Homöopathie bei Verletzungen von Michael Leisten

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Homöopathie bei Verletzungen“ von Michael Leisten ist Bestandteil des Kurses „Die homöopathische Hausapotheke“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Bluterguss, Prellung
  • Arzneimittel

Quiz zum Vortrag

  1. Eine rote Stelle am Bein, die auch warm ist und schmerzt weißt auf Hamamelis hin, umso mehr die Patientin eine Krampfader in dem Areal vorweist und sich in einem Zeitzusammenhang von Auftreten der Beschwerden auch gestoßen, bzw. verletzt hat.
  2. Ein Junge rutscht bei Fahrradfahren vom Pedal ab und verletzt sich mit den Weichteilen an der Fahrradstange, was gerade an den männlichen Hoden sehr schmerzhaft ist.
  3. Der besondere Wirkort von Hamamelis sind die Knochen und Bänder.
  4. Hamamelis wirkt hervorragenden bei einer Zerrung, die nach einem Fußballspiel aufgetreten ist.
  1. Arnika ist das Mittel der Wahl, wenn Gewebe traumatisch verletzt wurde.
  2. Verletzung aufgrund von Schlag, Stoß und Prellung lässt einen immer erst an Arnika denken.
  3. Arnika ist ein Mittel für die Spätfolgen von Verletzungen. Es wird selten am Anfang helfen.
  4. Es weist deutlich auf Arnika hin, wenn der Patient es schätzt in dem Gebiet seiner Wunde massiert und gedrückt zu werden.
  1. Calcium phos
  2. Ruta grav
  3. Arnika
  4. Aconitum
  1. Pulsatilla
  2. Bryonia
  3. Hamamelis
  4. Bellis per.

Dozent des Vortrages Homöopathie bei Verletzungen

 Michael Leisten

Michael Leisten

Als studierter Diplom-Religionspädagoge war Michael Leisten über zwanzig Jahre an staatlichen Schulen tätig. Parallel dazu absolvierte er die Ausbildung zum Heilpraktiker und eine Ausbildung in Klassischer Homöopathie. Seit dieser Zeit ist er in eigener Praxis tätig.
Zudem arbeitet Michael Leisten als Direktor der Privatakademie der Klassischen Homöopathie. Hier ist er als Dozent tätig. Der von SHZ und BKHD zertifizierte Therapeut und Supervisor arbeitet außerdem als Autor und Übersetzer verschiedener homöopathischer Bücher. 2009 absolvierte er an der Lutheran University of Applied Sciences Nürnberg die postgraduate Study Adult Education mit Auszeichnung und erwarb sich den Grad Master of Art (M. Edu.).
Unter der Leitung von Dr. André Saine befindet er sich seit 2010 in homöopathischer Weiterbildung, die von der kanadischen International Academy of Homepathy durchgeführt wird. 2011 wurde Michael Leisten in den erweiterte Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Homöopathie (WissHom) in Deutschland für die Sektion Weiterbildung, Fortbildung und Lehre gewählt. Seit 2013 ist er in den festen Autorenstamm der homöopathischen Fachzeitschrift Homöopathie-Konkret aufgenommen worden.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Prellung, Entzündete Wunden, Knochenbruch / Fraktur, Kopfverletzungen, Kratz- und Schürfwunden, Muskel(faser)riss, Operationsbegleitung, ...

  • ... später grün-gelb. Häufig ist so eine Verletzung nicht weiter ernst. Sind jedoch innere Organe oder die Geschlechtsteile betroffen, ...

  • ... inneren Organe oder Geschlechtsteile?hier ist eine ärztliche Untersuchung notwendig, um ...

  • ... Sturz, Schlag oder Prellung; Schwellung mit Bluterguss, besser: im ...

  • ... Schmerzen; dieses Mittel wirkt besonders auf tieferliegende Gewebe/Muskeln; Folgen von ...

  • ... verursacht starke Schmerzen Besser: Druck auf schmerzhafte Stelle, frische Luft , ...

  • ... ist angezeigt bei Prellung der weiblichen Brust sowie der Hoden; ...

  • ... Bluterguss bei Prellung der Venen; auch angezeigt bei anhaltenden Schmerzen bei ...

  • ... Sie haben einen langanhaltenden Bluterguss, der ...

  • ... Knochenhaut, häufig angezeigt bei Prellung des Schienbeins. Besser: Wärme, langsame ...

  • ... Bluterguss bildet sich trotz Arnica-Gabe nicht genügend zurück ...

... Beschwerden: Quetschung von Fingern und Zehen, Schleudertrauma, Schnitt- und Risswunden, Schock, Stichwunden, Verbrennung , Verbrühung, Verrenkung, Verstauchung, Zerrung, zahnärztliche Behandlung (nachher) ...

... 6 0 0 Arnica (Arn.): Sofortmaßnahme bei einem Schlag auf die Umgebung des Auges; Sehstörungen (Arzt aufsuchen!). Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, Erschütterung. Hamamelis virginiana (Ham.): Sie haben ein ‘Veilchen’ und einen wunden Augenschmerz; das Auge kann blutunterlaufen sein (Arzt aufsuchen!). Schlechter: feuchte, warme Luft. Ledum palustre (Led.): Sie haben ein ‘Veilchen’; Sie verspüren Schmerzen im Auge; der geprellte ...

... ein Glassplitter, suchen Sie bitte unverzüglich einen Augenarzt auf. In diesem Fall dürfen Sie den Fremdkörper nicht selbst entfernen. Sie können jedoch die ärztliche Behandlung mit den homöopathischen Arzneimitteln unterstützend begleiten. Haben Sie einen Stich oder Schnitt (z. B. durch Äste, Splitter) im Auge, suchen Sie bitte ebenfalls einen Arzt auf. Auch hier verwenden Sie die homöopathischen Mittel nur als unterstützende Begleitmaßnahme. Bitte beachten! Bitte suchen Sie unverzüglich einen Augenarzt auf, wenn sich ...

... sind. Sollten ärztliche Maßnahmen nötig sein, kann eine zusätzliche homöopathische Therapie den weiteren Verlauf positiv beeinflussen und den Heilungsprozess beschleunigen. Rubrik: ARN., CALEN., RHUS-T., RUTA.. Arnica (Arn.): Erstmaßnahme; vermindert Schwellung, Schmerz und Verletzungsschock; fördert den Heilungsprozess. Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, ...

... beachten! Blutvergiftung, 
entzündete Wunde, Entzündung breitet sich aus, blaurote Linie von der Wunde Richtung Herz, evtl. Fieber, Schüttelfrost, Verwirrtheit und deutlich beeinträchtigtes Allgemeinbefinden – lebensgefährlich! In diesem Fall bitte sofort den Arzt aufsuchen! Bitte wenden Sie sich auch an den Fachmann, wenn Sie in der Diagnosestellung unsicher sind. Sollten ärztliche Maßnahmen nötig sein, kann eine zusätzliche homöopathische Therapie den weiteren Verlauf positiv beeinflussen und den Heilungsprozess ...

... häufig angezeigt in tropischen, warmen und sumpfigen Ländern; Antidot bei Schlangenbissen. Bei Fieber: taube Glieder; Hitze mit geröteten, juckenden Augen. Echinacea angustifolia (Echi.): Dieses Mittel ist angezeigt bei Schlangenbissen, Stichen und anderen Tierbissen sowie bei einer Blutvergiftung. Bei Fieber: Frösteln mit Übelkeit, Kälteschauer. Hypericum perforatum (Hyper.): Sie haben eine äußerst schmerzhafte Wunde; die Beschwerden halten auch nach vorangegangener anderer Mittelwahl an; dieses Mittel ist häufig angezeigt bei ...

... Fällen bitte unverzüglich den Arzt aufsuchen! Bitte wenden Sie sich auch an den Fachmann, wenn Sie in der Diagnosestellung unsicher sind. Rubrik: ARN., BELL-P., BRY., CON., HAM., LED., RUTA., SUL-AC. Erstmaßnahme; vermindert Schmerz, Schwellung und Verletzungsschock; ...

... die Venen; Entzündung oder starker Bluterguss bei Prellung der Venen; auch angezeigt bei anhaltenden Schmerzen bei Hodenprellung! Schlechter: feuchte, warme Luft. Ledum palustre (Led.: ): Sie haben einen langanhaltenden Bluterguss, der sich nicht genügend zurückbildet. Besser: Kälte. Schlechter: nachts, Bettwärme. Ruta graveolens (Ruta.): Ihre Knochen fühlen sich geprellt an; dieses Mittel findet besonders Verwendung bei Verletzung ...

... eine rote Linie von der Wunde weg in Richtung Herz sichtbar werden und die umliegenden Lymphknoten anschwellen. Häufig begleiten Fieber und allgemeines Krankheitsgefühl die Symptome. In solchen Fällen bitte umgehend zum Arzt oder ins Krankenhaus! Bitte wenden Sie sich auch an den Fachmann, wenn Sie in der Diagnosestellung unsicher sind. Die Grundbehandlung sollte immer vom Arzt erfolgen! Zusätzlich können die nachfolgenden homöopathischen Mittel den Heilungsprozess positiv ...

... bleiben, da die Knochenhaut die Fraktur oftmals zusammenhalten kann. Sollte ihr Kind nach einem Sturz oder ähnlicher Verletzung eine Schonhaltung einnehmen und auf manche Berührungen empfindlich reagieren, suchen Sie bitte zur genauen Diagnosestellung einen Arzt auf. Bleibt der Knochenbruch unerkannt, kann es zu Fehlstellungen oder Verformungen kommen. In solchen Fällen bitte den Arzt aufsuchen! Bitte wenden Sie sich auch an den Fachmann, wenn Sie in der Diagnosestellung unsicher sind. !Für einen positiven Heilungsverlauf können Sie aus den folgenden Mitteln auswählen. Somit wird der Heilungsprozess beschleunigt. Rubrik: ARN., Calc., CALC-P., Carbac., RUTA., SYMPH.! Unterrubrik: - langsame Heilung: ...

... wie Bewusstseinsstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Die Beschwerden können auch erst Tage nach der Verletzung auftreten. Wichtig ist eine neurologische Untersuchung und sorgfältige Beobachtung in den folgenden Tagen, damit eventuelle Blutungen im Gehirn rechtzeitig erkannt werden. Bitte beachten! Blutungen bzw. klare Flüssigkeit aus Augen, Nase, Ohren oder Mund. 
Hier kann es sich um einen Schädelbasisbruch handeln. Der Betroffene muss sofort ärztlich behandelt ...

... Arzt sofort verständigen bzw. aufsuchen! Bitte wenden Sie sich auch an den Fachmann, wenn Sie in der Diagnosestellung unsicher sind. Rubrik: ARN., HYPER., NATS. Arnica (Arn.) Erstmaßnahme; vermindert Schwellung, Schmerz und Verletzungsschock; fördert den Heilungsprozess. Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, Erschütterung. Hypericum (Hyper.): Bei Gehirnquetschung; Mittel über längeren Zeitraum ...

... im Normalfall nur oberflächliche Blutgefäße verletzt sind, kommt es auch nur zu einer geringen Blutung. Bakterien und Keime können deshalb nicht von selbst herausgespült werden und machen eine gründliche Reinigung der Verletzung zur Pflicht. Bitte beachten! Wunde säubern. 
Zur Vorbeugung von Entzündungen und Vernarbungen muss die Wunde gründlich gesäubert werden (Calendula-Tinktur). Wenn Sie die Verunreinigung der Verletzung nicht einschätzen können, suchen ...

... invasiven Verfahren durchgeführt. Somit werden Narben auf ein Minimum reduziert und in vielen Fällen ist nur noch eine Teilnarkose nötig. Trotz aller medizinischer Fortschritte bleibt aber eine Operation ein Eingriff in den Körper, der den Organismus sehr belasten oder schwächen kann. Es kann zu Infektionen, schlechter Wundheilung, anhaltenden Schmerzen, Spritzenabszess oder Beschwerden durch den Blasenkatheter kommen. Außerdem leiden viele Patienten an einer Unverträglichkeit des Narkosemittels, was sich durch Übelkeit und Erbrechen zeigen kann. ...

... gelindert. Rubrik: ACON., ARN., ARS., BELL-P., Calen., CHAM., HAM., HYPER., IP., LED., NUXV., STAPH., Stront-c. ! Aconitum (Acon.). Sie geraten vor der OP in Panik; Sie glauben, den Eingriff nicht zu überleben; große Furcht und Angst. Besser: frische Luft. Schlechter: nachts, kalte trockene Luft. Arnica (Arn.): Arnica reduziert die ...

... Verletzungen von nervenreichem Gewebe; Operationen an der Wirbelsäule; anhaltender Schmerz an Einstichstellen von Injektionen; Quetschungen von Fingern oder Zehen; Steißbeinschmerzen; auch nach Zangengeburt, Dammschnitt oder Kaiserschnitt. Besser: nach hinten gebeugter Kopf. Schlechter: Kälte, Nebel, Feuchtigkeit, Berührung. Ipecacuanha (Ip.): Sie haben eine anhaltende Übelkeit, die durch nichts beeinflussbar ist; Ruhelosigkeit und Schwächeanfälle; starker Speichelfluss; Sie sind durstlos; Brechwürgen. Besser: Im ...

... Nagel bildet, muss erst das Hämatom punktiert oder mit Einnahme von Arnica aufgelöst werden. Die nachfolgenden homöopathischen Mittel bewirken eine rasche Schmerzlinderung und fördern die Selbstheilungskräfte. Rubrik: ARN., HYPER., LED.! Schleudertrauma! Bei einem Schleudertrauma wird die Halswirbelsäule (HWS) meist durch indirekte Krafteinwirkung abrupten Bewegungen ausgesetzt. Ursache sind häufig Auffah ...

... werden. Der Heilungsprozess wird hierdurch positiv beeinflusst. Rubrik: ARN., HYPER., RHUST. ! Arnica (Arn.): Erstmaßnahme; vermindert Schwellung, Schmerz und Verletzungsschock; fördert den Heilungsprozess. Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, Erschütterung.  Hypericum perforatum (Hyper.): Dieses Mittel ist angezeigt bei Nervenverletzungen; Nervenschmerzen und Missempfindungen wie Prickeln ...

... Sobald die Wunde selbst durch ein Pflaster nicht mehr richtig zusammenhält, muss sie auf jeden Fall geklammert oder genäht werden. Auch bei starker Blutung, Missempfindungen wie Prickeln und Taubheit im verletzten Bereich muss die Wunde ärztlich versorgt werden. Bitte beachten! Verschmutzte Wunde! Auseinanderklaffende Wunde! Missempfindungen im verletzten Bereich. In solchen Fällen bitte den Arzt aufsuchen! ...

... ganzes Leben lang anhalten können. Hier ist die Behandlung durch einen Homöopathen eventuell in psychotherapeutischer Unterstützung gefragt. Auch wenn Ereignisse schon Jahre zurück liegen, kann die verletzte Seele wieder geheilt werden. Schlechter: drückendes, feuchtes Wetter.  Hypericum perforatum (Hyper.): Dieses Mittel ist angezeigt bei Verletzung von nervenreichem Gewebe; Nervenschmerzen und Missempfindungen wie Prickeln und Taubheit; nach oben ...

... Diagnosestellung unsicher sind. Bei bewusstlosen Patienten bitte immer den Notarzt verständigen. Bis ärztliche Hilfe eintrifft, können Sie mit homöopathischen Mitteln in aufgelöster Form die Lippen des Betroffenen benetzen. Sie dürfen aber niemals einem Bewusstlosen feste Stoffe oder Flüssigkeiten in den Mund geben, da er sonst daran ersticken kann. Sollte noch Erbrochenes im Mundraum sein, bitte so schnell wie möglich entfernen und den Patienten in die stabile Seitenlage bringen. Rubrik: ...

... Splitter o.ä.
: Wenn Dornen und Splitter in der Wunde festsitzen bzw. wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alle Splitter entfernen konnten. Verschmutzte Wunden: In solchen Fällen bitte den Arzt aufsuchen! Der Patient ist kaum ansprechbar, benommen; handelt und redet wie im Delirium; weit geöffnete ...

... Verletzung 1. Grades sind noch keine Blasen vorhanden, die Haut ist aber gerötet und geschwollen. Der 2. Grad zeichnet sich durch Blasenbildung der betroffenen Stelle aus und beim 3. Grad kommt es zur Verkohlung von Haut und Gewebeschichten. Die meisten Verbrennungen passieren im Haushalt, durch Kinder verursacht. Bereits eine Tasse heißer Kaffee kann bei einem Kleinkind großflächige Verbrennungen 2. Grades hervorrufen. Bitte räumen Sie derartige Gefahrenquellen so gut es geht aus dem Weg. Bitte beachten! Verkohlung der Haut. 
Wenn der Betroffene eine Verbrennung 3. Grades hat, rufen Sie bitte sofort einen Arzt. Die homöopathischen ...

... ein anderes Mittel dann gar nicht mehr nötig. Arnica (Arn.): Der Verletzte steht unter Schock und will sich nicht helfen lassen; die verbrannte Stelle ist dunkelrot. Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, Erschütterung. Arsenicum album (Ars.): Sie sind ängstlich um Ihre Gesundheit besorgt, innere Unruhe; Sie haben brennende Schmerzen; es können sich schwarze Gewebsränder bilden. Besser: Wärme, Hitze. Schlechter: Kälte; kalte Getränke, nach Mitternacht. Belladonna (Bell.): Die verletzte ...

... Man spricht auch häufig vom „Auskugeln“. Hauptsymptome einer Verrenkung sind Schmerzen und Bewegungseinschränkung, außerdem können Bänder und Gelenkkapsel gerissen sein. Auch Knochen, Knorpel, Gefäße und Nerven können durch eine Luxation verletzt werden. Manche Menschen sind genetisch bedingt besonders anfällig und erleiden schon bei minimaler Belastung eine Verrenkung. Diese Neigung kann durch eine Konstitutionsbehandlung oft positiv beeinflusst werden. Bitte beachten! Einrenken nur durch einen Fachmann. 
Bitte ...

... Umknicken des Fußes, Verdrehung des Kniegelenks oder Stauchung der Hand ausgelöst werden. Es kommt zu Schwellung, Bluterguss und Schmerzen des betroffenen Bereichs. Bitte beachten! Bitte suchen Sie bei einer Verletzung der Gliedmaßen immer zuerst einen Arzt auf, damit ein möglicher Knochenbruch oder Risse an Sehnen, Bändern oder Muskeln ausgeschlossen werden können.

... Arnica (Arn.): Erstmaßnahme; vermindert Schwellung, Schmerz und Verletzungsschock; fördert den Heilungsprozess. Besser: im Freien. Schlechter: Berührung, Erschütterung. Bellis perennis (Bell-p.): Sie haben eine Verstauchung mit heftigen Schmerzen; dieses Mittel ist angezeigt bei Menschen mit fester Muskulatur und nimmt den Schmerz stärker ...

... Sie haben ein verstauchtes Sprunggelenk mit Schwellung; die Schmerzen können auch noch Wochen oder Monate nach einer ausgeheilten Verletzung des Knöchels auftreten Besser: heißes Wasser. Schlechter: Ruhe, anfängliche Bewegung, Wetterwechsel. Arnica (Arn.): Erstmaßnahme; vermindert ...

... Sie blickt nach hinten wie nah er ihr ist und bemerkt so auch nicht die Stoßstange eines SUV und knallt voll mit Ihrem Knie dagegen. Weinend liegt Sie am Boden und hält sich Ihr Knie. Nach einer Zahnextraktion haben Sie eine ...

... es erst wie ein kleiner Schock und er musste auch etwas weinen. Aber unter Jungs gibt sich das mit dem Weinen schnell. Aber das Auge schmerzte doch ganz schön stark. Im Laufe der nächsten Unterrichtsstunde schwoll das Gebiet um das Auge an und es fing an rot–blau zu werden. Zum Glück war dann die Schule aus und Markus konnte zu seiner Mutter heim, die sich mit der Akutbehandlung von Verletzungen auskennt. Sie ließ sich alles genau erzählen und gab dann…! 3. Fall Markus, 25 Jahre alt, spielt Fußball in einer Mannschaft, heute ist aber Training. Zum Abschluss macht der Trainer ein Übungsspiel um zu sehen, wen er am Sonntag zum ...

... ehe nicht gerne zum Zahnarzt und jetzt das: Seit Stunden schmerzt Ihr Zahn links oben und es ist auch geschwollen. Ihr Zahnarzt hat Urlaub und so sucht sie den Notdienst auf. Es ist leider, nach dem Röntgen, eine klare Sache. An der Zahnwurzel hat sich wohl ein kleiner Abszess gebildet, der Nerv ist gereizt. Die Zahnärztin rät Ihr zur Zahnwurzelspitzenresektion oder zur Zahnextraktion. Nach Beratung über Vor- und Nachteile entschließt sich Sabine unter Narkose sich den Zahn ziehen zu lassen. Die Narkose wurde mit einer Spritze gesetzt und nach kurzer Zeit konnte sich die Zahnärztin an die Arbeit machen. Das ist ein Moment, denkt sich Sabine für ein Hoch auf die Anästhesie. Der Zahn ging erst nach einer ganzen Weile raus. Nach der ...

... Schwestern und deren Betreuung war. Auch wollte er einfach seine Ruhe und war recht schnell genervt. Es fröstelte Ihn auch. Er wollte noch eine Wärmflasche in sein Bett hinein. Das gibt sich, sagte die Schwester. Margot, seine Frau, hatte daheim in ihrem Homöopathie-Buch geschaut und stieß auf... Sie gab einmal 4 Globuli davon in der C 30 und nach ca. 25 min sagte Ihr Mann: Sag mal, kann ...