Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Internationale Rechnungslegung

Von Knud Rosenboom

Lernen Sie alles über internationale Rechungslegung

Dieser Kurs ist Bestandteil des Komplettkurses Bilanzbuchhalter (Steuer-Fachschule Dr. Endriss).*

Knud Rosenboom ist Ihr Dozent für das Thema Internationale Rechnungslegung. Unter anderem referiert er zu folgenden Themen:

  • Internationaler Jahresabschluss
  • Konzernrechnungslegung
  • Immaterielle Vermögenswerte
  • Latente Steuern

*Kurs ist von Salesaktionen und Rabattgutscheinen ausgeschlossen

Inhalte

play symbol Aufgabe 1 - Abkürzungen
07:26
play symbol Aufgabe 2 und 3 - Erarbeitung von Standards
09:09
play symbol Aufgabe 4 - Gesetzescharakter der Standards
03:14
play symbol Aufgabe 5 - Struktur und Aufbau der International Financial Reporting Standards (IFRS)
05:54
play symbol Aufgabe 6 - Hierarchische Struktur der Bestandteile
01:57
lecture locked Aufgabe 7 - Aufgabe des Rahmenkonzepts
06:03
lecture locked Aufgabe 7 - Aufgabe des Rahmenkonzepts: Beispiel
17:26
lecture locked Aufgabe 8 - Reihenfolge/Nummerierung der Standards
05:52
lecture locked Aufgabe 9 - Unterschied IAS zu IFRS, Aufbau eines Standards
16:05
lecture locked Aufgabe 10 - Interpretationen
02:02
lecture locked Aufgabe 11 - Verpflichtende Anwendung von Interpretationen
00:35
lecture locked Aufgabe 12 - "Due Process"
12:15
lecture locked Aufgabe 13 - Umsetzung der IFRS in der Europäischen Union
08:06
lecture locked Aufgabe 14 - Umsetzung der IFRS in der Bundesrepublik Deutschland
28:02
lecture locked Aufgabe 15 - "endorsement"
00:40
lecture locked Aufgabe 16 - Exposure Draft
00:50
lecture locked Aufgabe 17 - Ziele und Aussagekraft eines IFRS-Jahresabschlusses im Vergleich zum HGB-Jahresabschluss
21:53
lecture locked Aufgabe 18 - Abweichung von Standards
07:22
lecture locked Aufgabe 19 - Maßgeblichkeit und umgekehrte Maßgeblichkeit
02:45
lecture locked Aufgabe 20 - Verpflichtung und Anwendung der IFRS durch deutsche Unternehmen
03:39
lecture locked Aufgabe 21 - Bestandteile eines vollständigen IFRS-Abschlusses
12:33
lecture locked Aufgabe 22 - Gesamtergebnisrechnung und Gewinn- und Verlustrechnung
20:36
lecture locked Aufgabe 23 - Qualitative Anforderungen an einen IFRS-Jahresabschluss
09:30
lecture locked Aufgabe 24 - Bilanzgliederung
08:22
lecture locked Aufgabe 25 - Gewinn- und Verlust (GuV)-Gliederung
03:05
lecture locked Aufgabe 26 - Ansatzkriterien
11:33
lecture locked Aufgabe 27a - Herstellungskosten von Vorräten
36:31
lecture locked Aufgabe 27b - Herstellungskosten von Vorräten
14:51
lecture locked Aufgabe 28 - Herstellungskosten (Vergleich HGB zu IFRS)
25:36
lecture locked Aufgabe 29 - Herstellungskosten von Vorräten
15:07
lecture locked Aufgabe 30 - Herstellungskosten von Vorräten
20:48
lecture locked Hinweise zur Prüfungsvorbereitung
04:18
lecture locked Aufgabe 40: Der Begriff des Finanzinstrumentes
49:12
lecture locked Klausur 1.1: Anschaffungskosten, Zuschreibungsbeträge, Nominalzinsbeträge
33:22
lecture locked Klausur 1.2: Buchungssatz
05:19
lecture locked Klausur 2.1: Bilanzierung
34:08
lecture locked Klausur 2.2: Buchungssätze
19:41
lecture locked Aufgabe 40e: Zusammenhang Forderungen & Finanzierungsinstrument
03:38
lecture locked Klausur 3: Forderungen zum Bilanzstichtag
37:44
lecture locked Aufgabe 49: Schuld
28:11
lecture locked Aufgabe 50: Buchungssatz
44:39
lecture locked Aufgabe 52: Rückstellung und Verbindlichkeiten
27:45
lecture locked Aufgabe 51: Bilanzposten und Werte, Buchungssätze
41:34
lecture locked Aufgabe 48: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
29:38
lecture locked Aufgabe 61: Konzernabschluss
12:45
lecture locked Aufgabe 62: Die Begriffe des Konzerns und der Beherrschung
33:48
lecture locked Aufgabe 63: Zusammenhänge zwischen Konzern und Tochterunternehmen
19:43
lecture locked Aufgabe 64: Erwerbsmethode, Kapitalkonsolidierung und Konzernbilanz
42:01
lecture locked Aufgabe 65: Erwerbsmethode, Kapitalkonsolidierung und Konzernbilanz
17:02
lecture locked Aufgabe 58: Kapitalflussrechnung, Bewegungsbilanz
30:43
lecture locked Aufgabe 59: Kapitalflussrechnung
64:27
lecture locked Aufgabe 56: Bilanzausweis, latente Steuern, Gewinn- und Verlustrechnung, Abzinsung
40:02
lecture locked Aufgabe 67: Eigenkapitalsveränderungsrechnung
19:00
lecture locked Aufgabe 68: Eigenkapitalsveränderungsrechnung
18:04
lecture locked Aufgabe 71: Segmentberichterstattung
44:18

Details

  • Enthaltene Vorträge: 55
  • Laufzeit: 17:20 h
  • Enthaltene Lernmaterialien: 13

Dozenten des Kurses Internationale Rechnungslegung

 Knud Rosenboom

Knud Rosenboom

Herr Rosenboom hat an der Universität des Saarlandes ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung und Steuerrecht absolviert. Im Anschluss arbeitete er mehrere Jahre in der Konzernzentrale eines Frankfurter Großkonzerns und wirkte bei der Erstellung von Konzernabschlüssen nach US-GAAP mit. Daraufhin war er als Prüfer in einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Seit vielen Jahren arbeitet er als Lehrer und Dozent auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und des internationalen und nationalen Rechnungswesens.

Rezensionen

(6)
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
Besser kann man es nicht erklären!
von Carsten P. am 03. Juli 2019 für Internationale Rechnungslegung

Der Dozent gibt einen ausgezeichneten Überblick über das Thema: - strukturiert - verständlich - verliert sich nicht in Details Eine großartige Prüfungsvorbereitung mit wirklicher Beschränkung auf das Wesentliche

 
Danke Hr. Rosenboom !! einfach klasse !!
von Adelaide A. am 18. März 2018 für Internationale Rechnungslegung

Klasse; zu jedem Thema eine Aufgabe; verständlich und klar gelöst. Besonders hilfreich; die Tricks und die Unklarheiten in machen IHK Aufgaben. Werde ich jedem empfehlen !