gebrochenrationale Funktionen Teil 17 von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „gebrochenrationale Funktionen Teil 17“ von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger ist Bestandteil des Kurses „Grundlagen Mathematik“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • gebrochenrationale Funktionen
  • Herleitung der Asymptote
  • Beispiel einer gebrochenrationalen Funktion

Quiz zum Vortrag

  1. Eine Funktion ist an einer bestimmten Stelle nicht definiert.
  2. Eine Funktion schneidet an einer bestimmten Stelle die x-Achse.
  3. Eine Funktion schneidet an einer bestimmten Stelle die y-Achse.
  4. Eine Funktion besitzt eine „Lücke“ und ist an dieser Stelle nicht definiert.
  5. Eine Funktion besteht aus einem Zähler- und einem Nenner-Polynom.
  1. a) p(x) b) q(x)
  2. a) q(x) b) p(x)
  3. a) f(a) b) f(b)
  4. a) a(x) b) b(x)
  5. a) f(p) b) f(q)
  1. a) f(q)=0 setzen und die p-q-Formel anwenden
  2. b) f(p)=0 setzen, die Funktion durch 2 teilen und die p-q-Formel anwenden
  3. a) f(p)=0 setzen und die p-q-Formel anwenden
  4. b) f(q)=0 setzen, die Funktion durch 2 teilen und die p-q-Formel anwenden
  1. Asymptote
  2. Grenzwert
  3. Polynom
  4. Ganzrationale Funktion
  5. f(x)
  1. Das Ergebnis gibt an, wie sich f(x) verhält, wenn x gegen + und − unendlich strebt.
  2. Das Ergebnis ist eine Gerade, die parallel zur y-Achse verläuft.
  3. Das Ergebnis ist eine Gerade, die parallel zur x-Achse verläuft.
  4. Das Ergebnis ist eine Gerade, die durch die x- und y-Achse verläuft.
  5. Das Ergebnis gibt an, wie sich f(x) verhält, wenn x gegen +2 und −2 strebt.
  1. Die Funktion ist an dieser Stelle im Zähler und im Nenner gleich Null.
  2. Die Funktion strebt gegen − unendlich.
  3. Die Funktion ist an dieser Stelle im Nenner gleich Null.
  4. Der Wert −5 gibt an, wie sich f(x) verhält, wenn x gegen + und − unendlich strebt.
  1. Zwei
  2. Keine
  3. Eine
  4. Drei

Dozent des Vortrages gebrochenrationale Funktionen Teil 17

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Rolf Stahlberger hat Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre in Karlsruhe und Hagen studiert. Er hat langjährige Erfahrung als Dozent und Mentor in Vor-Ort Seminaren sowie Webinaren. Schwerpunkte seiner Forschung liegen bei Operations Research und dem Wirtschaftsingenieurwesen.

Weitere Informationen unter www.mathepress.de und www.fernstudium-guide.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... der Entnahme, des Nachdrucks, der Vervielfältigung, Veröffentlichung oder sonstiger Verwertung ist untersagt ...

... dass p(a)=0 ist, aber q(a) ungleich 0 ist, so hat f(a) an der Stelle x = a eine Nullstelle. Das bedeutet, dass die Funktion dort die x-Achse schneidet. Definition Lücke: Ist a eine reelle Zahl und gilt, dass p(a)=0 ist und q(a)=0 ist, so hat f(a) an der Stelle x = a eine Lücke.

... die bereits dargestellte p-q-Formel. Berechnung Nullstellen: Wir setzen die Zählerfunktion gleich Null, formen durch Teilen durch 2 zu um, und nutzen abermals die p-q-Formel. Untersuchung auf Lücken: Da die Polstellen mit 2 und -3 ungleich ...

... Was ist eine Asymptote: Hat man eine gebrochenrationale Funktion f(x), so kann man (falls m>n oder m=n gilt) den Zähler durch den Nenner teilen und erhält eine ganzrationale Funktion g(x) vom Grade m - n. Als Rest bleibt eine gebrochenrationale Funktion r(x) übrig, deren Zählergrad ...

... Was ist eine Asymptote: Hat man eine gebrochenrationale Funktion f(x), so kann man (falls m>n oder ...

... Nullstellen bei x=-2 Nullstellen bei x=1 Gebrochen rationale Funktionen f(x)= 2x 2 +2x4 x ...

... und bestimmen Sie die Nullstellen ...