Die Organisation der Verwaltungsgerichtsbarkeit von RA Kai Renken

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Die Organisation der Verwaltungsgerichtsbarkeit“ von RA Kai Renken ist Bestandteil des Kurses „Allgemeine Grundlagen des Verwaltungsprozessrechts“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Der Begriff der Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Konstellationen für Verwaltungsrechtsstreitigkeiten
  • Organisation der Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Funktion und Bedeutung der Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Recht gehabt - Fallbeispiel
  • Recht gehabt - Lösung

Quiz zum Vortrag

  1. Den Beteiligten steht das Rechtsmittel der Berufung gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts zu.
  2. Den Beteiligten steht das Rechtsmittel der Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts zu.
  3. Den Beteiligten steht das Rechtsmittel der Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofes zu.
  4. Den Beteiligten steht das Rechtsmittel der Berufung gegen ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts.
  1. Der Spruchkörper beim Verwaltungsgericht heißt Kammer.
  2. Der Spruchkörper beim Verwaltungsgericht heißt Senat.
  3. Der Spruchkörper beim Verwaltungsgericht heißt Kommission.
  4. Der Spruchkörper beim Verwaltungsgericht heißt Großer Senat.
  1. Innerhalb der mündlichen Verhandlung entscheidet die Kammer des Verwaltungsgerichts in der Regel in der Besetzung von drei Richtern und zwei ehrenamtlichen Richtern.
  2. Innerhalb der mündlichen Verhandlung entscheidet die Kammer des Verwaltungsgerichts in der Regel in der Besetzung von drei Richtern.
  3. Innerhalb der mündlichen Verhandlung entscheidet die Kammer des Verwaltungsgerichts in der Regel in der Besetzung von fünf Richtern.
  4. Innerhalb der mündlichen Verhandlung entscheidet die Kammer des Verwaltungsgerichts in der Regel in der Besetzung von zwei Richtern und zwei ehrenamtlichen Richtern.
  1. Eine typische Konstellation ist eine Streitigkeit Bürger gegen Staat.
  2. Eine typische Konstellation ist eine Streitigkeit Staat gegen Bürger.
  3. Eine typische Konstellation ist eine Streitigkeit Verwaltungsträger gegen Verwaltungsträger.
  4. Eine typische Konstellation ist eine Streitigkeit Bürger gegen Bürger.

Dozent des Vortrages Die Organisation der Verwaltungsgerichtsbarkeit

RA Kai Renken

RA Kai Renken

Kai Renken zeichnet sich insbesondere durch seine Kenntnisse bei der Prüfungsvorbereitung von Jurastudenten im Raum Berlin aus. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Berlin war er unter anderem als Prüfer beim Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamt der Länder Berlin und Brandenburg für Öffentliches Recht tätig und arbeitete als Leiter von Klausurenkursen und als Repetitor für Öffentliches Recht in Berlin. Seit 2015 ist Kai Renken selbst assoziierter Partner im Berliner Büro von SNP Schlawien Rechtsanwälte. Des Weiteren ist er Dozent bei der Akademie Kraatz.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages