Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen

Von Prof. Dr. John Montag

Der Kurs Zivilrecht BGB ist Teil des Repetitoriums zum ersten Staatsexamen.

Dabei werden folgende Themengebiete behandelt und anschaulich erklärt:

  • Zivilrecht Grundlagen
  • BGB Allgemeiner Teil
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil
  • Schuldrecht Besonderer Teil
  • Sachenrecht Vertiefung

Ihr Dozent ist Rechtsanwalt Dr. John Montag der schon unzählige Repetitorien gehalten hat und sehr viel Erfahrung in der Wissensvermittlung besitzt. Damit steht sehr guten Prüfungsergebnissen im Staatsexamen nichts mehr im Wege!

Inhalte

play symbol Einführung in den Kurs Zivilrecht
21:21
play symbol Die richtige Lernmethode finden
39:21
lecture locked Vertragsgrundlagen und Vertragsschluss
31:43
lecture locked Vertragsformen
55:12
lecture locked Vertragsinhalte und Fallbearbeitung
50:30
lecture locked Grundbegriffe: Rechtsgeschäft, Realakt, Abstraktionsprinzip
32:06
lecture locked Grundbegriffe: Schuldverhältnis und Auffinden von Vorschriften
26:14
lecture locked Klausur- und Hausarbeitenaufbau, Gutachten, Hypothese und Untersuchung
44:40
lecture locked Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Nichtleistung, Deliktsrecht
33:20
lecture locked Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Beweislast und Beweisführung
47:45
lecture locked Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Mitverschulden, Erfüllungs- /Verrichtungsgehilfe
66:49
lecture locked Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Unvermögen, Naturalrestitution
48:58
lecture locked Verzug und Aufbaufall
26:53
lecture locked Schlechtleistung: Grundsatznacherfüllung, Sachmangel
49:47
lecture locked Die Sorgfaltspflichtverletzung
23:25
lecture locked Schadensumfang und Schmerzensgeld
37:18
lecture locked Drittschaden: Absolute Rechte und Gewerbebetrieb
23:05
lecture locked Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht
41:57
lecture locked Kausalität: Äquivalenztheorie, Adäquanztheorie
26:47
lecture locked Grundprinzipien des Sachenrechts
36:56
lecture locked Das Eigentum und das Abhandenkommen
48:33
lecture locked Abhandenkommen und Besitzverlust
45:32
lecture locked Eigentumserwerb und Anfechtung
40:42
lecture locked Abhandenkommen, Geschäftsfähigkeit und Besitzdiener
37:54
lecture locked Die Besitzentziehung
40:35
lecture locked Wiederholung: Das Abstraktionsprinzip
20:52
lecture locked Bereicherungsrecht
36:48
lecture locked Bereicherungsrecht - Fortsetzung
24:51
lecture locked Ersparte Aufwendungen
32:49
lecture locked Saldotheorie
37:40
lecture locked Trainingsfall § 816 und § 822
56:28
lecture locked BGB AT: Willenserklärung
23:40
lecture locked Die Anfechtung von Willenserklärungen
38:20
lecture locked Willenserklärung und Anfechtung: Motivationsirrtum
27:40
lecture locked Willenserklärung und Anfechtung: Kalkulationsirrtum
34:16
lecture locked Der innere Tatbestand der Willenserklärung
21:08
lecture locked Vertiefung Schadensersatz
32:45
lecture locked Abgabe und Zugang von Willenserklärungen
28:29
lecture locked Arten von Willenserklärungen
48:33
lecture locked Willenserklärungen für andere Personen: Stellvertretung
25:34
lecture locked Stellvertretung: Vertretungsmacht
49:09
lecture locked Stellvertretung: Missbrauch der Vertretungsmacht
32:05
lecture locked Das Recht der Verjährung
36:04
lecture locked Verjährung: Berechnung und Hemmung
35:45
Quiz zum Kurs „Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil“
play symbol Vertiefung Nichtleistung 1
28:41
play symbol Vertiefung Nichtleistung 2
22:02
lecture locked Vertiefung Verzug und Nichtleistung
45:09
lecture locked Nichtleistung und Leistungsgefahr
33:41
lecture locked Leistungsgefahr und Gattungsschuld
44:05
lecture locked Leistungsgefahr und Gläubigerverzug § 300 II
27:39
lecture locked Nichtleistung und Gegenleistungsgefahr 1
44:40
lecture locked Nichtleistung und Gegenleistungsgefahr 2
44:17
lecture locked Nichtleistung und Gegenleistungsgefahr 3
30:09
lecture locked Nichtleistung und Gegenleistungsgefahr 4 / Exkurs: Herausgabe des Ersatzes § 285
28:51
lecture locked Nichtleistung und Gegenleistungsgefahr 5
51:03
lecture locked Herausgabe des Ersatzes § 285 und Aufwendungsersatz §§ 280,283,284
29:09
lecture locked Rücktritt: Der Rücktrittsgrund
46:10
lecture locked Rücktritt: Ausschluss des Rücktrittsrechts
31:29
lecture locked Rücktritt: Die Durchführung des Rücktritts
48:37
lecture locked Exkurs: Gefahrübergang im Sachmängelrecht
24:24
lecture locked Rücktritt: Trainingsfall
31:42
lecture locked Rücktritt und Bereicherungsrecht
45:02
lecture locked Störung der Geschäftsgrundlage § 313
43:54
lecture locked Die Gesamtschuld
42:18
lecture locked Vertrag zugunsten Dritter § 328 / Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter 1
66:26
lecture locked Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter 2
46:42
lecture locked Verbraucherschutz: Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
41:44
lecture locked Verbraucherschutz: Trainingsfälle und verbundene Verträge
36:44
lecture locked Verbraucherschutz: Das Recht der AGBs
59:14
Quiz zum Kurs „Schuldrecht Allgemeiner Teil“
play symbol Vertiefung Vertragsrecht 1: Sachmängelgewährleistung
54:21
play symbol Vertiefung Vertragsrecht 2: Mangelfolgeschaden, Werkmangelrecht
44:11
play symbol Vertiefung Vertragsrecht 3: Mietmangelrecht
50:53
play symbol Vertiefung Vertragsrecht 4: Bürgschaftsrecht
25:28
lecture locked Vertiefung Vertragsrecht 5: Fortsetzung Bürgschaftsrecht
54:17
lecture locked Vertiefung Vertragsrecht 6: Bürgschaftsähnliche Schuldverhältnisse
78:48
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 1: Grundlagen GoA & Unwissentliche GoA
21:30
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 2: Geschäftsanmaßung & Echte berechtige GoA
31:56
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 3: Zusammenfassung echte berechtigte GoA & echte unberechtige GoA
33:07
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 4: Echte berechtigte GoA - Grund und Aufbaufall
30:07
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 5: Problemfall - Schaden als Aufwendungsersatz
33:37
lecture locked Geschäftsführung ohne Auftrag 6: Problemfall 2 - Auch fremdes Geschäft
27:31
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 1: Organhaftung
42:35
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 2: Haftung für Unterlassen
26:59
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 3: Fortsetzung Haftung für Unterlassen
50:37
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 4: Verkehrseröffnung für Massenpublikumsverkehr
49:19
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 5: Produkthaftung
55:07
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 6: Fortsetzung Gefährdungshaftung - Kraftfahrzeug- und Tierhalterhaftung
45:59
lecture locked Vertiefung Deliktsrecht 7: Fortsetzung Gefährdungshaftung- Tierhalterhaftung und Duldungspflicht § 906
37:15
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 1: Anwendbarkeit §§ 812 ff; Leistungskondiktion
32:04
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 2: Fortsetzung Leistungskondiktionen; Kondiktionssperren
46:44
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 3: Die Nichtleistungskondiktionen
32:05
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 4: Der Grundsatz der Subsidiarität
25:33
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 5: Minderjährigenhaftung; Ersparte Aufwendungen
33:19
lecture locked Vertiefung Bereicherungsrecht 6: Anweisungsfall
29:23
Quiz zum Kurs „Schuldrecht Besonderer Teil“
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 1: Grundlagen und Begriffe
28:33
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 2: Forderungen
40:36
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 3: Insolvenzrecht
41:36
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 4: Pfandrecht, Sicherungsübereignung und Sicherungszession
43:06
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 5: Einzelheiten zur Sicherungsübereignung
44:34
play symbol Recht der Kreditsicherheiten 6: Eigentumsvorbehalt und Anwartschaftsrecht
54:45
lecture locked Recht der Kreditsicherheiten 7: Sicherungsübereignung und Anwartschaftsrecht
53:41
lecture locked Recht der Kreditsicherheiten 8: Der Verlängerte Eigentumsvorbehalt
47:43
lecture locked Recht der Kreditsicherheiten 9: Globalzession und Factoring
40:33
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 1: Grundlagen
29:48
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 2: Nutzungsersatz / Zurechung der Bösglaubigkeit
31:02
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 3: Examensprobleme bei Nutzungsersatz 1
39:06
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 4: Examensprobleme bei Nutzungsersatz 2
25:06
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 5: Examensprobleme bei Nutzungsersatz 3
28:37
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 6: Schadensersatz - Grundlagen und Fremdbesitzerexzess
31:31
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 7: Examensprobleme beim Schadensersatz
22:56
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 8: Grundlagen und Examensfall bei Verwendungsersatz - Gutgläubiger Erwerb des Werkunternehmerpfandrechts
55:47
lecture locked Eigentümer-Besitzer-Verhältnis 9: Verwendungsersatz bei Umgestaltung der Sache
27:57
lecture locked Immobiliarsachenrecht 1: Vormerkung - Grundlagen und Ersterwerb
56:20
lecture locked Immobiliarsachenrecht 2: Zweiterwerb der Vormerkung
33:54
lecture locked Immobiliarsachenrecht 3: Ersterwerb der Vormerkung vom Nichtberechtigten
62:18
lecture locked Immobiliarsachenrecht 4: Zweiterwerb der Vormerkung vom Nichtberechtigten
28:10
lecture locked Immobiliarsachenrecht 5: Insolvenzrecht und Vormerkungsrecht
57:03
lecture locked Immobiliarsachenrecht 6: Hypothekenrecht
27:56
lecture locked Immobiliarsachenrecht 7: Entstehung und Übergang der Hypothek
40:22
lecture locked Immobiliarsachenrecht 8: Ersterwerb der Hypothek vom Nichtberechtigten
28:07
lecture locked Immobiliarsachenrecht 9: Zweiterwerb der Hypothek vom Nichtberechtigten
37:08
lecture locked Immobiliarsachenrecht 10: Examensfall: "Hypothek zieht Forderung nach"
40:49
lecture locked Immobiliarsachenrecht 11: Erst- und Zweiterwerb der Grundschuld
40:05
lecture locked Immobiliarsachenrecht 12: Problem: "Unabtretbarkeit" und Ersterwerb der Grundschuld vom Nichtberechtigten
47:10
lecture locked Immobiliarsachenrecht 13: Zweiterwerb der Grundschuld vom Nichtberechtigten
22:37
Quiz zum Kurs „Sachenrecht Vertiefung“
Quiz zum Kurs „Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen“

Details

  • Enthaltene Vorträge: 125
  • Laufzeit: 80:15 h
  • Enthaltene Quizfragen: 808
  • Enthaltene Lernmaterialien: 202
Das Komplettpaket aus Online Vorlesungen zum Zivilrecht BGB bieten die optimale Examensvorbereitung für das 1. Staatsexamen

Unser Angebot des Jura Repetitorium Online untergliedert sich in Online Vorlesungen und Lernmaterialien zum Zivilrecht BGB für das 1. Staatsexamen. Grundlagen und ein Allgemeiner Teil zum Zivilrecht und BGB eröffnen diesen Staatsexamen - Kurs. Dabei geht es unter anderem um Schuld- und Deliktrecht. Es geht weiter mit einer Vertiefung des Schuldrechts und des Sachenrechts. Der Dozent, Rechtsanwalt Dr. John Montag, führt Sie präzise und detailliert in das Zivilrecht BGB ein und bereitet Sie somit optimal auf das 1. Staatsexamen vor. Zu allen Online-Vorlesungen des Zivilrecht BGB finden Sie Skripte, zu vielen bieten wir mit unserem Jura Repetitorium online Musterklausuren und Musterlösungen für das 1. Staatsexamen. Das Repetitorium Zivilrecht BGB für das 1. Staatsexamen ist beliebig oft wiederholbar und sie können es uneingeschränkt für volle 12 Monate nutzen. Das Online Repetitorium im Zivilrecht ist zudem wesentlich kostengünstiger als ein Intensivkurs Zivilrecht BGB an einer herkömmlichen Institution.

Individuelle Zeiteinteilung und Erfolg mit dem Jura Repetitorium Online für das 1. Staatsexamen

Effektives Lernen und Wiederholen mit den Online Vorlesungen zum Thema Zivilrecht BGB

Auf dem Sofa, im Park, unterwegs- überall können Sie nun mit Ihrem Jura Repetitorium für Zivilrecht BGB online lernen und sich auf Ihr 1. Staatsexamen vorbereiten. Es war noch nie so unkompliziert und flexibel ein Jura Repetitorium zu besuchen. Klausuren und Skripte zum Zivilrecht BGB unterstützen zusätzlich Ihren Lernprozess und bereiten Sie einfach online auf das 1. Staatsexamen vor. Melden Sie sich an und genießen Sie die Vorteile vom online lernen. Viel Spaß mit dem Jura Repetitorium Online zum Themengebiet Zivilrecht BGB!


Dozenten des Kurses Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Rezensionen

(874)
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
610
4 Sterne
169
3 Sterne
52
2 Sterne
20
1  Stern
23
 
Konzentration auf die Grundlagen
von Elke G. am 15. September 2019 für Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen

Der Kurs gefällt mir gerade deshalb, weil er sich auf die Grundlagen konzentriert. Ich habe das 1. Staatsexamen bereits (ganz gut) bestanden. Und gerade deshalb bin ich erschüttert zu merken, wie viele grundlegende Dinge mir im Zivilrecht überhaupt nicht klar gewesen sind. Außerdem erklärt Herr Dr. Montag die juristischen Fragen so, dass ich sie gut nachvollziehen kann.

 
Jura Kurse von Professor Montag
von Marta S. am 07. Juli 2019 für Sachenrecht Vertiefung

Ohne diesen Kurs hätte ich nie mein Studium absolvieren können. Heute schreibe ich mein Bachelor in Wirtschaftsrecht und ich bin ewig dankbar, dass ich die fabelhafte Kurse von Herrn Professor Montag aboniert habe. Was diese Kurse so besonders macht, ist die Wiese wie einem beigebracht wird juristisch zu denken. Es ist alles verständlich, rational und nicht zuletzt wird alles mit viel Humor vorgetragen. Tausend Dank Professor Montag und Lecturio!

 
Ideal, auch als Ergänzung zum Fernstudium
von Carola S. am 06. September 2018 für Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen

Ich bin von dem Kurs und insbesondere dem Leiter, Prof. Dr. Montag, begeistert. Ich fühle mich, als sei ich live mit im Seminar. Da ich zur Zeit ein Jura-Fernstudium mache, ist dies die ideale Ergänzung für mich. Dr. Montag tut sein Bestes, einen zu motivieren und hat viele hilfreiche Tips parat, zum Lernen und Behalten der Fülle an Stoff. Und es macht so richtig Spaß, wird nie langweilig. Deswegen kann ich diesen Kurs nur sehr empfehlen. Cs

 
Für das Systemverständnis perfekt!
von Konstantin N. am 30. Januar 2018 für Zivilrecht BGB 1. Staatsexamen

Ich habe den betreffenden Kurs zur Vorbereitung auf meinen großen Schein im Zivilrecht genutzt, dafür war der Kurs ideal. Er fördert das Systemverständnis, schult die eigene juristische Argumentation und ermöglicht dadurch (zumindest mir) eine viel bessere Argumentation. Durch seinen Satz "Lernen ist Wiedererkennen" und die lebendige Ausgestaltung dessen durch ständiges Aufzeigen von Parallelen und der Wiederholung von wirklich Wichtigem gehen einem die Grundsätze mit der Zeit in Fleisch und Blut ein. Gut ist auch die PowerPointPräsentation, diese ist nicht überladen, sondern veranschaulicht nur die Gedankengänge, sodass sich das Auge "an etwas festhalten" kann, während man dem Dozenten folgt. Für mich war die Wiedergabegeschwindigkeit von 1.25 bis 1.5 ideal, in normaler Geschwindigkeit wäre es mir wohl etwas zu zäh, da oft auf Antworten von Kursteilnehmern gewartet wird. Die "aufpoppenden" Quizfragen halten zu ständiger Wachsamkeit an, mir erschien es sogar so, dass die Fragen genau dann kamen, wenn ich Gefahr schwebte gedanklich abzuschweifen. Das wird wohl entweder Zufall oder Kalkül des Dozenten sein, der wohl die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne der Zuhörer kennt. Alles in Allem hat sich der Kauf für mich gelohnt, der Dozent führt in diesem Kurs zügig durch die Hauptgebiete des BGB. Problemlernen findet hier nicht statt, für mich als Student im Hauptstudium stellte dies kein Problem dar, da ich diesen Kurs nur als Kompendium nutze. In der Examensvorbereitung würde ich allerdings nicht nur auf den Kurs hier setzen, auch wenn Medicus als Begleitlektüre zu dem gut gelungenen Skript genutzt wird erscheint es mir dennoch recht knapp. Bevor ich in die Examensvorbereitung gehe werde ich mir diesen Kurs aber wohl wieder ansehen - ganz nach dem Grundsatz "Lernen ist Wiedererkennen." Mein Tipp: Kauft diesen Kurs als Gesamtpaket, wenn Lecturio einen Rabatt gewährt - dann könnt ihr sicher nichts falsch machen!