Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Anatomie und Physiologie (UNI-MED-HP Teil 1)

Von Lecturio GmbH, Dr. Damir del Monte (geb. Lovric), Dr. med. Andreas Reinert u.a.

(229)

Werden Sie Heilpraktiker!

Dieser Kurs zu Anatomie und Physiologie* stellt den ersten Teil der Heilpraktiker-Ausbildung dar, welche auf das erfolgreiche Bestehen der Heilpraktikerprüfung vorbereitet.

Im Rahmen des Kurses erhalten Sie auch ein über 700 Seiten umfassendes Skript zu Anatomie und Physiologie, welches hier als Gesamtskript verfügbar ist.

Folgende Lerninhalte werden unter anderem behandelt:

  • Herz, Blut und Kreislaufsystem
  • Verdauungsorgande
  • Neuroanatomie
  • Bewegungssystem

*Kurs ist von Rabattaktionen ausgeschlossen

Inhalte

play symbol Vorstellung Kurs Anatomie und Physiologie (UNI-MED-HP Teil 1)
02:34
play symbol Vorstellung Kurs UNI-MED-HP - Medizin für Heilpraktiker und Therapeuten
01:57
play symbol Uni-Med-HP Einführung und Gliederung
36:46
play symbol Grundlagen der Chemie
123:47
lecture locked Zell- und Gewebelehre
114:52
lecture locked Herz Anatomie
85:58
lecture locked Herz Physiologie
130:46
lecture locked Kreislaufsystem und Gefäße Anatomie / Physiologie
53:24
lecture locked Die großen Arterien und Venen des Körpers
12:15
lecture locked Blut Anatomie
28:42
lecture locked Blut Physiologie
41:27
lecture locked Immunologie
91:16
lecture locked Lymphatische Organe
27:52
lecture locked Atemtrakt Anatomie
46:27
lecture locked Atemtrakt Physiologie
68:40
lecture locked Magen-Darm Anatomie
160:38
lecture locked Leber-Galle-Pankreas Anatomie
85:59
lecture locked Verdauungsorgane Physiologie
157:44
lecture locked Harntrakt Anatomie
22:53
lecture locked Harntrakt Physiologie
97:56
lecture locked Weibliche Geschlechtsorgane Anatomie und Physiologie
36:47
lecture locked Männliche Geschlechtsorgane Anatomie und Physiologie
23:08
lecture locked Hormone Anatomie und Physiologie
57:35
lecture locked Neuroanatomie I: Gliederung und Einführung
154:23
lecture locked Neuroanatomie II: Das Rückenmark
101:40
lecture locked Neuroanatomie III: Das Gehirn
241:46
lecture locked Neuroanatomie IV - Peripheres Nervensystem
66:56
lecture locked Auge Anatomie und Physiologie
137:43
lecture locked Ohr Anatomie und Physiologie
88:14
lecture locked Gleichgewichtsorgan Anatomie und Physiologie
34:35
lecture locked Haut Anatomie und Physiologie
27:55
lecture locked Bewegungssystem I - Allgemeiner Teil
49:55
lecture locked Bewegungssystem II - Spezieller Teil 1
235:15
lecture locked Bewegungssystem III - Spezieller Teil 2
63:57
lecture locked Skript - Anatomie und Physiologie (UNI-MED-HP Teil 1)
03:00
lecture locked Zusatzfragen I - Anatomie und Physiologie
00:04
lecture locked Zusatzfragen II - Anatomie und Physiologie
00:04
lecture locked Zusatzfragen III - Anatomie und Physiologie
00:04
Quiz zum Kurs „Anatomie und Physiologie (UNI-MED-HP Teil 1)“

Details

  • Enthaltene Vorträge: 35
  • Laufzeit: 45:14 h
  • Enthaltene Quizfragen: 750
  • Enthaltene Lernmaterialien: 32
In der Vortragsreihe Anatomie und Physiologie behandelt das interdisziplinäre Dozenten-Team von me-di-kom prüfungsrelevante Themen zu Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers klar und anschaulich. Die vermittelten Inhalte eignen sich zur Vorbereitung auf die schriftliche und im besonderen Maße auf die mündliche Heilpraktikerprüfung, insbesondere zur Anatomie und Physiologie. Der angebotene Lernstoff liefert neben dem erforderlichen Basiswissen auch weiterführende Inhalte, erläutert Zusammenhänge und baut Brücken zur Pathologie. Medizin "verstehen" setzt ein lebendiges Erfassen dieser Grundlagen in Anatomie und Physiologie voraus. Im Rahmen des angewandten Didaktik- Systems, werden die zu vermittelnden Inhalte zunächst konsequent strukturiert, dann anschaulich und verständlich dargestellt.

Anatomische Fakten und physiologische Zusammenhänge werden so nicht nur verstanden, sondern auch gut behalten. Anspruchsvolles medizinisches Wissen als solide Basis für eine erfolgreiche Heilpraktikerprüfung.

Im Rahmen des Kurse "Anatomie und Physiologie" erhalten Sie auch ein über 700 Seiten umfassendes Skript, welches den Kurs optimal ergänzt und sich bestens zur Wiederholung, Wissensvertiefung und Prüfungsvorbereitung eignet. Das vom Dozenten-Team selbst verfasste Skript vermittelt systematisch und kompakt alle bedeutsamen Fakten zu Anatomie und Physiologie ohne zu überfrachten. Den einzelnen Vorträgen ist bereits der relevante Skriptteil zugeordnet, sodass Sie mit den einzelnen Themenbereichen konzentriert und fokussiert arbeiten können.


Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Anatomie und Physiologie (UNI-MED-HP Teil 1)

 Lecturio GmbH

Lecturio GmbH

Lecturio steht für nachhaltige, einfache und kosteneffiziente Aus- und Weiterbildung in Unternehmen und für Privatpersonen. Das Lernangebot umfasst mehr als 7000 videobasierte E-Learning-Kurse in mehr als 80 Themengebieten. Der Fokus für Unternehmen liegt in den Bereichen Compliance, Leadership, Projektmanagement, Vertrieb und Medizin. Privatkunden nutzen Lecturio mehrheitlich als Studiumsbegleitung und Examensvorbereitung in Medizin und Jura. Bei Lecturio lernt man mit praxisnahen videobasierten Online-Trainings – in deutscher und in englischer Sprache. Tausende von Quizfragen machen den Lernerfolg messbar. Lecturio-Kurse sind auf allen Endgeräten abrufbar – mit der iOS- und Android App auch offline. Lecturio hat es sich zur Mission gemacht, Unternehmen und Privatpersonen dabei zu helfen, ihr volles Potential zu entfalten.
Dr. Damir del Monte (geb. Lovric)

Dr. Damir del Monte (geb. Lovric)

Studium und Promotion absolviert Dr. del Monte zunächst im Fach Psychologie an den Universitäten Hannover und Köln. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Psychotraumatologie und Lernforschung und finden am Institut für Klinische Psychologie der Universität zu Köln bei Prof. Gottfried Fischer ihre Umsetzung. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgen Ausbildungen in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren (kausale Psychotherapie nach Fischer, MPTT, EMDR, Brainspotting, Sporttherapie), sowie Spezialisierungen in der Psychotrauma- und Schmerztherapie.

Es folgt ein Studium der Medizin-Wissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Dr. del Monte ist als Wissenschaftler am Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der PMU Salzburg (Leitung Prof. Schiepek) im Bereich Neurowissenschaftliche Forschung tätig. Als Dozent für Funktionelle Neuroanatomie bekleidet er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Österreich. Sowohl für die "Funktionelle Neuroanatomie" wie auch für die "Grundlagen der Medizin" entwickelt Dr. del Monte eigene Lehrkonzeptionen und Visualisierungen. Mehr Information hierzu finden Sie auf der Seite "Hirnwelten" von Damir del Monte | www.damirdelmonte.de.

Dr. med. Andreas Reinert

Dr. med. Andreas Reinert

Dr. Andreas Reinert studierte Medizin an der Universität Hamburg und promovierte im Bereich der Neurophysiologie (Schmerzforschung). Nach mehrjähriger Lehrtätigkeit am Anatomischen Institut der Universität Heidelberg ist Dr. Reinert heute Dozent in der Abteilung Anatomie und Entwicklungsbiologie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Ferner ist er Mitglied zahlreicher Prüfungsgremien für medizinisch-therapeutische Berufsfelder und Medizinischer Leiter des Privatinstituts „me-di-kom“.
Dr. rer. nat. Rolf Schätz

Dr. rer. nat. Rolf Schätz

Dr. Rolf Schätz studierte Chemie an der Universität Heidelberg, wo er auch im Bereich der Organischen Chemie promovierte. Als Begründer von „ROS“: Repetitorien für Mediziner in Chemie und Biochemie, gilt sein Arbeitsschwerpunkt der Konzeptentwicklung zur „Didaktik der Chemie und Biochemie“. Bei me-di-kom leitet der den Fachbereich Naturwissenschaften und ist als Grafiker und Web-Designer für das Lehrprogramm „Bewegungssystem“ verantwortlich.
Dipl.-Biol. Eva Stiefvater

Dipl.-Biol. Eva Stiefvater

Eva Stiefvater studierte zunächst Biologie an der Universität Karlsruhe. Es folgten eine Ausbildung zur Heilpraktikerin sowie zahlreiche Ausbildungen in psychologischen und naturheilkundlichen Verfahren (Gesprächstherapie bei Dr. Damir Lovric, Bowtech bei Manfred Zainzinger, Phytotherapie, Regena-Therapie, allgemeine Naturheilverfahren). Neben der Vermittlung von medizinischen Grundlagenfächern, obliegen ihr am Privatinstitut 'me-di-kom' die Bereiche Lernmanagement, Prüfungsvorbereitung und Prüfungstraining. Frau Stiefvater ist in eigener Praxis in Karlsruhe tätig.
HP Annette Guth

HP Annette Guth

Nach einer Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin und langjähriger Tätigkeit in Apotheken mit Spezialisierung auf naturheilkundliche Arzneimittel, absolvierte Frau Guth eine Ausbildung zur Heilpraktikerin. Es folgten zahlreiche Ausbildungen in psychotherapeutischen und komplementärmedizinischen Verfahren (Phytotherapie, Komplexhomöopathie und Bach-Blüten-Therapie bei Dr. Blome, Klientzentrierte Therapie bei Dr. Lovric, Energetische Psychotherapie bei Dr. Gallo, Myoreflextherapie bei Dr. Mosetter, Bowtech bei Manfred Zainzinger u.v.a.).

Frau Guth ist Dozentin an der Regena-Akademie und Leiterin des Fachbereichs 'Naturheilkunde' am Privatinstitut 'me-di-kom'. Als Spezialistin für die Integration von psycho- und körpertherapeutischen Verfahren, ist sie in Bruchsal in eigener Praxis tätig.


Rezensionen

(229)

4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
197
4 Sterne
11
3 Sterne
8
2 Sterne
11
1  Stern
2
 
Bester Dozent!
von Tim L. am 08. September 2015 für Herz Physiologie

super strukturierter und gut verständlicher Vortrag, hat mir in einigen Verständnisfragen viel geholfen.

 
sehr gut gemacht
von Corinna W. am 14. Mai 2015 für Verdauungsorgane Physiologie

super gut erklärt und für jeden zu empfehlen, der sich ausgiebig mit diesem thema beschäftigt.

 
sehr gut gemacht
von Corinna W. am 10. Mai 2015 für Magen-Darm Anatomie

der kurs ist sehr verständlich und hilfreich. selbst nicht - mediziner können ihn verstehen und umsetzen

 
Guter Vortrag - Zusätzliche Infos aber notwendig
von Tatjana N. am 19. Februar 2014 für Leber-Galle-Pankreas Anatomie

Wie immer gefällt mir auch dieser Vortrag vn Herrn Der. Lovric. Jedoch benötigt man mindestens einen Anatomie-Anlass parallel. Bei allen HP-Vorträgen dieser Reihe, vermisse ich ein bisschen mehr Bildmaterial zur Unterstützung der Beschreibungen. Wenn man das berücksichtigt ist der Vortrag klasse. Dank Technik kann man ja auf eine Stopp-Taste drücken, um sich jeweils das passede Bild zu suchen.

213 Rezensionen ohne Text

Alle 16 Rezensionen mit Text anzeigen