Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Cinema 4D für Profis

Von Steffen Haferkorn

(2)

Mit Cinema 4D für Profis werden Ihre Charaktere lebendig!
Steffen Haferkorn zeigt, wie Sie komplexe Prozesse automatisieren, Controller einsetzen und mit einfachen aber anspruchsvollen Tools Schritt für Schritt natürliche und komplexe Bewegungsabläufe simulieren können. Mit der Xpresso-Schaltung oder z. B. der Anführer-Verfolger-Funktion lassen sich Bewegungen einfach steuern und in Beziehung zueinander setzen. Erstellen Sie Profile für Ihre Animationen mit Cmotion und backen Sie diese mit MotionClip.

Mit Posemorph mixen Sie verschiedene Animationsdaten und hauchen Ihren Charakteren mit Gesichtsausdrücken Leben ein. Anschließend lassen Sie die Muskeln spielen und gehen mit Dynamics und MoGraph auf Kollisionskurs – für die anschließenden Dellen und Verformungen auf Ihren Objekten ist Soft-Body zuständig, die aufsteigenden Rauch- oder Staubwolken simulieren Sie eindrucksvoll mit Thinking Particles. Cloth Engine ist das Tool der Wahl, wenn es um die natürliche Textur und Bewegung von Stoffen geht – simulieren Sie ein fallendes Tuch, das sich um ein Objekt schmiegt, ein T-Shirt, das am Körper knittert oder legen Sie Ihrem Charakter einen Gürtel um. Steffen Haferkorn zeigt, wie's geht.

Details

  • Enthaltene Vorträge: 16
  • Laufzeit: 9:44 h
  • Enthaltene Quizfragen: 50
  • Enthaltene Lernmaterialien: 17

Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Cinema 4D für Profis

 Steffen Haferkorn

Steffen Haferkorn

Design ist seine Passion. Steffen Haferkorn absolvierte sein Design-Studium an der Hochschule Anhalt, an welcher er jetzt als Dozent tätig ist. Zudem arbeitet er bei Maxon für Cinema 4D als Tester/Qualitätskontrolle. Das macht ihn zum perfekten Ansprechpartner für dieses Programm. Darüber hinaus ist er selbstständig im Bereich 3D-Visualisierung sowie Print- und Webgestaltung tätig.

Rezensionen

(2)

4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
Cinema 4D für Profis
von Julius K. am 27. Februar 2015 für Cinema 4D für Profis

Ein sehr gut strukturierter Kurs mit vielen guten und hilfreichen Tipps und Tricks für automatisierte Animationen in Cinema 4D. Der Kurs beschäftigt sich vor allem mit der inverse Kinematik (IK) oder "Rückwärtstransformation" bei Charakteranimation mit Joint rigging sowie Cmotion für Laufbewegung eines Charakters und Posemorph. Weiterhin wird Der grafische Expression-Editor von Cinema 4D "XPresso" benutzt und erklärt. Für automatisierte Animationen wird die Physikengine Dynamics von Cinema benutzt. Dadurch lassen sich ganz einfach komplexe, interaktive Bewegungen von Körper, wie zb. das zusammenstürzen von Mauern oder Kugeln in einem Billard-Spiel simulieren. Außerdem wird auch das Kleidungs-Tag erklärt, mit dem man physikalische Kleidung an den Charakter heften kann.