Aufgaben zur Vektorrechnung 1 von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Aufgaben zur Vektorrechnung 1“ von Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger ist Bestandteil des Kurses „Lineare Algebra Grundlagen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Beispiele zur Vektorrechnung
  • Beispiel zur linearen Abhängigkeit
  • Gleichungen in Vektorschreibweise
  • Vektoren bestimmen bei komplexeren Angaben

Quiz zum Vortrag

  1. Wenn sich ein Nullvektor durch eine Linearkombination der Vektoren erzeugen lässt
  2. Wenn der Nullvektor gleich Null ist
  3. Wenn die Lösungsmenge aus negativen Zahlen besteht
  4. Wenn sich kein Nullvektor erzeugen lässt
  1. Ist das Skalarprodukt gleich null, dann stehen die Vektoren orthogonal zueinander.
  2. Vektoren müssen linear unabhängig sein um eine Orthogonalbasis zu bilden.
  3. Nur linear abhängige Vektoren können eine Basis bilden.
  4. Eine Orthogonalbasis existiert nur wenn Vektoren parrallel zueinander stehen.
  5. Die Vektoren einer Orthonormalbasis müssen kleiner als Eins sein.
  1. Das Produkt zweier Matrizen kann nur bestimmt werden wenn die Spaltenanzahl der ersten Matrix gleich der Zeilenanzahl der zweiten Matrix ist.
  2. Multipliziert man eine 2x2-Matrix mit einer 2x1-Matrix, so ist das Produkt eine 2x1-Matrix.
  3. Beim Transponieren einer 2x2-Matrix ändert sich die Spaltenanzahl, nicht aber die Zeilenanzahl.
  4. Multipliziert man eine 2x2-Matrix mit einer 2x1-Matrix, so ist das Produkt eine 2x2-Matrix.
  1. Ein normierter Vektor hat die Länge Eins.
  2. Ein normierter Vektor hat die Länge Null.
  3. Von normierten Vektoren können keine Inversen gebildet werden.
  4. Ein normierter Vektor ist immer linear abhängig.

Dozent des Vortrages Aufgaben zur Vektorrechnung 1

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Dipl.-Kfm. / Dipl.-Volksw. Rolf Stahlberger

Rolf Stahlberger hat Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre in Karlsruhe und Hagen studiert. Er hat langjährige Erfahrung als Dozent und Mentor in Vor-Ort Seminaren sowie Webinaren. Schwerpunkte seiner Forschung liegen bei Operations Research und dem Wirtschaftsingenieurwesen.

Weitere Informationen unter www.mathepress.de und www.fernstudium-guide.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text