Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Beweislast und Beweisführung von Prof. Dr. John Montag

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Beweislast und Beweisführung“ von Prof. Dr. John Montag ist Bestandteil des Kurses „Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 1. Verschuldensprinzip
  • 2. Beweislast
  • 3. Beweismittel
  • 4. Beweisführung

Quiz zum Vortrag

  1. Verschuldenshaftung.
  2. Sphärenhaftung.
  3. Gefährdungshaftung.
  4. Haftung für vermutetes Verschulden.
  1. § 7 I StVG: Verschuldenshaftung.
  2. § 823 BGB: Verschuldenshaftung.
  3. § 833 S. 1 BGB: Gefährdungshaftung.
  4. § 280 I BGB: Haftung für vermutetes Verschulden.
  5. § 18 I StVG: Gefährdungshaftung
  1. eine Vermutung für das Gegenteil darstellt.
  2. immer zu prüfen ist.
  3. eine Vermutung für das Vorliegen darstellt.
  4. nie zu prüfen ist.
  1. wer bei einer Verbindlichkeit des Schuldners mit dessen Willen tätig wird.
  2. eine unselbstständige Hilfsperson des Gläubigers.
  3. weisungsgebunden und sozial abhängig ist vom Gläubiger.
  4. der Schuldner, der eine Verpflichtung erfüllt.
  1. anspruchsbegründende Tatsachen bestreitet.
  2. rechtsvernichtende Einwendungen erhebt.
  3. eine gegenteilige Rechtsauffassung vertritt.
  4. sich zu der Klage bzw. dem Streitgegenstand nicht äußert.
  1. Augenscheinsbeweis
  2. Parteienbeweis
  3. Urkundsbeweis
  4. Zeugenbeweis
  5. Sachverständigenbeweis
  1. Wenn der Richter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur eine einzige Alternative als gegeben ansieht.
  2. Wenn der Richter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowohl die Variante des Klägers als auch des Beklagten für wahrscheinlich hält.
  3. Wenn der Richter insgesamt eher zu einer der beiden Alternativen tendiert.
  4. Wenn eine der beiden Alternativen einleuchtender erscheint.
  1. Kind
  2. Ehepartner
  3. Notar
  4. Beklagter

Dozent des Vortrages Unmöglichkeit und Deliktsrecht: Beweislast und Beweisführung

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Kundenrezensionen

(1)

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0