Einführung Controlling von Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Einführung Controlling“ von Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer ist Bestandteil des Kurses „Die Grundlagen des Controlling“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Begrüßung
  • Zielsetzung
  • Einführung
  • Aufgaben und Funktion
  • Operatives Controlling
  • Strategisches Controlling
  • Stärken-/Schwächenanalyse
  • Das Eisberg-Syndrom

Quiz zum Vortrag

  1. Plan-Ist-Vergleiche durchführen
  2. Entscheidungshilfen für die Verantwortlichen bereitstellen
  3. G & V- und Kostenrechnung
  4. Liquidität sichern
  1. Die Koordinierung der Unternehmensplanung
  2. Die Steuerung des Gewinnes im Auftrag der Geschäftsleitung
  3. Die Entwicklung von geeigneten Kontrollinstrumenten
  4. Die Rechenschaftslegung an die Geschäftsführung
  1. Erzielung eines Gewinnes
  2. Sicherung der Liquidität
  3. Sicherung der Rentabilität
  4. Prognose der positiven und negativen Unternehmenspotenziale
  1. Es ist an konkreten Ergebnissen und Zahlen orientiert.
  2. Es ist an langfristig festgelegten Zielen orientiert.
  3. Es ist an vorgegebenen Mustern der Zielerreichung orientiert.
  4. Es ist an abstrakt formulierten Ergebnissen orientiert.
  1. Operative Planung
  2. Operative Kontrolle
  3. Operative Steuerung
  4. Operative Inklusion
  1. In operatives und strategisches Controlling
  2. In einjährige und mehrjährige Budgetrechnung
  3. In Monats-, Quartals-, Halbjahres- und Jahresabschluss
  4. In introvertiertes und extrovertiertes Rechnungswesen
  1. Planung
  2. Steuerung
  3. Kontrolle
  4. Berichtswesen
  1. Das Verhältnis von operativem zu strategischem Management
  2. Das Verhältnis von quantitativen und semi-quantitativen Daten
  3. Das Verhältnis von Planung und Entscheidung
  4. Die Planung der Ziele des Unternehmens im Ist und im Soll

Dozent des Vortrages Einführung Controlling

Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

Dipl.-Betriebsw. (BA) Hans-Peter Stiemer

Hans-Peter Stiemer verfügt über langjährige praktische Managementerfahrung in leitender Funktion im Controlling- und Logistiksektor. Er arbeitete während seiner Angestelltenzeit u. a. in Führungspositionen bei namhaften international tätigen Unternehmen der Mineralölindustrie und dem größten deutschen Sportartikelhersteller.

Im Jahr 1994 gründete er in Tübingen die STIEMER - Unternehmensberatung + Trainingsportal für Einkauf & Controlling. Das Angebot umfasst zu 70% Beratungs- und zu 30% Trainingsleistungen in den Ressorts Controlling, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik.

Zusammen mit seinem deutschlandweit verfügbaren Expertennetzwerk führt er seit Ende der 80er-Jahre erfolgreich offene und interne Seminare u. a. für verschiedene namhafte Fortbildungsinstitutionen im In- und Ausland durch. Hans-Peter Stiemer ist darüber hinaus auch Fachbuchautor und hat diverse Publikationen zu den oben genannten Themengebieten veröffentlicht.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Grundlagen 2 ...

... der Schwerpunkt liegt im operativen (kurzfristig angelegten) Controlling. Sie sind umfassend über die Einsatzmöglichkeiten der operativen ...

... Sie präsentieren und überzeugen künftig mit einem optimiert aufgebauten Berichtswesen (Reporting). , Sie werten Plan-Ist-Vergleiche souverän aus und sind ...

... differenzieren, operatives und strategisches Controlling auseinander zu halten. ...

... der Unternehmensplanung, Steuerung des Gewinnes in Abstimmung mit der GL Sicherung der ...

... (max.) Gewinnes – Sicherung der Liquidität (Einnahmen / Ausgaben) – Sicherung der Rentabilität (Ertrag / Aufwand) – Sicherung der Wirtschaftlichkeit (Kosten / ...

... z. B. langfristig (> 3 Jahre) – strategische Planung (Planvorgabe) – strategische Kontrolle (Plan-Ist-Vergleich) – strategische Information (Berichtswesen) – permanente Sicherung der Existenz des Unternehmens – Analyse ...

... 14. Verkaufsfläche 15. Lieferbereitschaft 16. Fachwissen 17. SB-gerechte Präsentation ...

... 12. Das Eisberg -Syndrom ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages