Bedienoberfläche von Photoshop CS6 von Armin Böttigheimer

(1)

Über den Vortrag

Neue Funktionen und Änderungen im Aufbau – In der Version Photoshop CS6 hat sich einiges geändert. Entdecken Sie im Vortrag „Bedienoberfläche“ gemeinsam mit Gestaltungsprofi Armin Böttigheimer die neuen Möglichkeiten der Bildbearbeitung in Photoshop CS6

Der Vortrag „Bedienoberfläche von Photoshop CS6“ von Armin Böttigheimer ist Bestandteil des Kurses „Was ist neu in CS6 - Schneller Überblick der neuen Photoshop Funktionen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Änderungen der Benutzeroberfläche
  • Farbe der Benutzeroberfläche anpassen
  • Farbe der Arbeitsfläche ändern
  • Anzeige der Transformationsinformationen
  • Position der Anzeige der Transformationsinfomrationen ändern
  • Neuerungen innerhalb der Korrekturen
  • Anpassen einer Ebenenmaske
  • Neues in der Ebenenpalette
  • Schnellauswahl innerhalb der Ebene
  • Verbesserung des Verflüssigen Filters
  • Im Hintergrund speichern
  • Vorgaben in Photoshop nutzen

Quiz zum Vortrag

  1. Über Bearbeiten→Voreinstellungen→Benutzeroberfläche können Sie den entsprechenden Reiter der Voreinstellungen öffnen und dort die Farben ändern.
  2. Über einen Klick in die Arbeitsfläche können Sie das Untermenü aufrufen und dort die entsprechenden Änderungen vornehmen.
  3. In der Werkzeugleiste bietet Photoshop mit dem Icon für die Vorder- und Hintergrundfarbe die Möglichkeit, die Farben einzustellen.
  4. Über die Pipette in der Werkzeugleiste können die einzelnen Bereiche farblich eingestellt werden.
  1. Sie können dort die Härte, den Durchmesser und die Deckkraft der Werkzeugspitze ablesen.
  2. Sie können dort die Farbe, den Durchmesser und den Namen der Werkzeugspitze ablesen.
  3. Sie können dort die Bezeichnung des Werkzeuges, den Durchmesser der Pinselspitze und die aktuell eingestellte Härte ablesen.
  4. Sie können dort Durchmesser, Härte, Farbe und Deckkraft der Werkzeugspitze ablesen.
  1. Nach Textebenen suchen.
  2. Nach Formebenen suchen.
  3. Nach Pixelebenen suchen.
  4. Nach 3D-Ebenen suchen.
  1. Die Geschwindigkeit des Filters wurde in der aktuellen Version optimiert und die Bearbeitung erfolgt in Echtzeit.
  2. Mit dem Filter können nun auch Farbbereiche gemischt werden, ähnlich dem Mischpinsel.
  3. Der Filter greift nun direkt auf die Ressourcen und Kapazitäten der Grafikkarte zurück.
  4. Der Filter ermöglicht es nun direkt mit dem Mauszeiger das Bild zu verwischen, anstatt rechnerisch Koordinaten anzugeben.
  1. Er ermöglicht das Bearbeiten der Datei während des Speichervorganges.
  2. Er ermöglicht das Abspeichern von großen Bilddateien ohne Qualitätsverluste, unabhängig des Dateiformates.
  3. Der neue Speicherprozess verläuft wesentlich schneller.
  4. Der neue Prozess speichert automatisch Vorgängerversionen in angehängten Dateien mit.

Dozent des Vortrages Bedienoberfläche von Photoshop CS6

 Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer ist seit 1998 in der Welt der Pixel und Dots unterwegs. Bereits viele Jahre selbstständig tätig, absolvierte er zusätzlich eine Lehre zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Print und ist seit dem als Freiberufler tätig. Sein Kundenkreis ist genauso vielschichtig wie seine Themenschwerpunkte, die sich im Laufe seiner Karriere vom reinen Mediendesigner im Printbereich ausgedehnt haben auf Icon-Design, Unternehmenskonzeptionierung, Social Media, Blogging, bis hin zu Pressetexten und Reportagen. Er betätigt sich auch als Autor und hat in den letzten Jahren unter anderem zwei Fachbücher im Bereich Photoshop veröffentlicht. Er ist heute als freiberuflicher Bildbearbeiter und Mediengestalter für verschiedene Firmen tätig und arbeitet zudem beratend im weiten Feld der Social Media Kommunikation für Auftraggeber aus Industrie und Handel.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... »Voreinstellungen« im Menü »Bearbeiten« in vier verschiedenen Varianten eingestellt werden. Die Farbe der Arbeitsfläche kann separat vom Farbschema eingestellt und angepasst werden ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages