Mein Inventar: Verhalten von Sebastian Quirmbach

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Mein Inventar: Verhalten“ von Sebastian Quirmbach ist Bestandteil des Kurses „Selbstführung - Ausgeglichen zum Erfolg“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Mein Inventar
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Zum Verhalten gehört die Wirkung einer Person nach außen (Handlungen etc.).
  2. Zum Verhalten gehören auch Gedanken und Gefühle.
  3. Zum Verhalten gehört, wie wir mit anderen Menschen umgehen.
  4. Zum Verhalten gehören auch Dinge, die wir nur sehr selten tun.
  5. Zum Verhalten gehören unsere Ansichten und unsere Überzeugungen.
  1. Bestimmte Erfahrungen im interkulturellen Bereich
  2. Sprachkenntnisse
  3. Schulabschlüsse und Ausbildungsabschlüsse
  4. Bestimmte Erfahrungen im privaten Beziehungsbereich
  5. Sozialisationserfahrungen, z.B. aus dem Elternhaus
  1. Sie beschreiben das rationale Modell der Welt eines bestimmten Menschen.
  2. Sie beschreiben das subjektive Denken über die Funktion der Welt.
  3. Sie beschreiben das, was in der Welt existiert.
  4. Sie beschreiben die objektive Wahrheit über die Funktion der Welt.
  1. Das Glück
  2. Der Erfolg
  3. Die Freiheit
  4. Ein erfolgreicher Studienabschluss
  5. Die Fähigkeit zur Selbstkritik

Dozent des Vortrages Mein Inventar: Verhalten

 Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach ist internationaler Trainer und Coach für Führungskräfte. Er hat in mehr als 10 Ländern Seminare und Vorträge für Unternehmen, Universitäten und Ministerien gehalten. Er verfügt über ein hohes Maß an Einfühlvermögen, Methodenkenntnis und Erfahrung, das er innovativ und individuell zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung seiner Klienten einsetzt.

Als Jongleur, Magier und Musiker stand Sebastian Quirmbach bereits im Alter von 14 Jahren vor großem Publikum. Nach dem Musikstudium in Los Angeles baute er ein internationales Franchisesystem von Musikschulen auf. Mit seiner Rückkehr nach Europa begann er 2004 seine Laufbahn als Trainer, Berater und Coach. Inhaltlicher Schwerpunkt seiner Arbeit ist von Beginn an die Entwicklung von strategischen und operativen Führungskompetenzen. Zu seinen Kunden gehören unter anderem ein in Deutschland marktführendes Anwaltsbüro, ein Privatklinikverbund in der Schweiz sowie Hochschulen in Spanien, Deutschland und Kolumbien.

Neben seiner Karriere führt er seine Ausbildung stetig fort: Bachelor of Arts in Europäischer Betriebswirtschaftslehre an der Europäischen Fernhochschule Hamburg / Ausbildung als Coach an der IESE Business School, Barcelona / NLP Ausbildung bei Richard Bandler, London / Master in psychologischer Intervention an der Universidad de Valencia bei John McWhirter / Master of Arts in Business Coaching und Change Management an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg.

Sebastian Quirmbach ist fasziniert von den Mechanismen und Strategien, die einzelne Menschen und ganze Teams zum Erfolg bringen. Diese Faszination zusammen mit umfassendem Wissen und Erfahrung machen jedes Seminar, jeden Workshop und jedes Coaching zu einem echten Change-Prozess.


Kundenrezensionen

(1)
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1  Stern
0
 
Preis/ Leistung passt hier leider nicht
von Andreas B. am 11. April 2015 für Mein Inventar: Verhalten

Hab mich vom Titel "Selbstkenntnis: ICH" leider etwas täuschen lassen und mir im Grunde etwas anderes erwartet. Der Vortrag stammt aus einem kompletten Seminar und ist für sich allein leider etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Eine Gesamtlänge von 25 Minuten, ohne die ganzen Selbstübungen die sich nahtlos aneinanderreihen und oberlehrerhaft eingefordert werden, wird dem Preis nicht gerecht.



Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Mein Inventar: Verhalten. Was tue ich täglich? Was tue ich wöchentlich? ...

... Fachwissen? Welche Erfahrung? Welche Sprachen spreche ich? ...

... Übung 12: Mein Inventar: Glaubenssätze. ...

... Die folgende Übung kann erstaunliche Ergebnisse liefern und hilft Ihnen, sich Ihre persönliche Wertehierarchie vor Augen zu führen. Das Ergebnis wird keine unumstößliche Gültigkeit haben, aber es bietet zuverlässige Hinweise über Ihre Entscheidungstendenzen und somit eine gute Orientierung für Ihre Selbstkenntnis. Schritt 1: Notieren Sie zunächst in folgender Tabelle zehn Werte, die für Sie von Bedeutung sind. Häufige Beispiele sind Erfolg, Liebe, Gesundheit, Treue, Zuverlässigkeit, Freiheit, usw… ...

... Schritt 5: Tragen Sie bitte nun die zehn ausgesuchten Werte in der ermittelten Rangfolge in die folgende ...

... Halten Sie Ihre Erkenntnisse und Gedanken zu dieser Übung schriftlich ...

... Ich bin ein Mensch, der...

... Selbstkenntnis: ICH. 6. Selbstkenntnis: Temperament, Charakter, Persönlichkeit; 7. Entscheidungen: Rad des Lebens und Zukunftstagebuch; 8. Entscheidungen: Ent-Scheiden = konkret festlegen; 9. Entscheidungen: Komfort und Ziele; 10. Plan: Rubikon und Pyramiden ...

... zu erkennen. Ihr Selbstbild und Weltbild zu ...

... Selbstkenntnis: Wie bin ich hier gelandet? - Mein Umfeld ...

... tue, was ich sage. Nach innen: ...

... Was tue ich wöchentlich? Was tue ich jedes ...

... Verhalten: meine Fähigkeiten, mein Weltbild, meine Werte, mein Selbstbild ...

... Welches Fachwissen? Welche Erfahrung? Welche Sprachen ...

... Sie die nächsten Sätze bitte fort: Die Welt ist … ...

... meine Werte (Übung Wertehierarchie), schreiben Sie zehn Werte ...

... Lasagne, Reispfanne, Spiegelei, Pfannkuchen ...

... Ich bin ein Mensch, der … Beruflich bin ich … Privat ...

... eigenen Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen, um nachhaltig sinnvolle Ziele zu ...

... zu erkennen. - Ihr Selbstbild und Weltbild zu ...

 

 

 

... Persönlichkeit entstehen. Welchen Einfluss Sie darauf haben. ...