SFM: Einführung und Umsetzung (Stufe 3 bis 5) von Dr. Markus Maier

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „SFM: Einführung und Umsetzung (Stufe 3 bis 5)“ von Dr. Markus Maier ist Bestandteil des Kurses „Lean Management Basic Knowhow“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Stufe 3: Erstellung der SF Boards
  • Stufe 4 - Coaching/tgliche Meetings
  • Stufe 5: Role Out

Quiz zum Vortrag

  1. Die reine Darstellung von Kennzahlen erhöht weder die Führungsqualität noch die Leistung.
  2. Die Darstellung von Kennzahlen führt automatisch zur Selbstreflexion und leitet Veränderungen ein.
  3. Die richtige Darstellung der richtigen Kennzahlen führt schlussendlich zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.
  1. Strukturierte Problemlösung mittel PDAC Logik
  2. Abweichungen stoßen von selbst die Problemlösung an.
  3. TOP Themen werden priorisiert und dargestellt.
  4. Wiedervorlagelisten fördern die nachhaltige Lösung.
  5. Auflistung und Darstellung aller Fehler der Mitarbeiter
  1. Aktives Zuhören
  2. Offene Fragen verwenden
  3. Feedback geben
  4. Zur Selbstreflexion anregen
  5. Fehler durch Mitarbeiter rechtfertigen lassen
  1. Wir suchen nicht nach den Schuldigen.
  2. Wir lassen Fehler zu.
  3. Wir sehen Probleme als Chance.
  4. Wir fordern nicht und lassen alles zu.
  5. Wir lassen uns alles von Mitarbeitern berichten.
  1. Sofort handeln
  2. Terminieren
  3. Delegieren
  4. Eliminieren
  5. Abwarten

Dozent des Vortrages SFM: Einführung und Umsetzung (Stufe 3 bis 5)

Dr. Markus Maier

Dr. Markus Maier

Dr. Markus Maier ist Geschäftsführer der LEAN Akademie Deutschland®, und blickt auf über 30 Jahre LEAN-Erfahrung zurück. Qualifizierungen zum Mediator, Teamtrainer, Six Sigma Master Black Belt und LEAN Experten flossen in seine tägliche Arbeit und die Entwicklung von Bildungsangeboten ein. Mit Begeisterung, Praxisnähe und Authentizität gibt Dr. Markus Maier sein erworbenes Wissen und seine Erfahrungen gerne an Sie weiter. Sein wichtigstes Ziel ist dabei Sie im Thema LEAN zu mobilisieren und aktiv an Verbesserungen zu arbeiten.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0