Marktpotenzial von Ingmar Brunken

(1)

Über den Vortrag

Der Markt: Wie Sie Marktpotenziale ermitteln und Zukunftsmärkte entdecken

Der Vortrag „Marktpotenzial“ von Ingmar Brunken ist Bestandteil des Kurses „Business Development“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einführung
  • Kernfragen der Marktanalyse
  • Ansoff-Matrix
  • Marktsegmentierungsmethoden
  • Sinus Milieus
  • B2B-Segmentierung

Quiz zum Vortrag

  1. Kunden, Regionen, Kundensegmente, Absatzpotenzial, Umsatzpotenzial, Wettbewerber
  2. Marktanteil, Marktattraktivität, Gewinn, Kosten
  3. Marktgröße, Marktwachstum, Kapitalgeber
  4. Alle sind richtig
  1. Markt alt-neu und Produkt alt-neu
  2. Relativer Marktanteil, Marktattraktivität
  3. Preis niedrig-hoch und Leistung niedrig-hoch
  4. Investition niedrig-hoch und Gewinn niedrig-hoch
  1. Diversifikation
  2. Marktentwicklung
  3. Produktentwicklung
  4. Marktpenetration
  1. Erkennen des kaufentscheidenden Denkens
  2. Erkennen von Trends
  3. Grundlage für die Ermittlung von Geschäftsideen und Marktpotenzialen
  4. Kenntnis der Altersstruktur der Kunden
  1. A/B/C-Segmente nach Größe und strategischen Kriterien
  2. Handelsstufen-Segmente Großhandel, Fachhandel, Einzelhandel, Endkunden
  3. Branchenzugehörigkeit
  4. Lebenseinstellungen, z.B. Sinus-Milieus
  1. Markterweiterung
  2. Diversifikation
  3. Marktdurchdringung
  4. Produktentwicklung
  5. Produktelimination

Dozent des Vortrages Marktpotenzial

 Ingmar Brunken

Ingmar Brunken

Ingmar P. Brunken ist Bestsellerautor („Die 6 Meister der Strategie”, Econ/Ullstein) und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Brunken Consulting in Bonn. Zuvor war er 10 Jahre in leitender Funktion bei Roland Berger Strategy Consultants und 2 Jahre als Director bei Simon, Kucher & Partners tätig. Als Vertriebsleiter der Hydro AG und Global Key Account Manager der Corus Group hat er insgesamt 7 Jahre Geschäftsentwicklung für Industriegüter in der Praxis betrieben. Als Berater hat Ingmar P. Brunken Projekte zur Entwicklung, zur strategischen Neuausrichtung oder Optimierung von Geschäftsfeldern renommierter Unternehmen durchgeführt und geleitet. Als Interim-Geschäftsführer brachte er zwei Start-Ups auf den Markt.

Aufgrund seiner kombinierten Beratungs- und Praxiserfahrungen in der Geschäftsentwicklung liegen heute genau dort seine Beratungsschwerpunkte. Ein wesentliches Praxiselement seiner Beratung ist der Fokus auf die erfolgreiche und profitable Vermarktung u. a. durch die richtigen Pricing-Strategien. Seine praxisnahen Methoden und Strategien wurden in führenden Fachmagazinen wie z B. Harvard Business Manager und Manager Magazin publiziert. Ingmar P. Brunken ist Dozent renommierter Seminar-Anbieter, z. B. dem Management Circle, der Welke-Akademie als exklusivem Kooperationspartner der St. Gallen International Management Consulting AG und dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU. Er ist Fachleiter von Kongressen und nun auch Ihr Dozent bei Lecturio.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Wie Sie Marktpotenziale ermitteln und ...

  • ... Budget je Kunde für mein Angebot – Stichwort Umsatzpotenzial je Kunde. Wie groß ist der Markt wertmäßig? Stichwort Umsatzpotenzial. Wer sind meine Wettbewerber und ...

  • ... an wen möchte ich verkaufen?  Privatreisende, Deutschland. Wie viele Kunden gibt es in meinem Zielmarkt? 15 Mio. Personen. Wie hoch ist das Budget je Kunde für mein Angebot? ...

  • ... erkennen und eine klare strategische Stoßrichtung zu formulieren Fazit: Die Ansoff-Matrix ist eine große Hilfe bei der Definition des zu entwickelnden ...

  • ... Endkunden - Branchenzugehörigkeit - Kombinationen ...

  • ... Diese bieten den Vorteil, tatsächlich kaufentscheidendes Denken zu berücksichtigen, nicht nur demographische Daten wie Einkommen, Geschlecht oder Alter - Trendforschung erlaubt es, zukünftige Entwicklungen vorauszusehen und ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages