Gesundheitsförderung in der Praxis: Maßnahmen & Wirksamkeit von Jolanda Pogade

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Gesundheitsförderung in der Praxis: Maßnahmen & Wirksamkeit“ von Jolanda Pogade ist Bestandteil des Kurses „Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung III
  • Ethische Probleme der Prävention

Quiz zum Vortrag

  1. Großflächige Plakatkampagnen zur Aufklärung über „Safe Sex“.
  2. Die Durchführung eines HIV-Tests nach ungeschützten Geschlechtsverkehr.
  3. Die Organisation einer Selbsthilfegruppe für HIV-positive Menschen.
  4. Betreutes Wohnen für an HIV-erkrankte Menschen.
  1. Es wurden Maßnahmen der tertiären Prävention durchgeführt.
  2. Gesundheitsbewusstes Verhalten sollte gefördert werden.
  3. Es war eine massenkommunikative Maßnahme.
  4. Es gab Maßnahmen, die aufklären sollten.
  1. Gewichtabnahme bei Bluthochdruck
  2. Die Gurtpflicht
  3. Die Einschränkung von Zigarettenwerbung vor Schulen
  4. Fluoridierung von Zahnpasta
  1. Primäre Prävention
  2. Verhaltensprävention
  3. Verhältnisprävention
  4. Sekundäre Prävention

Dozent des Vortrages Gesundheitsförderung in der Praxis: Maßnahmen & Wirksamkeit

 Jolanda Pogade

Jolanda Pogade

Jolanda Pogade ist überzeugt, dass Körper und Geist weder in der Psychologie noch in der Medizin als Ganzes getrennt voneinander betrachtet werden können. Nur eine ganzheitlich Betrachtungsweise löst langfristig bestehende Probleme. Diese Erkenntnis manifestierte sich bei der Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes sowohl durch ihre theoretische Auseinandersetzung mit den zahlreichen Facetten der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin als auch durch ihre Arbeit in der Psychiatrie des Theodor-Wenzel-Werks und der Institutsambulanz der Charité.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0