Interner Zinsfuß von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Interner Zinsfuß“ von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger ist Bestandteil des Kurses „Einführung in die Betriebswirtschaftslehre“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Der interne Zinsfuß
  • Aufgabe

Quiz zum Vortrag

  1. Es gibt nur einen Vorzeichenwechsel zwischen Ausgaben und Einnahmen
  2. Es gibt mehrere Vorzeichenwechsel zwischen Ausgaben und Einnahmen
  3. Einnahmen und Ausgaben stehen in einem fest definierten Verhältnis zueinander
  4. Einnahmen und Ausgaben stehen in keinem fest definierten Verhältnis zueinander
  1. muss nicht eindeutig bestimmt sein.
  2. ist immer eindeutig bestimmt.
  3. ist immer mehrdeutig bestimmt.
  4. kann immer berechnet werden.
  1. Der interne Zinsfuß ist jener Zinssatz bei dem der Kapitalwert einer Zahlungsreihe gleich Null ist.
  2. Mathematisch gesehen ist der interne Zinsfuß gleich der Nullstelle der Kapitalwertfunktion.
  3. Der interne Zinsfuß führt immer zu einem positiven Kapitalwert einer Zahlungsreihe.
  4. Der interne Zinsfuß ist umso größer je größer der Kapitalwert ist.
  1. dann muss der Zinssatz r kleiner sein als der interne Zinsfuß.
  2. dann muss der Zinssatz r größer sein als der interne Zinsfuß.
  3. dann entspricht der Zinssatz r dem internen Zinsfuß.
  4. dann muss der interne Zinsfuß größer eins sein.
  1. ...man dann außer Acht lässt, dass die Investitionsprojekte eventuell weniger vorteilhaft sind als eine Geldanlage zum herrschenden Marktzins.
  2. ...die Kapitalwerte der Investitionsprojekte sowieso gleich Null sind.
  3. ...sich die internen Zinsfüße entsprechen würden, da sie ja beide zum Kapitalwert von Null führen.
  4. ...der interne Zinsfuß generell ungeeignet ist um Investitionsentscheidungen zu treffen.

Dozent des Vortrages Interner Zinsfuß

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Rolf Stahlberger hat Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre in Karlsruhe und Hagen studiert. Er hat langjährige Erfahrung als Dozent und Mentor in Vor-Ort Seminaren sowie Webinaren. Schwerpunkte seiner Forschung liegen bei Operations Research und dem Wirtschaftsingenieurwesen.

Weitere Informationen unter www.mathepress.de und www.fernstudium-guide.de

Kundenrezensionen

(1)
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text