Interviewtechniken von Markus Reiter

(1)

video locked

Über den Vortrag

Das Interview gehört zum wichtigsten Handwerkszeug des Journalisten. Zum einen weil er es in der Recherche benötigt, zum anderen weil es eine wichtige Darstellungsform ist. Wie Sie die richtigen Interviewtechniken anwenden, lernen Sie in diesem Vortrag.

Der Vortrag „Interviewtechniken“ von Markus Reiter ist Bestandteil des Kurses „Journalistisches Handwerk erlernen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Vorbereitung
  • Frageformen
  • Die Spiegel-Strategie

Quiz zum Vortrag

  1. Recherche
  2. Hintergrundinformationen
  3. Veröffentlichung
  4. Unterhaltung
  5. Kontaktpflege
  1. Informationen zum Lebensweg
  2. Aktuelle Schlagzeilen
  3. Themenrelevante frühere Äußerungen
  4. Informationen zum Berufsweg
  5. Details des Privatlebens
  1. Möchte man etwas über die Person erfahren?
  2. Möchte man etwas zu einem bestimmten Fachthema erfahren?
  3. Wieviel Zeit muss man für das Interview einplanen?
  4. Möchte man die Bewertung eines gesellschaftlichen Zusammenhanges erhalten?
  5. Welche Einstellung hat der Interviewpartner gegenüber Journalisten?
  1. Es gibt keinerlei Einschränkungen, solange eine gewisse Lautstärke herrscht, die die Stimmen der Dialogpartner nicht überlagert.
  2. Fernseh- und Hörfunkstudios erwecken am ehesten den Eindruck von Seriosität.
  3. Telefoninterviews vermitteln dem Interviewpartner die größte Sicherheit, weil er sich nicht komplett präsentieren muss.
  4. Private Räumlichkeiten verleiten zu übermäßiger bzw. unangemessener Vertrautheit.
  5. Öffentliche Orte können vom Interviewpartner ablenken.
  1. Offene Fragen
  2. Geschlossene Fragen
  3. Alternativfragen
  4. Suggestivfragen
  5. Rhetorische Fragen
  1. Motivationsfragen
  2. Aufforderungsfragen
  3. Indirekte Provokationsfragen
  4. Taktische Fragen
  5. Präzisionsfragen
  1. Bei Eskalation des Interviews
  2. Bei philosophischen Fachthemen
  3. Um die Meinungs des Interviewpartners unter angenommenen (hypothetischen) Umständen zu erfragen
  4. Bei besonders komplexen Gesprächsthemen

Dozent des Vortrages Interviewtechniken

 Markus Reiter

Markus Reiter

Markus Reiter ist Schreibtrainer für Redaktionen und Unternehmen sowie Experte für Relaunches von Zeitungen und Zeitschriften. Er hat knapp ein Dutzend Zeitungen und Zeitschriften bei ihrer Neupositionierung beraten.

Er absolvierte ein Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Bamberg, Edinburgh und der FU Berlin mit Abschluss Diplom-Politologe. Nach einem Tageszeitungs-Volontariat war er freier Mitarbeiter u. a. für das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt, die Neue Zeit und die Berliner Morgenpost. Später arbeitete er als PR-Berater für Politiker in europäischen Projekten, als Reporter und stellvertretender Chefredakteur von Reader's Digest Deutschland und Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von Januar 2003 bis September 2006 war Markus Reiter Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung der WortFreunde Kommunikation.

Er arbeitet als Dozent in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten an mehreren Journalisten-Akademien, darunter der Akademie der Bayerischen Presse, der Akademie des Deutschen Buchhandels, bei der Arbeitsgemeinschaft Journalistische Berufsbildung (JBB) der südwestdeutschen Zeitungsverleger und des DJV, beim Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verband und vielen anderen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0