Nachricht und Bericht von Markus Reiter

(1)

Über den Vortrag

Nachrichten und Berichte sind noch immer die wichtigsten journalistischen Darstellungsformen. Sie sind sowohl im Printjournalismus als auch im Internet präsent. In diesem Vortrag lernen Sie die anerkannten Regeln für gutes Nachrichtenschreiben kennen.

Der Vortrag „Nachricht und Bericht“ von Markus Reiter ist Bestandteil des Kurses „Journalistische Darstellungsformen Print und Online“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Darstellungsformen
  • Die Nachricht
  • Die Nachrichtenwerte
  • Drei weitere Nachrichtenfaktoren
  • Die umgekehrte Nachrichtenpyramide
  • Die W-Fragen
  • Sprache und Zeitformen
  • Soft News

Quiz zum Vortrag

  1. Reportage
  2. Porträt
  3. Kommentar
  4. Kolumne
  1. Meldung
  2. Bericht
  3. Feature
  4. Glosse
  1. Politik
  2. Fortschritt
  3. Nähe
  4. Konflikt
  1. Eindeutigkeit
  2. Kontinuität
  3. Schwellenfaktor
  4. Geografie
  1. Was?
  2. Wo?
  3. Wer?
  4. Keine der genannten Antworten ist richtig.
  1. Mit dem Plusquamperfekt
  2. Mit dem Perfekt
  3. Mit dem Präsens
  4. Mit dem Präteritum

Dozent des Vortrages Nachricht und Bericht

 Markus Reiter

Markus Reiter

Markus Reiter ist Schreibtrainer für Redaktionen und Unternehmen sowie Experte für Relaunches von Zeitungen und Zeitschriften. Er hat knapp ein Dutzend Zeitungen und Zeitschriften bei ihrer Neupositionierung beraten.

Er absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Bamberg, Edinburgh und der FU Berlin mit Abschluss Diplom-Politologe. Nach einem Tageszeitungs-Volontariat war er freier Mitarbeiter u. a. für das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt, die Neue Zeit und die Berliner Morgenpost. Später arbeitete er als PR-Berater für Politiker in europäischen Projekten, als Reporter und stellvertretender Chefredakteur von Reader's Digest Deutschland und Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von Januar 2003 bis September 2006 war Markus Reiter Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung der WortFreunde Kommunikation.

Er arbeitet als Dozent in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten an mehreren Journalisten-Akademien, darunter der Akademie der Bayerischen Presse, der Akademie des Deutschen Buchhandels, bei der Arbeitsgemeinschaft Journalistische Berufsbildung (JBB) der südwestdeutschen Zeitungsverleger und des DJV, beim Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verband und vielen anderen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Bericht, Nutzwertbeitrag meinungsorientierte Formen: Kommentar, Glosse, Kolumne, ...

... interessiert uns mehr als der Sack ...

... setzte das Thronfolgerpaar die Rundfahrt durch die Straßen der Stadt fort. Unweit des Regierungsgebäudes schoss ein Gymnasiast ...

... wo sich das Hauptquartier der schiitischen Hisbollah-Bewegung befindet. ...

... Was? zwei Opfer Welche Quelle? ...

... Fortsetzung im Imperfekt (Präteritum): ...

... Das behauptet der Synchronsprecher Christian Brückner, bekannt als deutsche Stimme von Robert De Niro....

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages