanalytische, sozialpsychologische und soziologische Modelle
12:30
lecture locked Sozialpsychologische Modelle
14:37
lecture locked Soziologische Modelle
06:30
Quiz zum Kurs „Gesundheit und Krankheit“
play symbol Psychobiologische Methoden der Datengewinnung
16:24
play symbol Psychobiologische Grundlagen
18:50
lecture locked Schlaf
08:19
lecture locked Schmerz
13:24
lecture locked Lernen
11:00
lecture locked Operante Konditionierung
19:13
lecture locked Weitere Lerntheorien
05:16
lecture locked Kognition
09:29
lecture locked Sprache und Gedächtnis
16:21
lecture locked Intelligenz
13:18
lecture locked Emotion
11:21
lecture locked Psychische Störungen und Emotionen
16:36
lecture locked Motivation
16:13
lecture locked Persönlichkeit und Verhaltensstile
18:25
lecture locked Selbstkonzept, Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensstile
08:12
play symbol Hypothesenbildung
21:51
play symbol Operationalisierung
08:35
lecture locked Skalierung
09:10
lecture locked Testdiagnostik
14:43
lecture locked Testdiagnostik: Validität
14:04
lecture locked Untersuchungsplanung
09:51
lecture locked Randomisierte, kontrollierte Studie
11:55
lecture locked Arten von Studien
09:58
lecture locked Stichproben
06:48
lecture locked Sozialwissenschaftliche Methoden der Datengewinnung
07:50
lecture locked Datenauswertung und -interpretation
11:24
lecture locked Inferenzstatistik
18:10
lecture locked Risikokennwerte
14:30
Quiz zum Kurs „Methoden der Psychologie“
play symbol Frühkindliche Entwicklung: Kognitive Entwicklung nach Piaget
13:46
lecture locked Psychodynamisches Entwicklungsmodell & Erziehungsstile
07:19
lecture locked Psychosoziale Entwicklung
13:22
lecture locked Soziodemographie: Demographie, Natalität und Migration
09:14
lecture locked Soziodemographie: Demographische Transformation
11:12
lecture locked Sozialstrukturelle Determinanten des Lebenslaufs
09:39
play symbol Ärztliches Handeln: Die Profession und Rolle des Arztes/der Ärztin
10:37
lecture locked Ärztliches Handeln: Die Krankenrolle
03:36
lecture locked Grundlagen der Kommunikation
13:01
lecture locked Arten der Gesprächsführung und der Sprachcode
04:08
lecture locked Arzt-Patient-Kommunikation
09:42
lecture locked Erstkontakt zwischen Arzt und Patient
08:32
lecture locked Exploration und Anamnese
06:07
lecture locked Ergebnisevaluation
08:01
lecture locked Ärztliche Beratung und Patientenschulung
04:30
lecture locked Klassifikation psychischer Störungen & Psychotherapeutische Interventionen
04:51
lecture locked Psychoanalyse: Grundlagen und Techniken
05:10
lecture locked Psychoanalyse: Abwehrmechanismen
09:30
play symbol Verhaltenstherapie
10:56
lecture locked Techniken der Verhaltenstherapie
17:04
lecture locked Gesprächstherapie
06:06
lecture locked Psychosoziale Belastungsfaktoren in Intensiv-, Notfallmedizin und Onkologie
04:25
lecture locked Humangenetische Beratung und Reproduktionsmedizin
03:00
lecture locked Sexualmedizin
07:25
lecture locked Sterben, Tod und Trauer
09:27
lecture locked Stadien des Hilfesuchens & Bedarf und Nachfrage
09:42
lecture locked Versorgungsystem
08:19
lecture locked Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
04:58
play symbol Primäre Prävention: Definition, Faktoren & Maßnahmen
11:01
lecture locked Sekundäre Prävention: Schutzfaktoren, Risikofaktoren und kognitive Dissonanz
10:09
lecture locked Screeningverfahren in der Prävention: Krankheitsprävalenz/Inzidenz, Spezifität/Sensitivität und prädiktiver Wert
18:04
lecture locked Modelle gesundheitsrelevanten Verhaltens: Health-Belief-Modell, Schutzmotivation, Modell d. sozialen Vergleichs
12:07
lecture locked Modelle gesundheitsrelevanten Verhaltens: Beispiele für Verhaltensänderung HAPA-Modell, Psychosoziale Stressbelastung und Suchtprävention
09:34
lecture locked Tertiäre Prävention: Definition, Maßnahmen und chronische Krankheit bzw. Behinderung
07:06
lecture locked Tertiäre Prävention: Coping, Lazarus' Stressmodell, Stressbewältigung & interpersonelle Krankheitsbewältigung
10:57
lecture locked Rehabilitation: medizinische Definition und Maßnahmen
05:19
lecture locked Rehabilitation: Einflüsse und Folgen chronischer Krankheiten
06:23
lecture locked Rehabilitation: Sozialberatung
03:57
lecture locked Gesundheitsförderung: Definition, Einrichtungen, Strukturen & wichtige Begriffe
06:55
lecture locked Gesundheitsförderung in Kommunen und Organisationen
07:49
lecture locked Gesundheitsförderung in der Praxis: Maßnahmen & Wirksamkeit
07:41
lecture locked Rehabilitation, Selbsthilfe & Pflege
11:04
Quiz zum Kurs „Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung“
Quiz zum Kurs „Medizinische Psychologie und Soziologie“

Details

  • Enthaltene Vorträge: 79
  • Laufzeit: 13:49 h
  • Enthaltene Quizfragen: 105
  • Enthaltene Lernmaterialien: 39


Dozenten des Kurses Medizinische Psychologie und Soziologie

 Jolanda Pogade

Jolanda Pogade

Jolanda Pogade ist überzeugt, dass Körper und Geist weder in der Psychologie noch in der Medizin als Ganzes getrennt voneinander betrachtet werden können. Nur eine ganzheitlich Betrachtungsweise löst langfristig bestehende Probleme. Diese Erkenntnis manifestierte sich bei der Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes sowohl durch ihre theoretische Auseinandersetzung mit den zahlreichen Facetten der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin als auch durch ihre Arbeit in der Psychiatrie des Theodor-Wenzel-Werks und der Institutsambulanz der Charité.
 Julia Wyrwich

Julia Wyrwich

Schon während ihres Studiums war Julia Wyrwich an der Universität Marburg in der Lehre tätig. Die Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes gab dort unter anderem Seminare im Fach medizinische Psychologie. Dadurch kennt sie die Bedürfnisse von Medizinstudierenden und die Anforderungen des IMPP genau und weiß, worauf es für Sie bei der Prüfungsvorbereitung ankommt. Mittlerweile arbeitet Frau Wyrwich als Psychologin in einer Fachklinik für Essstörungen und absolviert die Weiterbildung zur Psychotherapeutin.


Rezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0