Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Die Ermittlungsmaßnahmen

Von RA Stefan Koslowski

Im Kurs „Die Ermittlungsmaßnahmen“ werden zunächst die Beschuldigtenvernehmung und Belehrungspflichten nach § 136 StPO und die Zeugenvernehmung erklärt. Es wird ebenfalls auf die Identitätsfeststellung, erkennungsdienstliche Maßnahmen, die DNA-Analyse, Kontrollstellen, Schleppnetzfahndung, polizeiliche Beobachtung, die körperliche Untersuchung, Blutproben und Untersuchung anderer Personen eingegangen.

Außerdem wird auf die einzelnen Themen, wie molekulargenetische Untersuchung, Durchsuchung, Steckbrief, Sicherstellung und Beschlagnahme, Aufzeichnung und Überwachung des Fernmeldeverkehrs, Auskunft bei Telefondienstleistern, Lauschangriffe (Groß/Klein), Rasterfahndung, Datenabgleich, Verdeckter Ermittler und Rechtsschutz thematisiert.


Details

  • Enthaltene Vorträge: 23
  • Laufzeit: 7:15 h
  • Enthaltene Quizfragen: 95
  • Enthaltene Lernmaterialien: 23

Dozenten des Kurses Die Ermittlungsmaßnahmen

RA Stefan Koslowski

RA Stefan Koslowski

Stefan Koslowski hat in Berlin Rechtswissenschaften studiert und bereits im Studium den Schwerpunkt auf das Strafrecht gelegt. Beide juristischen Prüfungen bestand er mit Prädikat. Er bringt als Strafverteidiger die notwendige Kompetenz und Erfahrung mit, die strafrechtlichen Materien kompetent darzustellen. Seine Erfahrung als Korrekturassistent an verschiedenen Universitäten lässt er immer wieder in die Vorträge einfließen, um typische Fehlerquellen und Fallen aufzuzeigen und zu zeigen, wie man es besser macht. Die Ausbildung junger Juristen ist für Stefan Koslowski eine Herzensangelegenheit. Sein durch Studium und Praxis erworbenes Wissen gibt er gerne an Studierende weiter, online und auch als Dozent an der Akademie Kraatz in Berlin.


Rezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
ein update muss her, sonst super
von Daniel S. am 05. September 2019 für Die Ermittlungsmaßnahmen

An sich super, in Frage 30 ist allerdings ein Fehler TKÜ ist in §100a geregelt, in 100b ist die Online Durchsuchung geregelt und die Änderungen zu Einziehung (Abschaffung von Verfall) im StGB fehlen noch. sonst sehr ausführlich und sehr gut