Entscheidungen: Rad des Lebens und Zukunftstagebuch von Sebastian Quirmbach

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Entscheidungen: Rad des Lebens und Zukunftstagebuch“ von Sebastian Quirmbach ist Bestandteil des Kurses „Selbstführung - Ausgeglichen zum Erfolg“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Übung
  • Zukunftstagebuch Schritt 1
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Erfolg
  2. Intelligenz
  3. Sinn
  4. Hobbies
  5. Finanzen
  1. Es zeigt bestimmte Lebensbereiche und deren Ist- und Sollzustand.
  2. Es zeigt, welche Leistungen man (wahrscheinlich) mit den persönlich zur Verfügung stehenden Ressourcen erreichen könnte.
  3. Es verdeutlicht, dass der ausgewogene Mensch in allen Bereichen eine "10" erreicht.
  4. Es zeigt, dass Sie in allen Bereichen einen bestimmten Minimalwert erreichen sollten.
  5. Es verdeutlicht, dass alle Abweichung zwischen den Linien beseitigt werden müssen.
  1. Es steht für die fünf Sinne.
  2. Es repräsentiert die fünf Lebensbereiche.
  3. Es steht für die fünf Schritte im Veränderungsprozess.
  4. Es steht für fünf einfache Maßnahmen, um Entscheidungen zu treffen.
  5. Es steht für: Veränderung, Anfang, Können, Optimismus und Gelingen.
  1. Eine positive, glückliche Zukunftsvorstellung kann Sie bereits in der Gegenwart motivieren.
  2. Das Zukunftstagebuch verdeutlicht Ihnen, welche Ziele Sie erreichen möchten.
  3. Es ist ein interessantes Gedankenexperiment, dass Ihnen in der Zukunft Aufschluss über vergangene Denkweisen und Werte geben wird.
  4. Es hat sich gezeigt, dass alle Dinge, die Menschen in Zukunftstagebücher schreiben, sich früher oder später auch erfüllen.
  5. Zukunftstagebücher können zwar nicht rückblickend verwendet werden, sind aber im Augenblick der Erstellung eine tolle Motivation.

Dozent des Vortrages Entscheidungen: Rad des Lebens und Zukunftstagebuch

 Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach ist internationaler Trainer und Coach für Führungskräfte. Er hat in mehr als 10 Ländern Seminare und Vorträge für Unternehmen, Universitäten und Ministerien gehalten. Er verfügt über ein hohes Maß an Einfühlvermögen, Methodenkenntnis und Erfahrung, das er innovativ und individuell zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung seiner Klienten einsetzt.

Als Jongleur, Magier und Musiker stand Sebastian Quirmbach bereits im Alter von 14 Jahren vor großem Publikum. Nach dem Musikstudium in Los Angeles baute er ein internationales Franchisesystem von Musikschulen auf. Mit seiner Rückkehr nach Europa begann er 2004 seine Laufbahn als Trainer, Berater und Coach. Inhaltlicher Schwerpunkt seiner Arbeit ist von Beginn an die Entwicklung von strategischen und operativen Führungskompetenzen. Zu seinen Kunden gehören unter anderem ein in Deutschland marktführendes Anwaltsbüro, ein Privatklinikverbund in der Schweiz sowie Hochschulen in Spanien, Deutschland und Kolumbien.

Neben seiner Karriere führt er seine Ausbildung stetig fort: Bachelor of Arts in Europäischer Betriebswirtschaftslehre an der Europäischen Fernhochschule Hamburg / Ausbildung als Coach an der IESE Business School, Barcelona / NLP Ausbildung bei Richard Bandler, London / Master in psychologischer Intervention an der Universidad de Valencia bei John McWhirter / Master of Arts in Business Coaching und Change Management an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg.

Sebastian Quirmbach ist fasziniert von den Mechanismen und Strategien, die einzelne Menschen und ganze Teams zum Erfolg bringen. Diese Faszination zusammen mit umfassendem Wissen und Erfahrung machen jedes Seminar, jeden Workshop und jedes Coaching zu einem echten Change-Prozess.


Kundenrezensionen

(1)

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... welche möglichen Ansprüche andere Menschen an Sie haben, sondern es geht nur um Ihre persönliche Einschätzung. Viele psychologische Modelle unterteilen das menschliche Leben und die Bedürfnisse des Menschen in unterschiedliche Kategorien. Manche geben fünf Bereiche an, andere neun - ich habe die folgenden sieben gewählt, weil sie meiner Meinung nach einen guten Ausgangspunkt bieten. Falls Sie aber zum Beispiel die Themen „Familie“ und „Freunde“ getrennt betrachten wollen, so können Sie gerne einfach eine weitere Kategorie einzeichnen. Die einzelnen Bereiche: - Gesundheit: In diese Kategorie fällt alles, was mit Ihrem körperlichen Wohlbefinden zu tun hat, z. B. auch wie sportlich und aktiv sie sich fühlen, oder auch wie gepflegt und attraktiv. - Finanzen: In diesem Bereich geht es um Ihre finanzielle Situation, also um Einkommen, Ausgaben, Ersparnisse, Altersvorsorge. ...

... Wenn in den Jahren vor Ihrem Zieldatum alles ideal verlaufen ist. Wo sehen Sie sich? Wie sind Sie gekleidet? Welche Menschen sind bei Ihnen? Wie geht es Ihnen gesundheitlich? Wie fit sind Sie? Wie steht es um Ihr Einkommen, Ihre Ersparnisse, Ihr Vermögen? Welche berufliche Laufbahn haben Sie verwirklicht? Welche Ausbildungen, Studien abgeschlossen, oder begonnen? Was haben Sie persönlich alles dazugelernt? Auf welche Entwicklungen sind Sie besonders stolz? Welche Beziehungen haben Sie aufgebaut? ...

... Nehmen Sie sich Ihr Notizbuch, oder nutzen Sie die folgenden Zeilen und schreiben Sie einen Eintrag ...

... rate ich Ihnen zu überlegen, welche wichtigen Ereignisse bereits jetzt abzusehen sind (z. B. Jubiläen) und diese zur Orientierung einzutragen. Nun können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und überlegen, welche Phasen Sie in Zukunft erleben und gestalten werden. Welche Meilensteine und Zwischenziele liegen auf Ihrem Weg? ...

... Selbstkenntnis: ICH. 6. Selbstkenntnis: Temperament, Charakter, Persönlichkeit. 7. Entscheidungen: Rad des Lebens und Zukunftstagebuch. 8. Entscheidungen: Ent-Scheiden = Konkret festlegen. 9. Entscheidungen: Komfort und Ziele. 10. Plan: Rubikon und Pyramiden ...

... Machen Sie eine Zeitreise ...

... „Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen" ...

... Legen Sie sich (ein bisschen) fest ...

... Das Rad des Lebens. Ihr Zukunftstagebuch. ...

... Kinästhetisch. Olfaktorisch. Gustatorisch. Deutlich hineinfühlen. ...

... Ihr Zukunftstagebuch: Konkretes Datum mindestens 3 bis maximal 7 Jahre in der Zukunft. ...

... Legen Sie sich (ein bisschen) fest. ...

... haben Sie einen Überblick über Ihre Lebensbereiche ...

... eine wichtige Entscheidung treffen. ...