In InDesign eine Tabelle einfügen & formatieren von Armin Böttigheimer

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „In InDesign eine Tabelle einfügen & formatieren“ von Armin Böttigheimer ist Bestandteil des Kurses „InDesign: Tabelle, Formate & Ausgabe“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Übersicht zu Tabellen
  • Rahmen für die Tabelle erstellen
  • Tabelle einfügen
  • Tabelle formatieren und anpassen
  • Tabelle aus Text erzeugen
  • Zeile in Tabelle einfügen
  • Spalte in Tabelle einfügen
  • Text über die Zellenoptionen ausrichten
  • Excel Datei in InDesign übernehmen
  • Importoptionen für Excel Dateien
  • Importierte Daten in der Tabelle formatieren
  • Verknüpfte Tabelleninhalte verwenden
  • Zelleninhalte ausrichten
  • Spalten und Zeilen farbig auszeichnen
  • Tabellenoptionen nutzen
  • Absatzformate erstellen
  • Zellenformate erstellen
  • Tabellenformat erstellen

Quiz zum Vortrag

  1. Nach dem Aufziehen eines Textrahmens kann dort innerhalb eine Tabelle eingefügt werden.
  2. Mit dem Tabellen-Werkzeug wird ein Tabellenrahmen aufgezogen und anschließend die Inhalte eingegeben.
  1. ... mit Tabstopps getrennt sein.
  2. ... mehr als eine Zeile haben.
  3. ... aus mindestens 5 Wörtern bestehen.
  1. Richtig.
  2. Falsch.
  1. Das ist falsch. Jede Zelle kann für sich formatiert werden.
  2. Das ist richtig. Sollen unterschiedliche Formatierungen angewendet werden, müssen Spalten und Zellen miteinander verknüpft werden.
  1. ... einen optimierten und vereinfachten Arbeitsablauf beim Formatieren von Inhalten.
  2. ... die möglichen Fehlerquellen beim Formatieren von Inhalten.
  3. ... erhöht die Optionen beim Formatieren von Inhalten.
  1. Absatzformate
  2. Tabellenformate
  3. Zellenformate
  4. Rahmenformate
  5. Spaltenformate

Dozent des Vortrages In InDesign eine Tabelle einfügen & formatieren

 Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer ist seit 1998 in der Welt der Pixel und Dots unterwegs. Bereits viele Jahre selbstständig tätig, absolvierte er zusätzlich eine Lehre zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Print und ist seit dem als Freiberufler tätig. Sein Kundenkreis ist genauso vielschichtig wie seine Themenschwerpunkte, die sich im Laufe seiner Karriere vom reinen Mediendesigner im Printbereich ausgedehnt haben auf Icon-Design, Unternehmenskonzeptionierung, Social Media, Blogging, bis hin zu Pressetexten und Reportagen. Er betätigt sich auch als Autor und hat in den letzten Jahren unter anderem zwei Fachbücher im Bereich Photoshop veröffentlicht. Er ist heute als freiberuflicher Bildbearbeiter und Mediengestalter für verschiedene Firmen tätig und arbeitet zudem beratend im weiten Feld der Social Media Kommunikation für Auftraggeber aus Industrie und Handel.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... "Tabelle einfügen" Dialog aufgerufen werden. Wenn eine Tabelle aus Text erstellt werden soll, dann muss dieser Text mit Tabstopps getrennt worden sein. Auch nach dem Erstellen einer ersten Tabelle, ist ...

... ist es sinnvoll Tabellen optisch entsprechend zu bearbeiten. Zellen können unabhängig voneinander mit Farben hinterlegt und ausgezeichnet werden. Über die Verwendung der Tabellenoptionen ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages