Break-even-Analyse I von Bert Erlen

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Break-even-Analyse I“ von Bert Erlen ist Bestandteil des Kurses „Controlling“.


Quiz zum Vortrag

  1. Ein Geschäftsmodell lohnt sich, wenn eine so große Absatzmenge erreicht werden kann, dass die gesamten Kosten durch den Umsatz gedeckt werden können.
  2. Ein Geschäftsmodell lohnt sich, wenn die Absatzmenge den Break-even-Punkt überschreiten kann.
  3. Ein Geschäftsmodell lohnt sich, wenn ein Unternehmen einen positiven Deckungsbeitrag erreichen kann.
  1. Im Break-even-Punkt entspricht der Umsatz den Kosten.
  2. Der Break-even-Punkt markiert die Grenze zwischen variablen und fixen Kosten.
  3. Die Break-even-Menge ist erreichbar, auch wenn der Deckungsbeitrag negativ ist.
  1. 500.000 Stück
  2. 500 Stück

Dozent des Vortrages Break-even-Analyse I

 Bert Erlen

Bert Erlen

Bert Erlen ist Trainer und zertifizierter Coach für Unternehmensführung und Controlling. Er war nach BWL-Studium und Tätigkeiten in Controlling/Marktforschung in einer renommierten Business School sowie in der Haniel Corporate University tätig. Stärke: Die sehr praxisnahe Vermittlung von Unternehmensführungs-Know-how.
Herr Erlen widmet sich insbesondere den Themenbereichen Controlling und Führen mit strategischen Kennzahlen sowie Teamentwicklung, Gesprächsführung und Coaching. In der Kombination dieser zentralen Führungsfähigkeiten verbessert er die Kommunikation zwischen den Controllern und dem operativen Management in Unternehmen.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0