Regressionsanalyse in Excel von Prof. Dr. Ludwig Mochty

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Regressionsanalyse in Excel“ von Prof. Dr. Ludwig Mochty ist Bestandteil des Kurses „Methodengestützte Unternehmensanalyse mit Excel“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung und Überblick
  • Wo kommen Daten/Datenpunkte her?
  • Die Regressionsgerade + Modell
  • Minimierungsproblem
  • Summieren der Zielfunktion
  • Lösung mit Excel errechnen
  • Lösung durch Solver
  • Zusammenfassung
  • Excel-Funktionen RGP () und Trend ()
  • Anwendung in Excel und Darstellung im Diagramm
  • Punkt (XY) Diagramm
  • Analysefunktionen

Quiz zum Vortrag

  1. Keine der Antworten trifft zu.
  2. Eine Ansammlung von Punkten
  3. Eine Parabel
  4. Eine linear steigende Kurve
  1. Da für einen Punkt unterhalb der Regeressionsgerade ein negativer Wert entstehen würde.
  2. Da für einen Punkt oberhalb der Regeressionsgerade ein negativer Wert entstehen würde.
  3. Da für einen Punkt unterhalb der Regeressionsgerade ein positiver Wert entstehen würde.
  4. Da für einen Punkt oberhalb der Regeressionsgerade ein positiver Wert entstehen würde.
  1. Die Minimierung der Summe der quadratischen Abweichungen von der Regressionsfunktion.
  2. Die Minimierung der Summe der einfachen Abweichungen von der Regressionsfunktion.
  3. Die Minimierung der Summe absoluten Abweichungen von der Regressionsfunktion.
  4. Die Minimierung der Summe der standardisierten Abweichungen von der Regressionsfunktion.
  1. K(x) = K(fix) + k(var) * x
  2. K(x) = K(fix) - k(var) * x
  3. K(x) = k(var) + K(fix) * x
  4. K(x) = k(var) - K(fix) * x
  1. Die Zellen der Lageparameter.
  2. Die Zellen der fixen und variablen Kosten.
  3. Die Zelle der Steigung.
  4. Die Zellen der konstanten Größen.
  1. ...die Y-Koordinaten angegeben werden.
  2. ...die X-Koordinaten angegeben werden.
  3. ...die Lageparameter angegeben werden.
  4. ...die quadratischen Abweichungen angegeben werden.
  1. Schätzungen
  2. Abweichungen
  3. Geradensteigung
  4. Umsatz
  1. Analyse der kausalen Abhängigkeit einer Variablen von einer erklärenden Variablen.
  2. Analyse des stochastischen Zusammenhangs zwischen zwei oder mehr Variablen.
  3. Analyse einer stochastischen Abhängigkeit zwischen zwei oder mehr Variablen.
  4. Analyse der kausalen Unabhängigkeit einer Variablen von einer erklärenden Variablen.
  1. Trend()
  2. Solver()
  3. Zielwertsuche
  4. Analysedaten
  1. Es kann damit nur eine Regressionsanalyse durchgeführt werden.
  2. Die Funktion ist unter dem Punkt "Daten" zu finden.
  3. Die Analysefunktion berechnet automatisch den Standardfehler.
  4. Keine der Aussagen ist falsch.

Dozent des Vortrages Regressionsanalyse in Excel

Prof. Dr. Ludwig Mochty

Prof. Dr. Ludwig Mochty

Prof. Dr. Ludwig Mochty unterrichtet seit 1994 Wirtschaftsprüfung, Unternehmensrechnung und Controlling am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Er war dort Dekan und ist nunmehr Stellvertretender Direktor des Institute of Business and Economic Studies. Er ist Mitglied des Arbeitskreises „Externe und interne Überwachung der Unternehmung“ der Schmalenbachgesellschaft / Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaft sowie Mitglied des Prüfungsausschusses für Wirtschaftsprüfer bei der Wirtschaftsprüferkammer. Als Autor hat Prof. Mochty zahlreiche Beiträge zur Wirtschaftsprüfung und zum Controlling veröffentlicht und hält dazu regelmäßig Vorträge. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Weiterentwicklung der Prüfungstechnik für die Externe und Interne Revision sowie im Design von Management-Cockpits auf Basis der dynamischen Simulation von Unternehmensmodellen. Prof. Mochty hat langjährige Praxiserfahrung in einer großen internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und führt regelmäßig Praxisprojekte u.a. zur Krisendiagnose und Sanierung sowie zur computergestützten Betrugsaufdeckung im Rechnungswesen durch.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0