PDCA-Zyklus Teil 2 von Rüdiger Herbold

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „PDCA-Zyklus Teil 2“ von Rüdiger Herbold ist Bestandteil des Kurses „Qualitätsmanagement im Krankenhaus (LÄK BaWü: 7 Punkte, RbP-ID 20170125: 4 Punkte)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Instrumente - Befragung
  • Instrumente - Interne Auditoren
  • Messgröße und Kennzahlen
  • Kennzahlen-Dimensionen
  • Beispiele für Kennzahlen
  • Kennzahlensystem
  • Veränderung

Quiz zum Vortrag

  1. Überschaubare Anzahl an Fragen
  2. Fachabteilungsbezogene Erhebung
  3. Für Laien formulierte Fragen
  4. Einbindung der Mitarbeitervertretung
  5. Verpflichtung zur Teilnahme
  1. Interne Audits
  2. Kennzahlen und Messgrößen
  3. Befragungen
  4. Checklisten
  1. Möglichst Auswertung durch ein externes Institut
  2. Frühe Einbindung der Mitarbeitervertretungen
  3. Auswertung auf Abteilungs-/ Stationsebene
  4. Überschaubare Anzahl an Fragen
  5. Einfache, verständliche Fragen
  1. Aussage über die Wahrnehmung beim Empfänger
  2. Breites Fragenspektrum möglich
  3. Benchmarking mit anderen Einrichtungen
  4. Ergebnis ist teilweise situationsabhängig
  1. Benchmarking
  2. Feedback
  3. Wirksamkeit
  4. Einbindung der Mitarbeiter
  5. Unmittelbare Effekte
  1. Das Audit ist ein systematischer Prozess, d.h. es folgt einem Plan
  2. Das Audit ist ein unabhängiger Prozess, d.h. es wird durch eine Person ausgeführt, die berufsgruppenfern ist bzw. aus einer anderen Abteilung stammt
  3. Es findet eine objektive Auswertung statt, um mögliche Abweichungen festzustellen
  4. Das Audit wird mündlich und individuell - je nach Auditor - durchgeführt, Nachweise sind nicht erforderlich
  1. Compliance-Audit
  2. Performance-Audit
  3. System-Audit
  4. Prozess-/ Verfahrensaudit
  5. Mitarbeiter-Audit
  1. Einweiserquote
  2. Komplikationsrate
  3. Verweildauer
  4. Fluktuationsrate
  5. Beschwerden/ Mitarbeiter
  1. Indikator
  2. Nummer
  3. Zahl
  4. Wert
  1. Frühindikatoren sind Kennzahlen, die früh Auskunft über eine zukünftige Entwicklung geben
  2. „Beschwerden/ 100 Patienten“ ist ein Beispiel für einen Frühindikator
  3. Frühindikatoren sind Kennzahlen, die Unternehmensleistungen zurückschauend beschreiben
  4. Der Umsatz ist ein Beispiel für einen Frühindikator
  1. Maßnahmenplan
  2. Aufwendigere Projekte
  3. Arbeitsaufträge
  4. Gemeinsames Umsetzen der Qualität
  5. Freie Wahl von Verantwortlichkeiten

Dozent des Vortrages PDCA-Zyklus Teil 2

 Rüdiger Herbold

Rüdiger Herbold

Rüdiger Herbold ist einer der ZeQ-Gründer und Vorstand des Unternehmens. Er berät seit 1996 Unternehmen im deutschsprachigen Raum, seit 2001 ausschließlich Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken. Ein Schwerpunkt seiner Projektarbeit liegt in den Bereichen der Strategie-, Wirtschaftlichkeits- und Reorganisationsberatung. In diesen Projekten unterstützt er Kliniken und Fachabteilungen dabei, Strukturen und Abläufe zu vereinfachen und zukunftsfähige Strategien zu entwickeln. Hierbei qualifiziert er in Trainings Mitarbeiter aller Berufsgruppen in den Themen Qualitäts- und Prozessmanagement sowie zu ausgewählten Führungsthemen und begleitet Führungskräfte aktiv im Veränderungsmanagement.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0