Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Familien- und Erbrecht

Von Vorsitzende Richterin des 4. Zivilsenats am OLG Frankfurt Gretel Diehl, Dr. Clemens Theimer

(166)

Das Familien- und Erbrecht ist ein wichtiger Bestandteil des Jura-Repetitoriums.

Der Dozent, Dr. jur. Clemens Theimer, Direktor des Amtsgerichts Königstein im Taunus, erklärt Ihnen in diesem Online-Repetitorium zum Familien- und Erbrecht anschaulich die essentiellen Inhalte, die Sie für Ihre Prüfung zum 1. Staatsexamen benötigen.

Die Kursinhalte wurden in letzter Zeit aktualisiert. Bei Kauf haben Sie immer Zugriff auf die neuesten Inhalte.


Details

  • Enthaltene Vorträge: 16
  • Laufzeit: 16:04 h
  • Enthaltene Quizfragen: 71
  • Enthaltene Lernmaterialien: 24
Intensive Wiederholung des Jura Lernstoffes im Online-Kurs "Familien- und Erbrecht"

Die Dozenten Gretel Diehl, Vorsitzende Richterin des 4. Zivilsenats am Oberlandesgericht Frankfurt und Dr. Clemes Theimer, Direktor des Amtsgerichts Könizgstein im Taunus, sind bestens geeignet, um Ihnen das Familien- und Erbrecht näherzubringen. Der Anfang der Vorlesungsreihe besteht aus dem Vortrag zu Nicht-eheliche Lebensgemeinschaft und Verlöbnis und geht weiter mit den Themen Ehe, Lebenspartnerschaft und Auflösung sowie unter anderem Vertreter Minderjähriger und Betreuter. Vorträge zum Erbrecht runden diesen Familien- und Erbrecht - Kurs ab. So einfach können Sie sich zum Familien- und Ebrecht informieren!

Juristische Repetitorien online schauen macht es möglich, zum Beispiel zum Familien- und Erbrecht

Um nun für juristische Prüfungen für das Familien- und Erbrecht intensiv zu lernen und IhrenStoff zu wiederholen, müssen Sie sich nicht mehr in einen regional angebotenen Repetitorienkurs setzen. Jetzt können Sie überall lernen, wo Sie einen Internetanschluss zur Verfügung haben. Lecturio bringt Ihnen Ihr juristisches Wissen zum Familien- und Erbrecht nach Hause. Das Jura Repetitorium für unterwegs- lernen Sie nun das Zivilrecht Nebengebiete, und besonders das Familien- und Erbracht wo und wann Sie möchten.


Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Familien- und Erbrecht

Vorsitzende Richterin des 4. Zivilsenats am OLG Frankfurt Gretel Diehl

Vorsitzende Richterin des 4. Zivilsenats am OLG Frankfurt Gretel Diehl

Frau Gretel Diehl,

ist Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main und seit 1986 Familienrichterin. Sie ist seit Jahren in der Fortbildung für Jugendämter, Richter und Rechtsanwälte tätig. Frau Diehl ist Vorsitzende der Ständigen Fachkonferenz 3 beim Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht in Heidelberg.

 

Dr.  Clemens  Theimer

Dr. Clemens Theimer

Dr. Clemens Theimer, Jahrgang 1961, ist Direktor des Amtsgerichts Königstein im Taunus. Nach seiner Promotion zum Dr. jur. an der Universität Frankfurt am Main war Dr. Theimer zunächst als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main und sodann als Richter am Amtsgericht Darmstadt, am Landgericht Wiesbaden und am Landgericht Frankfurt am Main tätig. Dr. Theimer ist Ausbildner für Rechtsreferendare, Leiter und Referent zweier Referendararbeitstagungen des Hessischen Ministerium der Justiz und Dozent der Law School der Europäischen Fernhochschule Hamburg. Daneben ist Dr. Theimer Autor diverser juristischer Fachbücher des Verlags C.H.Beck sowie der Law School der Europäischen Fernhochschule Hamburg und der Law School der Internationalen Hochschule Bad Honnef · Bonn.

Rezensionen

(166)

4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
90
4 Sterne
34
3 Sterne
19
2 Sterne
11
1  Stern
12
 
interessant und verständlich erklärt
von Thomas T. am 02. Juli 2016 für Familien- und Erbrecht

Die Bewertung gilt für den aktuellen Kurs. (Dr. Theimer). Audiotechnisch ist es allerdings sinnvoller, wenn der Vortragende die richtige Antwort wiederholt. Das Hochdrehen der Lautstärke bei den teilweise vernuschelten Antworten der Teilnehmer ist nicht so zielführend.

 
Ich konnte dem Vortrag sehr gut folgen und empfand es auch als hilfreich zu sehen
von Julia Z. am 21. Mai 2013 für Familien- und Erbrecht

Ich konnte dem Vortrag sehr gut folgen und empfand es auch als hilfreich zu sehen, welche Themen im Examen relevant sind. Als verbesserungswürdig sehe ich die Art der Bearbeitung der Themen. Erklärungen am komplexeren Fall sind für eine Anwendung der Theorie unerlässlich. So wird gleich ein Gefühl trainiert, an welchen Stellen in der Fallbearbeitung das jeweilige Thema greift.

 
Familienrecht ist ein Kurs
von Philipp W. am 16. Februar 2013 für Familien- und Erbrecht

Familienrecht ist ein Kurs, bei dem man nichts falsch machen kann. Eine sympathische Richterin erläutert anhand selbsterfahrener Fallbeispiele die typischen Klippen im Familenrecht, die es dann im Examen zu umschiffen gilt. Leider ist die Tonqualität ab und zu so schwach, dass ich ohne externe Lautsprecher oder Kopfhörer akustisch nicht mehr hätte folgen können.

 
Die o
von Anna-Katharina R. am 12. Februar 2013 für Familien- und Erbrecht

Die o.g. Kurse waren alle insgesamt nicht schlecht. An der ein oder anderen Stelle vielleicht etwas zu lang atmig, aber zur wiederholung gut geeignet. Ich gebe den Kursen aber jeweils nur eine 3, da ich sie zu sehr auf das 1. Staatsexamen zugecshnitten fand. Sicherlich war mir bewusst, dass diese Lerneinheiten fuer das 1.Staatsexamen gedacht sind,. Gleichwohl gibt es keinen extra Kurse zur Vorbereitung auf das 2.Staatsexamen, so dass ich es besser gefunden haette, wenn an der ein oder anderen Stelle auch ein Blick auf das 2.Staatsexamen geworfen worden waere, oder aber eine kurze Wiederholungseinheit mit Schwerpunkt auf dem 2.Staatsexamen in das Portfolio mit aufgenommen werden wuerde. Die Unterlagen waren gut, insbesondere im Arbeitsrecht. Vielen Dank und beste Gruesse

130 Rezensionen ohne Text

Alle 36 Rezensionen mit Text anzeigen