Psychologische Intervention und Resilienz von Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Psychologische Intervention und Resilienz“ von Dipl. Psychologe Rolf Schmiel ist Bestandteil des Kurses „Wirtschaftspsychologie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Psychologische Intervention
  • Depressionsprophylaxe
  • Resilienz
  • Sieben Säulen der Resilienz
  • Kernbereiche der Resilienz

Quiz zum Vortrag

  1. Probleme in einer Gesprächstherapie von der Seele reden
  2. Lösungsorientierte Ansätze für das Hier und Jetzt in einer Verhaltenstherapie suchen
  3. Unterstützung von Seelsorger einholen
  4. Psychiatrische Hilfe in Form von Medikamenten und/oder einem stationären Aufenthalt anfordern
  5. Urlaub nehmen und über einen längeren Zeitraum eine Auszeit nehmen
  1. Steigerung der Widerstandskraft
  2. Glückliche Gelassenheit
  3. Intakter Familien- und Freundeskreis
  4. Sport treiben
  1. Die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen
  2. Persönlicher Erfolg und Lebensfreude
  3. Ein starker und widerstandsfähiger Charakter
  4. Die Fähigkeit, das eigene Leben souverän zu meistern
  1. Sie besitzt eine optimistische Grundhaltung
  2. Sie übernimmt Selbstverantwortung
  3. Sie kann lösungsorientiert denken und handeln
  4. Sie akzeptiert Krisen
  5. Sie lebt nach kurzfristig und langfristig festgelegten Zielen
  1. Situationsbewusstsein
  2. Verletzlichkeit
  3. Adaptive Fähigkeiten
  4. Selbstwertgefühl

Dozent des Vortrages Psychologische Intervention und Resilienz

Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

Seit 1999 ist Rolf Schmiel als selbstständiger Diplom-Psychologe in der Wirtschaft tätig. Sein besonderes Markenzeichen als Referent ist sein Vortragsmix aus Motivation, Spaß und Wirtschaftspsychologie. Zu den Unternehmen, die mit ihm in den letzten rund 15 Jahren zusammen-arbeiten, gehören u.a. Audi, BMW, Coca Cola, DHL, E.ON, Lufthansa, Novartis, Siemens, Würth & Xerox.

Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher und Hörbücher, u.a. „Wichtig ist auf dem Platz!” und „Born to perform.” In 2014 erscheint im renommierten Campus Verlag sein neuster Ratgeber zu den tiefenpsychologischen Dimensionen der Motivation. Darüber hinaus ist er regelmäßig in den Medien als Experte für Wirtschaftspsychologie zu erleben (u.a. Handelsblatt, Die Zeit, Bayerischer Rundfunk und ZDF).

Sein Studium der Psychologie und Arbeitswissenschaften finanzierte er eigenständig durch Auftritte als Entertainer. Mit seinen unterhaltsamen Performances trat er in über 20 Ländern Europas auf und stand unter anderem mit David Copperfield, Rudi Carrell und Thomas Gottschalk zusammen auf einer Bühne.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Verhaltenstherapie. Psychiatrisch: Medikamente und/oder stationärer Aufenthalt. Alternativ: ...

... Widerstandskraft und glückliche Gelassenheit ...

... Kernbereiche der Resilienz, Stressfaktoren am Arbeitsplatz, Schutzmechanismen ...

... unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu ...

... der Krise und Realitätssinn, lösungsorientiertes Denken und Handeln, verlassen der Opferrolle ...

... Beziehungen, Gewalt am Arbeitsplatz (psychisch/physisch), Konflikte zwischen Arbeits- und Privatleben ...

... Beziehungen: Erfüllende Beziehungen suchen und pflegen, Initiative: Problem pro-aktiv anpacken, Humor: Über sich und ...

... Selbst-: Vertrauen, Wertgefühl, Wirksamkeit, Problemanalyse & Lösungsinitiative, Gesundheit ...

... (bevor es kritisch wird) II. Das Wertesystem der Organisation als Halt in schwierigen ...