Diagnostik - Laborwerte von Prof. Dr. Johannes Schulze

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Diagnostik - Laborwerte“ von Prof. Dr. Johannes Schulze ist Bestandteil des Kurses „Crashkurs Hammerexamen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • CRP; Akute Phase-Proteine; Glukose
  • Blutbild:
  • - kleines Blutbild
  • - Differentialblutbild
  • Elektrolyte:
  • - Natrium-Chlorid
  • - Kalium-Haushalt
  • Nierenfunktion
  • Harnsäure
  • Pankreasfunktion; Nebenschilddrüse - Ca
  • Parathormon
  • Exoten

Dozent des Vortrages Diagnostik - Laborwerte

Prof. Dr. Johannes Schulze

Prof. Dr. Johannes Schulze

Prof. Dr. Johannes Schulze ist Arzt für Pharmakologie und Toxikologie. Er lehrt am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Pathophysiologie und Umweltmedizin.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Erhöht bei akuten bakteriellen Infekten (sehr stark), Viren (mäßig), akut exazerbierenden Immunerkrankungen (stark), ...

... unspezifisch Akute-Phase-Protein (APP); Bildung gefördert durch Entzündungen, ...

... (Insulinom), Antidiabetika, Arbeit, Glykogenose, Fruktoseintoleranz. Bestimmung enzymatisch; falsch niedrig bei saurer Enteiweißung (Uranylacetat nehmen - klinisch: eigenes Röhrchen), bei Hyperurikämie, ...

... akut: bakterielle, virale Infekte, GM-CSF; chron.: Knochenmarksinsuffizienz, Infekte, Autoimmunerkrankungen, Thrombozyte, Blutgerinnung; akut: Verbrauch bei HIT, DIC; chron: Verbrauch bei Embolien, GPIIBIIIA-Hemmer, KM-Insuffizienz artifiziell: HIT-II mit Thrombozyten-Aggregation; akut: Transfusion; chronisch: Entzündungsreaktion (v.a. bei ...

... (Hb-Synthese gestört, Zellteilung normal) makrozytäre A. (Hb-Synthese normal, Zellteilung gestört) - Sonderformen Schüffnersche Tüpfelung - Malaria Heinz‘sche Innenkörperchen - Met-Hämoglobinämie (Thalassämie) Howell-Jolly-Körperchen - Splenektomie basophile Tüpfelung - Blei-Intoxikation Dakryozyten, Poikilozyten, Fragmentozyten, ...

... Konzentrierung durch Schwitzen, Abatmen, Erbrechen, Urin. Muss zum Serumwert ...

... Paraneoplasie (SIADH): erhöhte Salzausscheidung bei NNR-Insuffizienz, Aldosteron-Mangel, Exsudation, erhöhte Wasseraufnahme bei Schwitzen mit Trinken(!). Andere osmotisch aktive Substanzen: Hyperglykämie (100 mg/dl Glukose = 10 mmol/l NaCl), Mannitol, Röntgenkontrastmittel; erhöht: „zu wenig Wasser“ - Wasserverlust durch ...

... Laxantien: Ausscheidung renal (aktive Ausscheidung, Aldosteron-geregelt); erniedrigt: Alkalose, Insulin/Glukose, Diarrhoe, Laxantien, Diuretika, M. Conn, Bartter-Syndrom; Symptome: unspezifisch kardiodepressiv (Kraft, Reizbildung), Kraftverlust der Muskeln, Bewusstlosigkeit; erhöht: akute Azidose, Zellzerfall ...

... Fleischreiche Nahrung Bodybuilder, Muskeltrauma: Grenzen >2 mg/dl - keine Benzothiadiazine mehr geben ...

... die Harnsäure-Bildung erhöht bei: Hypoxanthin-Guanin-Phosphoribosyl-Transferase- Mangel (HGPRT) als Purin-Salvage-Enzym (Lesh- Nyhan-Syndrom), Niereninsuffizienz, Tumoren mit Chemotherapie, ...

... Erhöht - auch bei Sialadenitis: Insulin ...

... Alkalose senkt freies Ca, verminderte Aufnahme (Malabsorption), Vitamin D-Mangel (Niereninsuffizienz) - vermehrter Einbau in Knochen (Hypoparathyreoidismus, osteoblastäre Metastase), ektope Verkalkung (Pankreatitis, Haut, Lunge), Hyperkalzämie, vermehrte ...

... ausgehend von normalen Ca- Serumkonzentrationen - PTH, Ca hoch; sekundärer Hyperpara: ausgehend von Hypokalzämie - PTH hoch, Ca niedrig; tertiärer Hyperpara: wie prim HPT, ...

... Mikrosomen - Hereditäres angioneurotisches Ödem - C1-Esterase- Mangel - Mukoviszidose - pathologisch hohes Cl- im ...