Überzeugend präsentieren: Einführung von Michael Moesslang

Über den Vortrag

Der Vortrag „Überzeugend präsentieren: Einführung“ von Michael Moesslang ist Bestandteil des Kurses „Präsentieren Sie spannend wie noch nie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • "Death by Powerpoint"
  • Die Teilnehmerperspektive

Quiz zum Vortrag

  1. Die erfolgreiche Wissensanwendung determiniert meinen persönlichen Erfolg.
  2. Wissenserwerb allein determiniert meinen persönlichen Erfolg.
  3. Wissen bedeutet Erfolg.
  4. Wissenserwerb bedeutet Wissensanwendung.
  1. Entertainment-Zeitalter – wir lassen uns freiwillig und werden unfreiwillig ständig mit Entertainment konfrontiert
  2. Marketingzeitalter –Verdrängung des Wettbewerbs und der Kampf um die Kunden beherrscht das 21. Jahrhundert
  3. Wissenszeitalter – das Wissen der Welt verdoppelt sich alle 2 bis 3 Jahre
  4. Wissensanwendungszeitalter – schließlich nutzt Wissen nichts, das man nicht anwenden kann
  1. Gedankenstriche oder Aufzählungszeichen
  2. Punkte oder Ausrufungszeichen
  3. Anführungszeichen oder Apostrophen
  4. Auslassungszeichen oder Unterstriche
  1. übervolle Folien
  2. viele Aufzählungszeichen
  3. Monotonie der Präsentatoren
  4. Fragen an das Publikum oder die Zuschauer
  1. Emotionen halten die Teilnehmer aufmerksam bei der Stange.
  2. Emotionen sind der wichtigste Faktor im Überzeugungsprozess.
  3. Emotionen übertragen die eigene Begeisterung und Leidenschaft fürs Thema.
  4. Emotionen sind geeignet um von den tatsächlichen Problemen abzulenken.
  1. Emotionen sind sogar notwendig um zu überzeugen. Es müssen die Emotionen sein, die die Botschaft unterstützen.
  2. Emotionen sind immer gut, egal welche.
  3. Emotionen haben im Business grundsätzlich nichts verloren, da sie Privatsache sind.
  4. Emotionen einzusetzen birgt ein Risiko, da es auch schief gehen kann. Deshalb sollten Sie sie lieber vermeiden.

Dozent des Vortrages Überzeugend präsentieren: Einführung

 Michael Moesslang

Michael Moesslang

Michael Moesslang, „der Hitchcock der Präsentation“, nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise, in der Präsentationen, Vorträge und Kommunikation spannend und lebendig werden. Der Dipl. Kommunikationswirt BAW, Top 100 Speaker, 5 Sterne Redner, Erfolgs-Autor und Lehrbeauftragter – z. B. St. Galler Business School, European Business School der Hochschule Reutlingen – ist der Experte für „PreSensation®“.

In weit über 1.000 Vorträgen und Präsentationen motivierte er mit seinen mitreißenden Keynotes. Seine gelebte und professionelle Authentizität überzeugt. Er fordert die Teilnehmer auf, die Bühnen mit Persönlichkeit zu erobern. Er kämpft gegen Langeweile und mangelnde Effizienz in Präsentationen. Und er ist überzeugt, dass es der Mensch und seine Leidenschaft ist, der mehr erreicht als bloße Argumente. Seine Philosophie ist, dass jeder einzelne durch die eigene persönliche Wirkung und Selbstsicherheit im Auftreten zum positiven Botschafter für sein Unternehmen wird.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Warum Spannung so wichtig ist: Das Ziel einer Präsentation ist zu überzeugen. Dass dies nicht mit Inhalten alleine geht, dürfte jedem klar sein. Wären es nur die Fakten, würde ein Textdokument – per E-Mail versandt – auch reichen. Doch es geht um den persönlichen Kontakt und das Gefühl des Zuschauers, der Präsentator ist glaubwürdig, kompetent und selbst überzeugt. Dass Botschaften nicht immer so ankommen, wie Sie ausgesprochen werden, ist Ihnen bekannt, wenn auch vielleicht nicht in jedem Moment bewusst. Das ist ein Grundproblem jeglicher Kommunikation. Noch viel schwieriger wird es, wenn Zuhörer nicht oder nur mit einem halben Ohr bei der Sache sind. Leider Alltag. Wir leben in einer Zeit, in der Entertainment quasi rund um die Uhr stattfindet. Ob wir wollen oder nicht ...

... rationale Fakten durchaus eine Rolle. Die tatsächliche Entscheidung jedoch findet – psychologisch gesehen – komplett emotional statt. Mit diesem Wissen ist die Bedeutung von Emotionen im Überzeugungsprozess klar. Zudem sorgen Emotionen für die geforderte Aufmerksamkeit. Emotionen sind also nach aktuellen Erkenntnissen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Präsentation, Fakten nur der Träger der Botschaft (und damit durchaus auch wichtig). ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages