Klausur- und Hausarbeitenaufbau, Gutachten, Hypothese und Untersuchung von Prof. Dr. John Montag

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Klausur- und Hausarbeitenaufbau, Gutachten, Hypothese und Untersuchung“ von Prof. Dr. John Montag ist Bestandteil des Kurses „Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 1. Das Auffinden der Vorschriften (Wiederholung)
  • 2. Klausur- & Hausarbeitenaufbau
  • 2.1 Das Gutachten
  • 2.2 Hypothese und Untersuchung
  • 2.3 Argumentation
  • 2.4 Reihenfolge der Ansprüche

Quiz zum Vortrag

  1. unmittelbar ein Tun oder Unterlassen als Rechtsfolge resultiert.
  2. unmittelbar eine Verfügung folgt.
  3. unmittelbar ein Tun als Rechtsfolge resultiert.
  4. unmittelbar ein Vertrag begründet wird.
  1. vom Obersatz (Hypothese) ausgegangen.
  2. das Ergebnis vorangestellt.
  3. zuerst das Problem diskutiert.
  4. der Sachverhalt zu Beginn noch einmal kurz zusammengefasst.
  1. Die Anwendung der gesetzlichen Regelung auf den konkreten Lebenssachverhalt.
  2. Das Erstellen eines Obersatzes.
  3. Das Formulieren des Ergebnisses.
  4. Das Herunterbrechen einer Norm auf eine für den Laien verständliche Form.
  1. Benennen des zu prüfenden Tatbestandsmerkmals
  2. Prüfung der Norm anhand des vorangestellten Ergebnisses
  3. Definition des Tatbestandsmerkmals
  4. Prüfung, ob Sachverhalt unter das Tatbestandsmerkmal passt
  1. zuerst das Problem darstellen.
  2. unbedingt auf das Ergebnis der h.M. kommen.
  3. denkbare Lösungen aufzeigen.
  4. abstrakte Begriffe definieren.
  5. stringent und logisch vorgehen.
  1. einer Geschäftsführung ohne Auftrag.
  2. einem Gefälligkeitsverhältnis.
  3. einem Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter.
  4. einer anfänglichen Unmöglichkeit.
  1. zuletzt bereicherungsrechtliche Ansprüche.
  2. zuerst sachenrechtliche Ansprüche.
  3. zuerst gesetzliche Schuldverhaltnisse.
  4. zuletzt deliktische Ansprüche.
  5. an erster Stelle quasi-vertragliche Ansprüche.

Dozent des Vortrages Klausur- und Hausarbeitenaufbau, Gutachten, Hypothese und Untersuchung

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0