Jura-Vorlesung

Jura-Vorlesung

Jeder Studierende kennt die Nachteile einer Präsenz-Vorlesung: Wenn man überhaupt zur festgesetzten Zeit erscheinen kann, gilt es zunächst, sich einen guten Platz zu sichern - ein manchmal hoffnungsloses Unterfangen. Bei jeder Jura-Vorlesung muss mitgeschrieben werden, um das Gelernte zu sichern. Aber während des Mitschreibens versäumt man oft wichtige Passagen, die zum Verständnis der Materie nötig sind. Es gibt bei der "klassischen" Jura-Vorlesung keinen Vor- und keinen Zurück-Button. Und welcher Studierende kennt nicht die Scheu, bei Verständnisschwierigkeiten vor einer Vielzahl von Hörern Fragen zu stellen?
Eine online Jura-Vorlesung bei Lecturio ist anders: Jeder Teil der Vorlesung ist beliebig oft wiederholbar. So lange, bis der Stoff sitzt. Besonders hilfreich sind dabei auch die Folien, die während des Vortrags ständig sichtbar sind. Dadurch wird das Lernen, Verstehen und Einprägen des Lernstoffs ganz wesentlich unterstützt. Der Vortrag des Dozenten kann zu jeder Zeit und an jedem Ort abgerufen werden, auf dem Desktop oder mobil. Es besteht keine Bindung an feste Vorlesungszeiten und -orte. Jede Jura-Vorlesung kann zeitlich optimal in das individuelle Lernkonzept integriert werden.
Wer will, kann online direkt mit dem Dozenten in Kontakt treten. Eingebaute Wissenscheck-Sequenzen erlauben während der Jura-Vorlesung eine ständige Kontrolle des Lernerfolgs. Und natürlich sind auch diese Wissenschecks jederzeit wiederholbar und ständig abrufbar. Die Kombination bewährter Vorlesungskonzepte von Top-Dozenten mit den fortschrittlichen Techniken des E-Learnings werden effektiv eingesetzt. Zu allen Themenbereichen können einzelne Vorlesungen individuell gebucht werden.
Weiterlesen Text verbergen

Nutzer, die nach Vorlesung Jura suchen, lernen mit: