29. IS-LM-Analyse von Diplom-Volkswirt Axel Hillmann

(2)

video locked

Über den Vortrag

In diesem Modul werden makroökonomischer Gütermarkt (IS-Kurve) und makroökonomischer Geldmarkt (LM-Kurve) zu einem Simultanmodell vereint und analysiert, wie sich wirtschaftspolitische Maßnahmen bzw. allgemein exogene Größenänderungen auf das Gleichgewicht auf beiden Märkten, speziell: auf das Volkseinkommen und den gesamtwirtschaftlichen Zins auswirken.

Am Ende folgen drei Übungsaufgaben zum Thema „IS-LM-Analyse“.

Bitte beachten Sie, dass ich auch ein Buch - VWL-Fibel Einführung in die Wirtschaftswissenschaft - zu diesem EVWL-Kurs herausgebe, in dem Sie neben dem zu vermittelnden Stoff die Lösungen zu allen Klausuraufgaben seit 2007 finden.

Der Vortrag „29. IS-LM-Analyse“ von Diplom-Volkswirt Axel Hillmann ist Bestandteil des Kurses „VWL B: Einführung Makroökonomik“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Gütermarkt-Geldmarkt-Modell
  • IS-LM-Grafik
  • Staatsausgabenerhöhung: Grafik
  • Staatsausgabenerhöhung: Interpretation
  • Steuersenkung
  • Geldmengenerhöhung
  • Übungsaufgaben

Quiz zum Vortrag

  1. Die Ersparnis sinkt.
  2. Die LM–Kurve bleibt unverändert.
  3. Der Zins steigt.
  4. Der Konsum steigt.
  5. Die Geldnachfrage bleibt unverändert.
  1. Die Geldnachfrage steigt.
  2. Die IS-Kurve verlagert sich nach rechts.
  3. Das Preisniveau bleibt unverändert.
  4. Die Investitionsnachfrage sinkt.
  5. Der Konsum steigt.
  1. Die Geldnachfrage bleibt unverändert.
  2. Die IS-Kurve bleibt unverändert.
  3. Der Zins sinkt.
  4. Die Ersparnis steigt.
  5. Der Konsum steigt.

Dozent des Vortrages 29. IS-LM-Analyse

Diplom-Volkswirt Axel Hillmann

Diplom-Volkswirt Axel Hillmann

Diplom-Sozialpädagoge (Universität Bremen)

Diplom-Volkswirt (FernUniversität Hagen)

seit 1997 freiberuflicher Autor und Dozent für VWL

1998-2010 VWL-Mentor am Studienzentrum Hamburg (Universität Hamburg)

www.axel-hillmann.de | www.vwl-repetitorium.de www.facebook.com/Repetitorium.Axel.Hillmann


Kundenrezensionen

(2)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

2 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


2 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... in diesem Modul B: Makroökonomie 1 ...

... 3.Um wie viele Einheiten müssen die Staatsausgaben G steigen, um bei sonst gleichen Werten das Volkseinkom- ...

... Gleichungen: 1. Zeigen Sie in einem i-Y-Diagramm bitte die Auswirkungen einer Steuererhöhung. 2. Zeigen Sie in einem ...

... konstant bleiben (=), wenn die folgenden Parameter bzw. exogenen Größen steigen. ...