Python: Generator und Iteratoren von Dr. Mike Müller

(1)

video locked

Über den Vortrag

Generatoren und Iteratoren erlauben eine Reihe von Programmierproblemen effizienter zu lösen. Sie lernen Generatorausdrücke und Generatorfunktionen zu schreiben und zu nutzen. Sie erfahren wie sich Generatoren von Iteratoren unterscheiden und was es mit xrange auf sich hat.

Der Vortrag „Python: Generator und Iteratoren“ von Dr. Mike Müller ist Bestandteil des Kurses „Python Tutorial“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Generatoren
  • Generatorfunktionen
  • Iteratoren

Quiz zum Vortrag

  1. durch Ändern der äußeren eckigen Klammern „[]“ in runde Klammern „()“
  2. mit „generator(liste)“
  3. Umwandlung ist nicht möglich
  4. mit „gen(liste)“
  5. mit „next(liste)“
  1. „for x in gen:     x“
  2. „list(gen)“
  3. „gen.list()“
  4. „gen.convert()“
  5. „[gen]“
  1. mit „next(gen)“
  2. mit „gen[0]“
  3. mit „gen[-1]“
  4. mit „for next() in gen“
  5. mit „gen.get()“
  1. „StopIteration“
  2. „GeneratorExit“
  3. „OutOfElements“
  4. „FinishedGenerator“
  5. „SystemExit“
  1. das Vorhandensein von „yield“
  2. das Fehlen von „return“
  3. das Vorhandensein von „next“
  4. die Definition ohne „def“
  5. die Definition mit „def“
  1. Ja, wenn „yield“ mehre Male, zum Beispiel in einer Schleife vorkommt.
  2. Nein, nie. Nach einem Aufruf muss immer ein neuer Generator mit „“gen()“ erzeugt werden.
  3. Ja, aber nur wenn mit „return“ ein mehrfach aufrufbares Objekt zurück gibt.
  4. Ja, aber nur wenn eine „for“-Schleife in der Generator-Funktion enthalten ist.
  5. Nein, „yield“ blockiert dies.
  1. Nein. Eine „for“-Scheife über einen Generator kann durchaus endlos laufen.
  2. Nein. Wenn zum Beispiel eine Schleife mit „while True“ in einem Generator vorkommt, kann eine „for“-Scheife über diesen Generator endlos sein.
  3. Ja.

Dozent des Vortrages Python: Generator und Iteratoren

Dr. Mike Müller

Dr. Mike Müller

Dr. Mike Müller lernte die Programmiersprache Python im Jahr 1999 während seiner Tätigkeit an einem Forschungsinstitut kennen und nutzt sie seitdem bevorzugt. Er gab im Jahr 2004 seinen ersten Python-Kurs und ist seit 2006 Trainer der Python Academy und seit 2010 Geschäftsführer des Unternehmens. Dr. Mike Müller hat Python tausenden Kursteilnehmern - Programmiereinsteigern genauso wie Experten in anderen Programmiersprachen - erfolgreich beigebracht. Seit vielen Jahren gibt er regelmäßig Tutorials auf der PyCon, der großen Python Konferenz in den USA.

Auch auf der EuroPython, PyCon DE, PyCon AsiaPacific, PyCon Polen und PyCon Irland war er bereits als Tutor und Dozent tätig. Über 100 Vorträge zu wissenschaftlichen und Python-Themen runden seine Vortragstätigkeit ab. Auch in der Python-Community ist Dr. Mike Müller aktiv. Er ist 1. Vorsitzender des Vorstands des Python Software Verband e.V. und Mitglied der Python Software Foundation. Er ist Chairman der EuroPython 2014 und leitete die PyCon DE 2011 und 2012, die ersten beiden PyCon Konferenzen in Deutschland. Weiterhin war er Chairman der Konferenzen EuroSciPy 2008 und 2009.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0