Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Qualitätsmanagement im Krankenhaus (LÄK BaWü: 7 Punkte, RbP-ID 20170125: 4 Punkte)

Von Rüdiger Herbold

Steigern Sie ihre Wirtschaftlichkeit durch ein zielgerichtetes Qualitätsmanagement!

Für den Unternehmenserfolg im Krankenhaus werden die beiden Faktoren Qualität und Patientenzufriedenheit von immer größerer Bedeutung. Profitieren auch Sie von diesem Videokurs und lernen Sie, was Qualitätsmanagement für die Wirtschaftlichkeit im Krankenhaus bedeutet und wie wichtig es für das Wohl der Patienten ist.

Dozent Dr. Christian Bamberg geht in den vier Modulen auf folgende Schwerpunkte ein:

  • Qualitätssicherung und -management
  • Grundkonzept des Qualitätsmanagements
  • Planung und Durchführung von Qualitätsmanagementprojekten

Zertifiziert durch alle Landesärztekammern und die Registrierung beruflich Pflegender mit folgender Punktzahl:

Zertifizierung Punkte
BÄK = Bundesärztekammer 7
RbP = Registrierung beruflich Pflegender 4

Details

  • Enthaltene Vorträge: 4
  • Laufzeit: 2:43 h
  • Enthaltene Quizfragen: 35
  • Enthaltene Lernmaterialien: 5


Dozenten des Kurses Qualitätsmanagement im Krankenhaus (LÄK BaWü: 7 Punkte, RbP-ID 20170125: 4 Punkte)

 Rüdiger Herbold

Rüdiger Herbold

Rüdiger Herbold ist einer der ZeQ-Gründer und Vorstand des Unternehmens. Er berät seit 1996 Unternehmen im deutschsprachigen Raum, seit 2001 ausschließlich Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken. Ein Schwerpunkt seiner Projektarbeit liegt in den Bereichen der Strategie-, Wirtschaftlichkeits- und Reorganisationsberatung. In diesen Projekten unterstützt er Kliniken und Fachabteilungen dabei, Strukturen und Abläufe zu vereinfachen und zukunftsfähige Strategien zu entwickeln. Hierbei qualifiziert er in Trainings Mitarbeiter aller Berufsgruppen in den Themen Qualitäts- und Prozessmanagement sowie zu ausgewählten Führungsthemen und begleitet Führungskräfte aktiv im Veränderungsmanagement.

Rezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
QM – Was weiß der Patient darüber? QM – Was weiß der Mitarbeiter darüber? QM – Der Oberarzt bestimmt, das Cash Money bestimmt!
von Peter S. am 27. Januar 2019 für Qualitätsmanagement im Krankenhaus (LÄK BaWü: 7 Punkte, RbP-ID 20170125: 4 Punkte)

Der Kurs - Qualitätsmanagement im Krankenhaus – war für mich eine Auffrischung meiner Kenntnisse in einem anderem QM Sektor. Der Kurs wurde am 21.08.2015 Online gestellt. Ich selbst komme aus dem QM und habe als Krebspatient das QM im Krankenhaus überlebt. Herr Rüdiger Herbold erklärt in den vier Online Präsentationen die Begriffe Qualität, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Es ist eine Hommage für ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System. Er geht auf Qualitätsmanagement-Grundlagen ein, zeigt Wege mit Hilfe des PDCA Models QM im Krankenhaus effektiv zu gestalten und krankenhaus- und patientenorientiert einzusetzen. Es gibt Lernmaterialien als PDF Dateien, diese helfen dabei, die Fragen in den Filmen zu beantworten. Die Erklärungen in den Filmen gehen über das hinaus was auf den Folien zu sehen ist. Hinweis: Ich hatte mir Fragen zu Folien aufgeschrieben, die dann doch im Film beantwortet wurden. Die Filme sind sehr gut strukturiert, aufgebaut, decken sich und ergänzen das Lehrmaterial. Den Gedanken des Qualitätsmanagement-Systems aufzugreifen und zu leben, das hebt Herr Herbold am Ende nochmals hervor. Er wirbt für Verständnis und zeigt den Nutzen eines Qualitätsmanagement-Systems, wenn es vernünftig angewandt und umgesetzt wird. Deshalb gebe ich hier fünf Sterne. Der Kurs wurde 2015 Online gestellt - Die Entwicklung geht weiter. Die ISO 9001:2015 vereinfacht die Dokumentation des QM-Systems. Ein QM-Handbuch und die Verfahren aus der ISO 9001:2008 werden nicht mehr explizit gefordert. Wie ist hier die Entwicklung im Krankenhaus? Wie fließt die DIN CEN/TS 16880 2016-03 Service Excellence - Schaffung von herausragenden Kundenerlebnissen durch Service Excellence darauf ein? Dies sind meine Gedanken und Fragen dazu. Den Kurs empfehle ich allen, die im Krankenhaus tätig sind. Herr Herbold zeigt: Qualität entsteht nicht von alleine. Qualität entsteht aus vielen kleinen einzelnen Schritten, Handlungen, Dienstleistungen, Produkten, Anweisungen, Prozessen, Gesten und Abläufen die zusammen ein gemeinsames Do erzeugen. Nur wenn alle eingebunden sind und daraufhin arbeiten, gibt es Qualität im positiven Sinne für beide Seiten. Es sollte nicht damit enden, eine Wandtapete mit QM-Zertifikaten am Eingang zu präsentieren. Wenn ein Patient zur Anmeldung kommt oder den Elektriker fragt, wo er hin muss und er kommt dann auch noch am richtigen Ort an, dann wird QM auch im Hause gelebt und ist nicht nur eine Wortfloskel. Der Kurs ist ein erster Schritt für eine positive Umsetzung eines Qualitätsmanagement-Systems im Krankenhaus.