Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Rhetorik für Juristen

Von LL.M. Gerd Ley

(1)

Rhetorisch in Topform
Sie sind Jurist, Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt oder Verbands- oder Verwaltungsjurist? Sie stehen regelmäßig vor der Herausforderung, sich professionell vor Mitarbeitern, vor Gerichten, bei Tagungen und Vorträgen etc. präsentieren zu müssen? Dann haben Sie eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe!
Dieses Online-Videotraining, wird sie Ihnen enorm erleichtern. Der Kurs zieht sich logisch durch die Elemente der gesamten Rhetorik. Dabei geht der Kurs, anders als die meisten Rhetorikkurse, ebenfalls auf die Kommunikationspsychologie vertieft ein. Abschließend werden noch anwendungsbezogene Hinweise für die Praxis erteilt.
Probieren Sie das Gelernte in der Praxis aus. Sie merken bald, dass Sie nicht nur immer besser werden. Es macht Ihnen dann schließlich auch Spaß vor anderen Menschen zu reden. Das bringt Sie beruflich, aber auch privat, weit. Sehr weit.

Details

  • Enthaltene Vorträge: 15
  • Laufzeit: 8:00 h
  • Enthaltene Quizfragen: 87
  • Enthaltene Lernmaterialien: 29


Dozenten des Kurses Rhetorik für Juristen

LL.M. Gerd  Ley

LL.M. Gerd Ley

Gerd Ley, LL M. (Oec.), Dipl.-Verwaltungswirt, studierte Verwaltungswissenschaften an der FHSöV NW und Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Saarbrücken (Schwerpunkte Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Arbeitsrecht). Er war 10 Jahre als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht tätig und verfügt über mehrjährige forensische Erfahrung in der Vertretung vor dem Arbeitsgericht als Arbeitgeber und Vertreter von Arbeitnehmern (für eine Gewerkschaft). Gerd Ley war 6 Jahre als Dozent an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung Köln und 12 Jahre als Dozent an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie tätig.

Er ist als freier Mitarbeiter einer Anwaltskanzlei tätig, Referent und Berater für arbeitsrechtliche Fragen für KMU und IHK, sowie Personal- und Compliance-Berater für KMU (Schwerpunkt Arbeitsrecht, Arbeitsstrafrecht).

Rezensionen

(1)

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0