Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Das Urheberrecht an Bildern

Von RAin Susanne Gruber

(2)

Dieser Onlinekurs richtet sich an Pressefotografen und künstlerische Fotografen. Wenn Sie Bilder – sei es in den Medien, in Kunstausstellungen, Büchern, Katalogen oder Kalendern veröffentlichen – stellt sich immer die Frage, ob Rechte von Dritten betroffen sind, die gegebenenfalls ihre Einwilligung in die Veröffentlichung erteilen müssen. Dozentin Susanne Gruber erläutert die Panoramafreiheit bei Fotografien von Bauwerken und Kunstwerken an öffentlichen Plätzen, sowohl in Deutschland, als auch in Europa und den USA.

Dieser Kurs erläutert das Recht am eigenen Bild und seine Einschränkungen beim Fotografieren von Personen, sowie die „Caroline-Entscheidungen“ des BGH, des BverfG und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und ihre Folgen für Paparazzi-Fotos von Prominenten. Schlussendlich werden die zivilrechtlichen und strafrechtlichen Ansprüche von und natürlich auch gegen Fotografen bei Verletzung des Urheberrechts erläutert.

Details

  • Enthaltene Vorträge: 2
  • Laufzeit: 1:01 h
  • Enthaltene Quizfragen: 9
  • Enthaltene Lernmaterialien: 3

Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Das Urheberrecht an Bildern

RAin Susanne Gruber

RAin Susanne Gruber

Susanne Gruber studierte an der Universität Mainz und legte 1992 das 1. Staatsexamen ab. Nach ihrem Referendariat am Landgericht Wiesbaden legte sie 1995 das 2. Staatsexamen ab und ist seither in Wiesbaden als selbstständige Rechtsanwältin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Arbeitsrecht und Urheberrecht tätig. Seit 2005 ist sie auch Dozentin für Betriebsratsschulungen sowie Schulungen im Urheberrecht.

Rezensionen

(2)

4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0