Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Grundlagen Mathematik

Grundlagen Mathematik

Von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

(38)

Innerhalb der Vorlesungsreihe Grundlagen Mathematik werden die grundlegenden Kenntnisse der Mathematik anhand von Beispielen verdeutlicht, die für Schüler höherer Jahrgangsstufen, Studierende in wirtschaftswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Studiengängen sowie Studierende an Fachhochschulen, Fernschulen, Universitäten und Akademien zwingend notwendig sind.

Welche Themengebiete zählen zu Mathematik Grundlagen?

Inhalt dieses Mathematik Online Tutoriums sind die Themenbereiche Algebra und Analysis. Im Detail geht es zunächst um Grundlagen der Aussagenlogik und dem Rechnen mit Gleichungen und Zahlen allgemein in jeglicher Form. Im Zweiten Teil des Grundlagen Mathematik Kurses werden dann Funktionen näher untersucht. Besondere Funktionen, die in diesem Mathe Tutorium explizit erläutert werden, sind u.a. Potenzfunktionen, Exponentialfunktionen und Logarithmusfunktionen. Zum Schluss werden die Begriffe Folgen, Konvergenz, Grenzwerte und Stetigkeit erklärt. Damit werden alle Themengebiete abgedeckt, die für ein Grundlagenwissen in Mathematik notwendig sind.


Details

  • Enthaltene Vorträge: 22
  • Laufzeit: 11:48 h
  • Enthaltene Quizfragen: 118
  • Enthaltene Lernmaterialien: 45
Mit Lecturio Wiwi online lernen

Mit dem Lecturio Online-Tutorium Grundlagen Mathematik können Sie sich in aller Ruhe online mit den Mathe Inhalten beschäftigen, die Sie interessieren und die Sie für Ihre Mathematik Prüfung brauchen. Lecturio befreit Sie von Stress. Sie können die Grundlagen Mathematik Vorlesungen zu jeder Tages- und Nachtzeit aufrufen und beliebig oft wiederholen. Sie werden sehen, wie einfach Mathematik Online Lernen mit Lecturio ist.

Basis Kurs für verschiedene Fachbereiche

Diese Vorlesungsreihe beinhaltet alle Mathematik Grundlagen, die insbesondere für Studenten der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi) interessant sind. Darüber hinaus richtet sich dieses Mathematik Tutorium jedoch nicht nur an Studenten der BWL, VWL und Wiwi, sondern an alle, die Mathe online lernen wollen. Die Online-Vorlesung Grundlagen Mathematik bildet also eine gute Basis für Ihren Lernprozess. Somit eignet sich dieses Online Tutorium für die Vermittlung von mathematischen Grundlagen auch für alle anderen Fachbereiche, in denen Grundkenntnisse in Mathematik vorausgesetzt werden. Dadurch kann fast jeder von unseren Online Lernangeboten profitieren.

Online Vorträge des Kurses Grundlagen Mathematik

Beginnend mit einigen grundlegenden Einführungen zu Gleichungen, deren Lösungsmöglichkeit und den binomischen Formeln wird gezeigt, wie man analytisch eine lineare Gleichung lösen kann. Anschließend wird über die Begriffe der Aussagen, notwendigen und hinreichenden Bedingungen zur Äquivalenz übergegangen, woran sich unmittelbar die Untersuchung der Äquivalenzbeziehungen bei speziellen Gleichungsformen wie Wurzelgleichungen und quadratischen Gleichungen anfügt.

Danach wird das wichtige Thema des Bruchrechnens aufgegriffen. Hier wird ebenfalls beispielhaft gezeigt, wie man Brüche erweitert, kürzt, addiert, subtrahiert, multipliziert und dividiert. Nunmehr schließt sich das Rechnen mit negativen Zahlen an und es wird zur Potenzrechnung und Wurzelrechnung übergegangen. Ein ebenfalls relevanter Begriff ist der des Betrages. Wir zeigen, wir man Betragsgleichungen und Betragsungleichungen löst, gefolgt von den Lösungstechniken von Bruchgleichungen und Bruchungleichungen.

Den Abschluss des ersten Hauptteils bilden Ausführungen zur Lösung von Potenzgleichungen, Wurzelgleichungen, zum Logarithmus und zur Exponentialrechnung. Anschließend werden Funktionen und der Eigenschaften wie Monotonie, Beschränktheit, Bijektivität, Injektivität und Surjektivität behandelt. Nunmehr sind wir in der Lage, spezielle Funktionen wie die konstante Funktion, die lineare Funktion und deren Umkehrfunktion, die quadratische Funktion und deren Eigenschaften zu diskutieren. Eine wichtige Bedeutung hat das Auffinden von Nullstellen, weshalb wir uns diesem Thema intensiv widmen. Über die Logarithmusfunktion kommen wir zur Exponentialfunktion und schliessen mit Sinus und Cosinus und den gebrochenrationalen Funktionen das Thema Funktionen ab.

Danach behandeln wir die Folgen, deren Eigenschaften wie Monotonie, Beschränktheit und vor allem die Konvergenz von Folgen. Grenzwertsätze sind ein weiteres wichtiges Element unserer Vorlesungen, da es mit diesen Sätzen einfach möglich ist, gewisse Grenzwerte zu bestimmen. Auch Funktionen können konvergieren, weshalb wir zum Schluss uns damit intensiv auseinander setzen. Nachdem wir noch die Stetigkeit einer Funktion betrachtet haben, schließen wir mit einigen klausurtypischen Beispielen die Reihe Grundlagen Mathematik ab.


Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Grundlagen Mathematik

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Rolf Stahlberger hat Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre in Karlsruhe und Hagen studiert. Er hat langjährige Erfahrung als Dozent und Mentor in Vor-Ort Seminaren sowie Webinaren. Schwerpunkte seiner Forschung liegen bei Operations Research und dem Wirtschaftsingenieurwesen.

Weitere Informationen unter www.mathepress.de und www.fernstudium-guide.de

Rezensionen

(38)

4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
11
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1  Stern
2
 
Logisch schlüssig mit der richtigen Geschwindigkeit und super grafischer Visualisierung
von Thorsten W. am 13. September 2013 für Grundlagen Mathematik

Logisch schlüssig mit der richtigen Geschwindigkeit und super grafischer Visualisierung! So macht dieses Thema Freude! Dank an den Dozenten.

 
Mir haben die kurzen Zeiteinheiten gut gefallen
von Petra S. am 12. Februar 2013 für Grundlagen Mathematik

Mir haben die kurzen Zeiteinheiten gut gefallen. Bei Rückfragen hat der Dozent umgehend und verständlich geantwortet. Mir hat der Kurs gut gefallen.

 
Keine Aufgaben
von Thomas K. am 12. Februar 2013 für Grundlagen Mathematik

Keine Aufgaben, Übungen um den Stoff zu vertiefen. Kein Feedback ob es "richtig" sitzt, oder nur teilweise verstanden wurde. Nacharbeiten und Bücherkauf notwenig. Zahle lieber mehr wenn eine Betreuung, in der Art eines Fernstudium, angeboten wird.

35 Rezensionen ohne Text