Motion Tracking von David Erstling

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Motion Tracking“ von David Erstling ist Bestandteil des Kurses „After Effects: Die Basics“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Tracking erklärung
  • neue Textebene
  • erster Track
  • neues Nullobjekt
  • Bewegung folgen lassen
  • zweiter Track
  • neues Nullobjekt
  • Trackpunkte retuschieren
  • Skalierung tracken
  • dritter Track

Quiz zum Vortrag

  1. Das Tracken hilft uns Bewegungen und Rotationen nachzuvollziehen, zu speichern und schließlich als übergeordnete Ebene zu verwenden.
  2. Das Tracken hat den Sinn die Bewegung verschiedener Ebenen zu verstärken.
  3. Das Tracken hat den Sinn die Deckkraft zu regeln.
  1. Um ein sauberes Ergebniss zu erzielen ist es sinnvoll einen markanten Trackingpunkt zu benutzen der sich von seiner Umgebung abhebt.
  2. Ein sauberes Ergebniss erziehlt man indem der Trackingpunkt die gleiche Farbe und Struktur aufweist wie seine Umgebung.

Dozent des Vortrages Motion Tracking

 David Erstling

David Erstling

Film- und Videoproduktion ist David Erstlings Spezialgebiet. Er hat seine Leidenschaft für das bewegte Bild zum Beruf gemacht und ist Geschäftsführer der Produktionsfirma NeilProduction in Berlin. Mehr Informationen auf http://www.neilproduction.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0