Change Management Definitionen von Melanie Harps-Pötter

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Change Management Definitionen“ von Melanie Harps-Pötter ist Bestandteil des Kurses „Grundlagen Change Management“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Allgemeine Einleitung
  • Entstehung Change Management
  • Definition Change Management
  • Abgrenzung Change Management
  • Heutige Bedeutung
  • Anlässe und Faktoren
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Unfreezing – Moving – Refreezing
  2. Freezing – Learning – Unfreezing
  3. Unfreezing – Learning – Refreezing
  4. Freezing – Moving – Unfreezing
  1. Die durch Stabilität und Struktur definierten Phasen sind bei heutigen Unternehmen nicht mehr auszumachen.
  2. Kommt Bewegung in die Unternehmensstruktur herein, dann beobachten wir heute einen unmittelbaren Anstieg der Produktivität.
  3. Bei heutigen Unternehmensstrukturen kann genau das Gegenteil festgestellt werden: Zwei Phasen rapider Veränderung werden durch eine Stabilitätsphase vermittelt.
  4. Veränderungen können nicht mehr in Phasen abgebildet werden.
  1. Den Einsatz des gesunden Menschenverstandes.
  2. Das Erreichen der größtmöglichen Verbesserung.
  3. Das Einhalten von genauen Meeting-Vorgaben.
  4. Anstreben von geringer Fluktuation (geringe Mitarbeiter-Verluste)
  1. die Steuerung von Wandel unter Berücksichtigung des Faktors Mensch.
  2. eine Weiterentwicklung der Organisationsentwicklung.
  3. im 21. Jahrhundert ohne Relevanz.
  4. das Auswechseln des kompletten Vorstands einer Aktiengesellschaft.
  1. mehr als 85 %
  2. weniger als 10 %
  3. ca. 50 %
  4. genau 100 %
  1. Commitment und Engagement des Managements sicherzustellen.
  2. Genügend Kaffee in den Workshops bereitzustellen.
  3. Nur die wichtigsten Beteiligten zu informieren.
  4. Widerstände der Mitarbeiter zu ignorieren, da sie den Prozess ohnehin nicht beurteilen können.
  1. Veränderungen im Privatleben der Führungskräfte, wie z.B. Scheidung, der Tod von Familienmitgliedern oder Religionswechsel.
  2. Wachstumsinitiativen, zum Beispiel wenn eine neue Produktsparte eingeführt wird, für die ein ganzer Fachbereich von Mitarbeitern akquiriert werden muss.
  3. Bei strategischen Veränderungen, wenn zum Beispiel von einer Ladenstruktur auf Onlinehandel umgestellt werden soll.
  4. Immobilienbezogene Veränderungen: Umzug der Produktionshallen, das Ende eines Mietvertrags oder der Neubau von Bürokomplexen.

Dozent des Vortrages Change Management Definitionen

 Melanie Harps-Pötter

Melanie Harps-Pötter

Melanie Harps-Pötter ist Change-Managerin und Business-Coach aus Hamburg. Ihre Qualifikationen reichen von einem Abschluss als Diplom-Ingenieurin über ein IHK-Zertifikat im Bereich GmbH-Geschäftsführung und Management bis hin zu einem Master of Arts im Bereich Business Coaching und Change Management. Aufgrund Ihrer Erfahrungen im Bereich der GmbH Geschäftsführung, der Abteilungsleitung, im Business-Development sowie im Qualitäts- und Projektmanagment ist sie der richtige Ansprechpartner für die Themen Change-Management, Business-Coaching und Moderation.

Melanie Harps-Pötter und Rüdiger Pötter agieren als Business Coachs, Modera-toren, Projektmanager und Change Manager mit einschlägiger Berufserfahrung als Führungskräfte in verschiedenen Branchen, Unternehmensgrößen und Unternehmensstrukturen unter dem LOGO PREchange.

2011 veröffentlichte Melanie Harps-Pötter ihr Buch "Selbstgesteuertes lernen und emotionale Intelligenz-- Welche Bedeutung haben selbstgesteuertes Lernen und emotionale Intelligenz für Coaching- und Moderationsprozesse?" (GRIN-Verlag).

Kundenrezensionen

(1)
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Erfahrungen aus einem internationalen Konzern, verschiedenen Inhabergeführten Gesellschaften und Selbständigkeit. Master-Studium Business ...

  • ... Dokumentation und Risikominimierung bei Wechsel von IT- Systemen Software-Entwicklung  ...

  • ... Management in Ihrem Unternehmen derzeit ...

  • ... Restrukturierungen Strategische Veränderungen (Marktstrategie, Kundenzugang) Veränderungen ...

  • ... CM - Definition 35 Reorganisationen und ...

  • ... (Marktstrategie, Kundenzugang) Veränderungen der Unternehmensstrategie Kostensenkungsprogramme Wachstumsinitiativen ...

  • ... Definition 37 Reorganisationen und Restrukturierungen Strategische Veränderungen (Marktstrategie, Kundenzugang) ...

  • ... Partizipation Promotoren Information Eisberg Konflikte Produktivität Team ...

  • ... definieren Commitment / Engagement des Managements Betroffene beteiligen Widerstände erkennen und ernst nehmen Erfolge kommunizieren ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages