Übung Mediation Murder Mystery von Bildung Interaktiv

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Übung Mediation Murder Mystery“ von Bildung Interaktiv ist Bestandteil des Kurses „Listening Comprehension & Mediation“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • So funktioniert's
  • Vorschlag für Musterlösung

Dozent des Vortrages Übung Mediation Murder Mystery

 Bildung Interaktiv

Bildung Interaktiv

BildungInteraktiv – das sind Thomas Pelnasch und Robert Schatz . Als professionelle Wissensvermittler besitzen sie zusammen über 20 Jahren Erfahrung in der Lehre an Gymnasien, Hochschulen und der betrieblichen Weiterbildung in den Bereichen Englisch, Französisch und Wirtschaft.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Aufgabe und Musterlösung im Downloadbereich herunterladen & ausdrucken?? ...

... something you might be interested in. It’s an article on “How to write a good murder mystery”. ...

... it’s really good. It says that finding a good idea for a crime story isn’t complicated ...

... question: Who is going to be your protagonist? Maybe a criminal  ...

... Crimes are committed because people want to be rich ...

... the crime itself is exciting but what happens before and after. ...

... So much for now. ...

... It says that finding a good idea for a crime story isn’t complicated and you don’t have to go far. Just keep your eyes and ears open and ask the people that you know if they’ve ever witnessed a crime of if they’ve been told about one. Once you’ve found your idea, you should answer a very important question: Who is going to be your protagonist? Maybe a criminal, maybe a police officer, or maybe a child? How close to reality your story is, is a question that also needs to be ...

... Meine Hauptperson? Ist es ein Detektiv? Ein Polizist? Ein Kind? Der Gauner selbst? Oder habe ich mehrere Hauptpersonen, etwa eine Gruppe von Freunden? Du solltest auch vorher klären, wann und wo die Geschichte spielen soll. In der Gegenwart und in deiner Stadt? Irgendwann in der Vergangenheit oder in der Zukunft? Und zuletzt musst du dir überlegen, wie die Geschichte erzählt werden soll. Du kannst in die Rolle der Hauptperson schlüpfen, also alles so erzählen, als sei es dir passiert. Oder du schilderst die Geschichte so, als würdest du alles von außen beobachten. Wie lebensnah die Geschichte dann ist, das hängt davon ab, welchen Kriminalfall du dir vorgenommen hast. Und für welche Art von Geschichte du dich entschieden hast. Wenn sie in einer Fantasiewelt spielen soll, kannst du realistische Details eher vernachlässigen. Spielt sie in deiner Umgebung, sollten bestimmte Dinge stimmen. Zum Beispiel welche Methoden ein Polizist bei einer Verbrecherjagd anwendet. So kompliziert ist das gar nicht. Wenn du einmal Fragen hast, hilft man dir sicher bei der Polizei ...

... It’s your job to sum up the article for her. Use the following questions as guidelines and write an e-mail to Sally. The questions are given in German and your e-mail should have about 300 words. Wie finde ich eine gute Idee für ...