Überblick deskriptive Statistik von Dr. Anna Fukshansky

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Überblick deskriptive Statistik“ von Dr. Anna Fukshansky ist Bestandteil des Kurses „Grundlagen der deskriptiven Statistik“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Über diesen Kurs
  • Beispielaufgabe
  • Verwendete Literatur
  • Inhalt des Kurses: Deslriptive Statistik
  • Inhalt des Kurses: Induktive Statistik
  • Materialien zum Kurs
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Gelerntes wird noch mehr verinnerlicht, indem es nochmal aufgeschrieben wird
  2. Definitionen werden in Erinnerung gerufen und geübt
  3. Das Lernen findet aktiv statt und nicht nur durch zuhören
  4. Lösungen können sofort verglichen werden
  5. Gut zugehört bedeutet, dass alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit gelöst werden können
  1. Lagemaße
  2. Standardabweichung
  3. Dichtekurven
  4. Korrelation & Kausalität
  5. Satz von Bayes
  1. Wahrscheinlichkeitsrechnung
  2. Grenzwertsätze
  3. Mehrdimensionale Zufallsvariablen
  4. Intervallschätzung
  5. Quantile

Dozent des Vortrages Überblick deskriptive Statistik

Dr. Anna  Fukshansky

Dr. Anna Fukshansky

Von 1998 bis 2010 habe ich in London an der Royal Holloway, University of London als Universitätsdozentin für Informatik gearbeitet. Meine Vorlesungen waren in verschiedenen Gebieten des Lehrplans angesiedelt, u.a. Objekt-orientierte Programmierung in C++, Betriebssysteme, Diskrete Mathematik, Bioinformatik und Mathematik für Medizininformatiker. Meine Forschungsschwerpunkte sind Populationsgenetik und molekulare Evolution, Finanzmathematik, Optimierung, Statistik, Algebra, endliche Gruppentheorie.

Davor habe ich während meines Diplomstudiums in Mathematik und meiner Promotion mathematische Vorlesungen in Tutoraten betreut und Schüler sowohl in Begabtenförderungsprogrammen als auch in Form von Nachhilfe unterrichtet.

Zur Zeit arbeite ich als Mathematikerin bei liquid-f, einem jungen Unternehmen für (wirklich) unabhängige Finanzplanung. Außerdem biete ich Training und Lösungen in Mathematik.

Kundenrezensionen

(1)
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Was ist das für ein Kurs? ...

... am Computer Science Department 3, Dr. Anna Fukshansky: Statistik ...

... für Biologen, Geisteswissenschaftler, Wirtschaftswissenschaftler. Der Kurs basiert auf meinen Übungen an der Albert Ludwigs Universität Freiburg für ...

... bei allen Themen, die ich einführe, rechne ich Beispiele und stelle Aufgaben mit Lösungen. Ich bin überzeugt ...

... Statistik 1. Anfang: Die einzelnen Stunden sind so aufgebaut: 1. Übersicht, 2. Erinnerung, ...

... Beispiel: Finde x: 2x-3+7(2x-5)=4 Aufgabe: ...

... die Aufgaben sind egal, Hauptsache, Sie machen sie, denn Sie schreiben zum Thema (anders als es zu hören oder zu sehen) 2. Definitionen in Erinnerung rufen ...

... Vorlesungen 1-3: Einführung, Datenerhebung. Wozu braucht man Statistik? Merkmale, Versuchsplanung, Verteilungen und Darstellungen. Vorlesungen 4 – 6: Beschreibung von Verteilungen, Lagemaße, ...

... Wahrscheinlichkeitsverteilung, Erwartungswert, Varianz, Regeln, Unabhängigkeit bei ZV, Lageparameter diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilungen. Vorlesungen 16 - 19: Stetige Zufallsvariablen, Dichte, Wiederholung Integrieren, Wahrscheinlichkeitsmaß ...

... 20 – 22: Grenzwertsätze, Mehrdimensionale ZVen Grenzwertsätze, Randverteilung Kontingenztafel, bedingte Verteilungen, gemeinsame Verteilungen, Unabhängigkeit von 2 ZVen, von n ZVen, Kovarianz, Verschiebungssatz, Korelationskoeffizient, Unkorreliertheit/Unabhängigkeit, ...

... Downloadmaterial 1. Folien, 2. Exceltabellen. Bei Fragen: Zeitnahe Beantwortung ...

... Warum Aufgaben? ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages