Allgemeine Hirnnervenkerne im Detail von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Allgemeine Hirnnervenkerne im Detail“ von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1) ist Bestandteil des Kurses „Systematik und Topographie der Hirnnerven“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Allgemeine Kerne
  • viscero-afferent-allgemeine Pars inferior des Tractus solitarius
  • viscero-efferent-allgemeine parasympathische Kerne (III, VII, IX, X))

Quiz zum Vortrag

  1. Der 1. Schlundbogen-(Kiemenbogen)-Nerv ist der N. facialis.
  2. Ein Kern der Schlundbogen-(Kiemenbogen)-Nerven ist der Nucleus ambiguus.
  3. Der M. masseter wird von einem Schlundbogen-Nerv innerviert.
  4. Der M. constrictor pharyngis superior wird vom 3. Schlundbogen-Nerv innerviert.
  5. Der M. vocalis wird vom 6. Schlundbogen-Nerv innerviert.
  1. Der Masseter-Reflex
  2. Der Blickstabilisierungsreflex
  3. Der vestibulookuläre Reflex
  4. Der Nackenreflex
  5. Der Corneareflex
  1. Der Nucleus pontinus ist ein motorischer Kern des Nervus trigeminus.
  2. Der Nucleus mesencephalicus ist mit den Muskelspindeln des Masseters verbunden.
  3. Sensible Kerne können über Synapsen verschaltet sein.
  4. Der Nucleus spinalis (V) leitet Schmerz und Temperatur.
  5. Der Nucleus pontinus leitet Druck.
  1. Zu ihnen gehört der craniale Anteil des Tractus solitarius.
  2. Im Ganglion ciliare liegen postganglionäre parasympathische Neurone, die von praeganglionären Fasern des Nucleus accessorius autonomicus Edinger-Westphal erreicht werden.
  3. Ihr Nucleus salivatorius superior gehört zum N. facialis.
  4. Ihr Nucleus salivatorius inferior entsendet praeganglionäre parasympathische Fasern zum Ganglion oticum.
  5. Ihr Nucleus posterior (dorsalis) des N. vagus versorgt den Darm bis ca. zur linken Colonflexur.
  1. Nucleus spinalis nervi trigemini
  2. Nucleus accessorius nervi oculomotorii
  3. Nucleus salivatorius superior
  4. Nucleus salivatorius inferior
  5. Nucleus dorsalis nervi vagi
  1. Die Gaumendrüsen werden über das Ganglion submandibulare innerviert.
  2. Die Parotis wird über das Ganglion oticum innerviert.
  3. Die Glandula submandibularis wird über das Ganglion submandibulare innerviert.
  4. Die Glandulae buccalis werden über das Ganglion oticum innerviert.
  5. Die Tränendrüsen werden über das Ganglion pterygopalatinum innerviert.

Dozent des Vortrages Allgemeine Hirnnervenkerne im Detail

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

UNI-Dozent Dr. med. Steffen-Boris Wirth ist Facharzt für Anatomie und Dozent für Anatomie am MaReCuM (Mannheimer Reformiertes Curriculum für Medizin) der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Er studierte Biologie sowie Chemie auf Diplom und Lehramt, später Humanmedizin. Zudem hat er als Neurologe an einer Uniklinik gearbeitet. Mit seinen anschaulichen und deutschlandweit bekannten Repetitorien begeistert er nicht nur Medizinstudenten, sondern auch angehende Fachärzte und gestandene Mediziner. Anatomie lebendig und verständlich unterrichten ist seine Mission, welche er nun auch als Online-Repetitorium anbietet.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0