Nutzwert-Texte von Markus Reiter

(1)

video locked

Über den Vortrag

Das Leben seiner Leser besser, schöner, einfacher, gesünder machen – das kann nur der Nutzwerttext. Doch wie vermittle ich Tipps und Tricks, so dass meine Leser dranbleiben? Diese Vorgehensweise lernen Sie in diesem Vortrag.

Der Vortrag „Nutzwert-Texte“ von Markus Reiter ist Bestandteil des Kurses „Journalistische Darstellungsformen Print und Online“.


Quiz zum Vortrag

  1. Ratgeber zu sein
  2. Service-Infos zu geben
  3. Meinungsbildung anzuregen
  4. Aufklärung zu schaffen
  1. Reportage
  2. Interview
  3. Feature
  4. Kommentar
  5. Rezension
  1. Es trifft nicht zu, da diese Textform sich in das Leben der Leser einmischt.
  2. Es trifft nur bedingt zu, da der Journalist sich mit Alltagsthemen auseinandersetzt, die mehr oder weniger jeden betreffen.
  3. Es trifft nur dann zu, wenn der Journalist selbst keine persönlichen Berührungspunkte mit dem Thema hat.
  4. Es trifft immer zu, da es dem Leser überlassen bleibt, ob er sich von solchen Texten beeinflussen lässt oder nicht.
  1. Recherche
  2. Redigieren
  3. Themenauswahl
  4. Schreibstil
  1. Sexualität & Partnerschaft
  2. Ernährung & Gesundheit
  3. Gesundheit & Körperliche Fitness
  4. Keines der genannten
  5. Politik & Gesellschaft

Dozent des Vortrages Nutzwert-Texte

 Markus Reiter

Markus Reiter

Markus Reiter ist Schreibtrainer für Redaktionen und Unternehmen sowie Experte für Relaunches von Zeitungen und Zeitschriften. Er hat knapp ein Dutzend Zeitungen und Zeitschriften bei ihrer Neupositionierung beraten.

Er absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Bamberg, Edinburgh und der FU Berlin mit Abschluss Diplom-Politologe. Nach einem Tageszeitungs-Volontariat war er freier Mitarbeiter u. a. für das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt, die Neue Zeit und die Berliner Morgenpost. Später arbeitete er als PR-Berater für Politiker in europäischen Projekten, als Reporter und stellvertretender Chefredakteur von Reader's Digest Deutschland und Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von Januar 2003 bis September 2006 war Markus Reiter Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung der WortFreunde Kommunikation.

Er arbeitet als Dozent in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten an mehreren Journalisten-Akademien, darunter der Akademie der Bayerischen Presse, der Akademie des Deutschen Buchhandels, bei der Arbeitsgemeinschaft Journalistische Berufsbildung (JBB) der südwestdeutschen Zeitungsverleger und des DJV, beim Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verband und vielen anderen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... vor der Klausur büffeln viele Studenten Tag und Nacht - dabei wissen Hirnforscher ...

... sogar in den längeren Seminarpausen griff sie nach ihren Aufzeichnungen und vertiefte sich darin. In den nächsten Nächten wolle sie bis 4 Uhr morgens ...

... Wissenschaftler sprechen von Interferenz. Besonders anfällig für Interferenz wird unser Gehirn, wenn sich die Inhalte ähneln, wenn man also eine Stunde ...

... für rund eine dreiviertel Stunde. Dabei ist es egal, ob Sie einen neuen Tanzschritt einüben oder Französischvokabeln ...